Nürnberg
© Tom Uhlenberg / age fotostock
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort

Nuremberg

Tipps der Redaktion

Die Stadt in Mittelfranken besticht nicht nur mit ihrer malerischen Altstadt zu Füssen der prächtigen Kaiserburg. Nein, das historische Erbe der Stadt ist vielschichtiger. Architektur, Kunstreichtümer und Museen halten die Vergangenheit lebendig und machen die Stadt zu einem beliebten Ausflugsziel.
Besonders hervorzuheben sind die bekannten Feste: Beim Nürnberger Chrstkindlesmarkt tummeln sich zur Weihnachtszeit Besucher aus aller Welt durch die historische Altstadt und auch das Musikfestival ?Rock im Park? ist weit bekannt und vor allem bei jungen Leuten sehr beliebt. Zusammen mit Fürth und Erlangen bildet Nürnberg eine europäische Metropolregion dessen wirtschaftliches und kulturelles Zentrum die Stadt Nürnberg ist.

Zu sehen

Schlendern sie durch die Altstadt und genießen sie das bunte Treiben. Besichtigen sie außerdem die Kaiserburg, eine der bedeutenden Kaiserpfalzen aus der Zeit des Heiligen Römischen Reiches.

Zu tun

Informieren sie sich im Dokumentationszentrum über das ehemalige Reichsparteigelände.

Pluspunkte

  • +  Die hohe Lebensqualität
  • +  Tolle Altstadt mit Burg

Minuspunkte

  • -  Taschendiebgefahr auf dem Weihnachtsmarkt.
  • -  Zur Kongresszeit ist es schwer ohne Reservierung noch ein Hotelzimmer zu bekommen.

Zu bedenken

Franken sind keine Bayern.

Zu vermeiden

Über 40.000 Gäste sind rund um das Musikfestival Rock im Park in der Stadt. Medien sie diese Zeit, wenn sie Nürnberg auf beschauliche Art kennen lernen wollen.

Zum Kosten

Im größten Bratwurstrestaurant der Welt können die Besucher der Stadt seit 1431 rustikale fränkische Küche genießen.

Souvenirs

Im Handwerkerhof können sie traditionell gefertigte Waren kaufen.