24 Professionnelle Photos 1 Benutzerphotos
    • Hotel Burj Al Arab

      Burj Al Arab   -   © Easyvoyage

    • Hotel Burj Al Arab

      Burj Al Arab   -   © Easyvoyage

    1    
    • Easyexperten 9.20/10

      Meinung und Bewertung eines Mitarbeiters von Easyvoyage

    • Lage6.00/10

      Bewertung der Hotelqualität in Hinblick auf seine geographische Lage

    • Infrastruktur9.50/10

      Die Bewertung der Qualität der Infrastruktur wird anhand der Anzahl der Zimmer, der Größe der Einrichtung, der ansprechenden Architektur, der Raumgestaltung und Einrichtung der Badeanlagen, der Lobby und der Sport und Freizeitaktivitäten festgelegt

    • Unterkunft9.75/10

      Bewertung der Zimmer hinsichtlich Sauberkeit, Einrichtung, Blick, Qualität des Bettes und des Zimmerservices

    • Küche8.75/10

      Restaurantbewertungen hinsichtlich der Begrüßung, der Atmosphäre, der Qualität und des Anrichten der Speisen

    • Preis / Leistung7.00/10

      Bewertung des Hotels unter Berücksichtigung der Noten für Komfort, Lage und Preis in der entsprechenden Kategorie.

    • Easymeinung8.7910

      Bewertungen und Kommentare eines Hotelgastes

    Alle Preise vergleichen

    Wir haben 45 Verkäufer für dieses Hotel gefunden

    • Zimmer pro Nacht Total für 1 Nächte
    • Cancelon Cancelon - Preis sehen
    • booking.com booking.com - Preis sehen
    • AccorHotels.com AccorHotels.com - Preis sehen
    • AsiaTravel.com AsiaTravel.com - Preis sehen
    • Amoma Amoma - Preis sehen
    • Ctrip.com Ctrip.com - Preis sehen
    • Ebookers Ebookers - Preis sehen
    • Elvoline Elvoline - Preis sehen
    • Expedia Expedia - Preis sehen
    • Fastbooking Fastbooking - Preis sehen
    • Getaroom Getaroom - Preis sehen
    • Hanatour Hanatour - Preis sehen
    • HappyRooms HappyRooms - Preis sehen
    • Hilton.com Hilton.com - Preis sehen
    • Homestay.com Homestay.com - Preis sehen
    • Hotel.info Hotel.info - Preis sehen
    • Hotelius Hotelius - Preis sehen
    • Hotelnjoy Hotelnjoy - Preis sehen
    • Hotelpass Hotelpass - Preis sehen
    • HotelJoin HotelJoin - Preis sehen
    • Hotelopia Hotelopia - Preis sehen
    • Hotell.no Hotell.no - Preis sehen
    • Superbreak Superbreak - Preis sehen
    • Hotels.com Hotels.com - Preis sehen
    • HotelsClick.com HotelsClick.com - Preis sehen
    • HotelTravel HotelTravel - Preis sehen
    • Hotelquickly Hotelquickly - Preis sehen
    • Hotusa Hotusa - Preis sehen
    • Jalan Jalan - Preis sehen
    • Lastminute.com Lastminute.com - Preis sehen
    • Laterooms Laterooms - Preis sehen
    • Otel Otel - Preis sehen
    • Ostrovok Ostrovok - Preis sehen
    • Ozon Travel Ozon Travel - Preis sehen
    • Prestigia Prestigia - Preis sehen
    • Rumbo BravoFly Volagratis Rumbo BravoFly Volagratis - Preis sehen
    • Rakuten Rakuten - Preis sehen
    • Revato Revato - Preis sehen
    • Sembo Sembo - Preis sehen
    • Skoosh Skoosh - Preis sehen
    • TravelClick TravelClick - Preis sehen
    • Travelocity Travelocity - Preis sehen
    • Voyage SNCF Voyage SNCF - Preis sehen
    • Yanolja Yanolja - Preis sehen
    • ZenHotels HC ZenHotels HC - Preis sehen
    Weitere Angebote
    Teilen : Twitter Facebook Google+

