© Jirat Srisabye / 123RF
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort
Hinflugdatum

Mehr Optionen

+

    Wegen seiner wirtschaftlichen Bedeutung ist Japan sehr leicht und einfach mit einem Flug zu erreichen. Nicht nur der Flughafen der Hauptstadt Tokyo, sondern auch weitere regionale Zentren wie Kyoto oder Osaka werden durch direkte Flüge nach Japan bedient. Die Reisedauer wird dadurch trotz der großen Entfernung auf ein Minimum reduziert. Als neuestes Highlight für Reisende, aber auch Flugzeugliebhabern ist mittlerweile auch mit einem Airbus A380 der Flug nach Japan möglich. Damit gehört die Strecke zu den ersten, die regelmäßig durch Flüge mit dem neuen Großraumjet ergänzt werden. Als Flughäfen für die Abreise stehen dabei München oder Frankfurt am Main zur Auswahl, während bislang noch immer ein Flug das einzige Ziel ist. Günstiger und flexibler ist ein Flug mit einem Umstieg in Europa, dem Mittleren Osten oder Asien. Hier sind eine Vielzahl von unterschiedlichen Kombinationen erhältlich, die von einem Flugbuchungsportal automatisch verglichen werden können. Dadurch kann unter der unüberschaubaren Menge der Flüge derjenige ausgewählt werden, der in allen Rahmenbedingungen wie Dauer, Komfort und Preis die günstigste Variante ausgewählt werden.

    Japan: Günstige Preise für Ihren Flug

    Vergleichen Sie die Flugpreise für Japan und finden Sie den günstigsten Flug. Einen Flug nach Japan zu buchen ist mit Easyvoyage kinderleicht: Geben Sie ihren Abflugsort, Ankunftsort und Ihre Reisedaten an und schon fliegen Sie ab! Flugpreise vergleichen und die besten Billigflüge finden, war noch nie so einfach. Finden Sie einen günstigen Flug nach Japan und genießen Sie in Ruhe ihre Reise!

    Agenda Japan - Finden Sie alle praktischen Informationen

    3. oder 4. Februar: An diesem Datum findet jedes Jahr das Frühlingsfest fest, mit dem Glück und Segen für die warme Jahreszeit erbeten werden. Dazu werden Bohnen geworfen und traditionelle Gruß- und Glückwunschformeln ausgetauscht, die gute Geister binden und Dämonen vertreiben sollen. Ende März: Das Blumenfest - auf japanisch Hanami genannt - ist mittlerweile bereits eine internationale Attraktion und wird durch die Kirschblüte symbolisiert. Bei warmen Wetter wird es in der freien Natur gefeiert. Typisch sind auch traditionelle Speisen, die auf einem Picknick in der atemberaubenden Naturlandschaft Japans serviert werden. 29. April: Der sogenannte Tag des Grün leitet eine Woche ein, in der gleich drei gesetzliche Feiertage liegen. Diese Zeit wird zum Reisen oder für Besuche bei Verwandten und Bekannten genutzt, gleichzeitig finden unterschiedliche Aktivitäten statt. August: Mitte des Monats wird das Fest der Toten begangen, das in den vom Ahnenkult Shinto inspirierten Japan eine hohe Bedeutung besitzt. Zu sehen gibt es unter anderem Umzüge und traditionelle Tänze. 15. November: Auch Kinder werden im Land der aufgehenden Sonne in ihrer Bedeutung geschätzt und gewürdigt. Zeichen dafür ist z. B. das Shichi-Go-San, das den 3- bis 7-jährigen gewidmet ist.