© takayukiworld / 123RF
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort
Hinflugdatum

Mehr Optionen

+

    Die ehemalige Hauptstadt des Inkareiches kann heute nicht direkt durch einen Flug nach Peru erreicht werden, der Flughafen Cuzco wird nur von Lima und von den USA angeflogen. Auch die Hauptstadt Lima liegt für direkte Flüge zu weit entfernt, diese werden deshalb von keinem deutschen Fernflughafen wie München oder Frankfurt angeboten. Deshalb gehen die Flüge nach Peru über eine weitere Zwischenlandung, die Nord- oder Südamerika stattfindet. Wegen der zahlreichen Kombinationen ist ein Buchungsportal für den Vergleich zu empfehlen, das den Flug in seinen unterschiedlichen Verbindungsmöglichkeiten schnell und zuverlässig überprüft. Dadurch werden nicht nur sinnvolle Strecken analysiert, sondern auch die preisgünstigsten Flüge nach Peru unter der Vielzahl aller Anbieter herausgefunden. Peru bietet neben dem relativ gut erschlossenen Kernland auch eine Anzahl von unzugänglichen Regionen, die nur durch einen Flug erreicht werden können. Dieser wird von Kleinflugzeugen durchgeführt, die national operieren. Flüge in diese entlegenen Gebiete können jedoch im Voraus gebucht werden, um das ganze Land in seiner Vielfalt zu besuchen.

    Peru: Günstige Preise für Ihren Flug

    Vergleichen Sie die Flugpreise für Peru und finden Sie den günstigsten Flug. Einen Flug nach Peru zu buchen ist mit Easyvoyage kinderleicht: Geben Sie ihren Abflugsort, Ankunftsort und Ihre Reisedaten an und schon fliegen Sie ab! Flugpreise vergleichen und die besten Billigflüge finden, war noch nie so einfach. Finden Sie einen günstigen Flug nach Peru und genießen Sie in Ruhe ihre Reise!

    Agenda Peru - Finden Sie alle praktischen Informationen

    Anfang Januar: Bei der Huaconada de Mito werden traditionelle Tänze aufgeführt, die das neue Jahr einleiten. Sie symbolisieren die Ahnen und sollen mit deren Weisheit und Erfahrung einen neuen und fruchtbaren Zyklus einleiten. Kernelement sind unter anderem Masken, die mit den Schnäbeln eines Kondors dessen Erhabenheit und Macht symbolisieren. März/April: Peru liegt am pazifischen Feuergürtel - Erdbeben sind häufig und gehören fest zu der Geschichte des Landes. Das zeigt auch die Prozession des Señor de los Temblores, des Herrens der Erschütterungen. Sie wird in Cuzco gefeiert und verbindet auf einzigartige Weise indigene Bräuche und christlichen Glauben zu einer einmaligen Symbiose. 8. - 27. Juli: Die Fiesta de la Virgen Carmen wird in zahlreichen Provinzen des Landes gefeiert. Zu diesem Ereignis wird ein Bildnis der Jungfrau durch die Dörfer und Städte getragen, das von Tanz, Musik und Chören in Spanisch und Quechua begleitet wird. In Cuzco findet eine der bekanntesten Feiern statt, das Bild wurde von Papst Johannes Paul II persönlich gesegnet. 9. Dezember: Die Schlacht von Ayacucho stellte die letzte Auseinandersetzung im Kampf um die Unabhängigkeit Südamerikas von Spanien dar. Heute wird ihrer alljährlich gedacht - zu diesem Anlass werden typische Speisen gereicht, Feste veranstaltet und Tänze aufgeführt.