    Das Symbol Dubais und ein Flaggschiff des weltweiten Hotelwesens. Mit seiner Architektur in Form eines vom Wind aufgeblähten Segels hebt es sich deutlich von den anderen Gebäuden der Stadt ab. Mindestens eine Nacht sollte man hier verbringen, um die Pracht und den niveauvollen Service des Hotels schätzen zu lernen. Mit seinem Dekor und dem atemberaubenden Leistungsumfang sucht dieses außergewöhnliche Hotel seinesgleichen.

    Lage

    Auf einer künstlichen Insel am Strand von Jumeirah gelegen, 18 km vom Stadtzentrum entfernt, 23 km vom Flughafen. Rechnen Sie mit ungefähr 20 Min., um in die Stadt oder zum Flughafen zu kommen. Wenn Sie sich für den Helikoptertransfer entscheiden, überfliegen Sie 15 Min. lang die Stadt, bevor Sie auf dem Landeplatz im 28. Stock des Hotels landen.

    Wissenswert

    In Dubai und sogar auf der ganzen Welt gibt es nichts wie das Burj Al Arab, es ist mehr als nur ein Symbol für anspruchsvolles Hotelgewerbe. Der ?Turm der Araber? schmückt heute die Autokennzeichen der Stadt. Das höchste Hotel der Welt (321 Meter) steht für Dubai und seine technologischen und architektonischen Innovationen. Das Burj Al Arab, jüngstes Glied der Kette ?Jumeirah International Properties?, steht 500 Meter vom Ufer entfernt auf einer künstlichen Insel. Sein nächster Nachbar ist das Hotel Jumeirah Beach: Das berühmte Gebäude in Form einer Welle gehört zu den bekanntesten Hotels von Dubai. Das Segel des Burj Al Arab surft heute neben der Welle des Jumeirah Beach. Wenn die beiden Hotels beleuchtet werden, schaffen sie ein nächtliches Meerespanorama, das man nicht verpassen sollte. Wenn Sie aus finanziellen Gründen nicht im Burj Al Arab einchecken, sollten sie zumindest dort essen gehen. Wenn Sie in einem der Restauranthotels speisen, wird der Eintrittspreis (von etwa 45 €) von ihrer Rechnung abgezogen. Die Gelegenheit sollten Sie nutzen, um eine Hotelbesichtigung zu machen. Abends herrscht größerer Andrang und die Mahlzeiten sind teurer, aber das Ambiente bei Nacht ist einfach magisch.

    Die Vorteile

    • Außergewöhnliche Architektur.
    • Äußerst geräumige Dublexzimmer.
    • Bekannte Restaurants.
    • Gehobener Service.

    Die Nachteile

    • Stark überladene Dekoration der Lobby.
    • Strand etwas enttäuschend.
    Infrastruktur 9.50/10

    Aus welchem Winkel man es auch betrachtet: Die Architektur des Burj Al Arab ist spektakulär. Das 1999 erbaute Hotel erinnert unweigerlich an ein Segel im Wind, das durch 2 Details aufgewertet wird: Das Helipad auf der 28. Etage und das schwebende Panoramarestaurant auf der 27. Betritt man die Lobby, beginnt der Kopf schnell sich zu drehen, besonders, wenn man zur 32 Metern hohen Decke aufschaut. Die Dekoration ist nach arabischem Geschmack (50 % der Gäste stammen aus dem Mittleren Osten). Erschrecken Sie nicht vor all den vergoldeten Säulen, hinter denen ein Aquarium zwei beeindruckend gestaltete Fahrstühle umgibt. Luxus, Maßlosigkeit und lebhafte Farben: Die Devise ist klar. Eins ist sicher: Kalt lässt Sie das nicht. Um die Finesse des Hotels richtig zu beurteilen, sollten Sie sich unbedingt in sein Wellnesscenter begeben. Sauna, Dampfbad, Jacuzzi stehen in zweifacher Ausführung - ein Damen- und ein Herrenbereich - zur Verfügung. Mosaike auf dem Boden, Kassettendecke aus Holz, Panoramablick vom Ruhesaal auf der 18. Etage... Ein solches Spektakel sollte man nicht verpassen, und möglichst Pflege und Massage ausprobieren. Im Vergleich erscheint der außen gelegene Pool wirklich klein. Er ist von einem gekachelten Sonnbereich umgeben, von dem aus man keinen schönen Blick aufs Meer hat, da eine relativ hohe Mauer ihn vor indiskreten Blicken bewahrt. Ein weiterer Pool ist nur für Frauen reserviert.

