• Burundi
    © Sergei Uriadnikov / 123 RF
  • Burundi
    ©Yolanda Van Niekerk / 123RF
1      
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort

Burundi

Ein ganz außergewöhnlicher Naturreichtum, eine beeindruckende Großzügigkeit und ein erstaunliches Kulturerbe... Burundi, das in der Gegend der großen Seen an der Grenze zur Demokratischen Republik Kongo, Tansania und Ruanda liegt, ist eines der kleinsten Länder des Kontinents und hält einige Überraschungen für Sie bereit. Sie werden sich an den mit Eukalyptus bedeckten Hügeln und Tälern auf Reisen nach Burundi gar nicht satt sehen können. Seit im September 2006 ein Waffenstillstand zwischen den Hutu und den Tutsi unterzeichnet wurde, ist die Lage in Burundi dabei sich zu beruhigen.

Tipps der Redaktion

Dem Außenministerium zufolge, haben die Einstellung der Feindseligkeiten und die Wiederaufnahme von Verhandlungen zwischen der Regierung und den Rebellen eine Verbesserung der Sicherheitslage vor Ort ermöglicht. Es bestehen aber weiterhin zeitweilige Spannungen zwischen den Kämpfern der beiden Parteien. Der Bürgerkrieg hat bereits nahezu 200 000 Todesopfer gefordert.

Pluspunkte

  • +Das zufriedenstellend ausgebaute Straßennetz.
  • +Die Frische des Klimas in der Höhe.

Minuspunkte

  • -Der Konflikt zwischen Tutsi und Hutu.
  • -Die unzureichenden sanitären Bedingungen, die Epidemien begünstigen.

Küche

In Bezug auf das Essen ist die Auswahl begrenzt. Die Hotels bieten eine relativ einfache und teure Karte an. Trotzdem kann man in den französischen und griechischen Restaurants der Hauptstadt und in Gitega gut essen.

Souvenirs und Handwerk

Unter anderem können Sie Kunsthandwerk, vor allem geflochtene Körbe, erstehen. Öffnungszeiten der Geschäfte: Montag bis Freitag von 8 Uhr 30 bis 12 Uhr und von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Samstags von 08.30 Uhr bis 12.30 Uhr.