    Unterkunft 9.75/10

    Die 221 Zimmer sind definitiv die Stärke des Burj Al Arab. Sie sind mehr als geräumig (Standardzimmer haben 170 m² und die Königssuite... 780 m²!) und als Dublexzimmer angelegt, mit edlen Materialien wurde verschwenderisch umgegangen. Man betritt einen riesigen Salon mit Mosaik verziertem Marmorboden und Teppichen mit Motiven in Gold und Nachtblau. Obwohl die Pracht ausufernd ist, wirkt das Ganze nicht aufdringlich, da die Farben untereinander harmonieren. Zimmer und Badezimmer befinden sich eine Etage höher. Man gelangt dorthin über eine Treppe aus Marmor, bedeckt mit einem Teppich in Königsblau mit ockerfarbenem Fries. Auch beim Mobiliar führt die Pracht sich fort: Prunkvolles Bett, bedeckt mit Kissen, nebenstehendes Sofa. Das Badezimmer wird Ihnen die Stimme verschlagen: Sehr groß, Eckbadewanne zusätzlich zur üblichen Ausstattung und Pflegeprodukte von Hermès in großzügiger Menge. Im Zimmer stehen DVD-Player, Fax, Buchse fürs Modem, großzügig ausgestattete Minibar und natürlich Klimaanlage, Telefon mit internationaler Direktwahl sowie ein Safe bereit. Angesichts der Höhe des Gebäudes haben die Zimmer natürlich keinen Balkon, alle bieten jedoch einen außergewöhnlichen Meerblick. Schließlich ist jedem Zimmer ist ein Zimmerdiener zugewiesen.

    Küche 8.75/10

    Mit seinen Restaurants hängt das Burj Al Arab jeden seiner potentiellen Rivalen deutlich ab. Zuerst der Rahmen. Eine der berühmten Adressen, das Al Muntaha, liegt 200 Meter über dem Boden, die andere, das Al Mahara, unter Wasser. Man gelangt mit dem U-Boot dorthin! Das spektakulärste der beiden ist sicherlich das zweite: das Transportmittel trägt einiges dazu bei und das natürliche Aquarium, das aus Flora und Fauna des Golfes besteht, lässt den Zauber nicht abbrechen. Ein absolut prunkvoller Rahmen, um Fisch und Meeresfrüchte zu probieren. Die Dekoration des Al Muntaha ist dagegen etwas technisiert (mit Säulen aus verchromtem Metall und elektrischen Farben). Man kommt wegen des Panoramas, aber auch wegen der besonders guten Küche mit mediterranen Akzenten hierher. Wenn Sie hervorragende arabische Spezialitäten probieren möchte, gehen Sie ins Al Iwan: Das rot-goldene Dekor ist einer Geschichte aus Tausendundeiner Nacht würdig. Rechnen Sie mit ungefähr 20 € für eine Vorspeise und etwa 50 € für ein Hauptgericht.

    Strand 8.75/10

    Die künstliche Insel, auf der das Burj Al Arab errichtet wurde, bietet keinen Strand. Der nächste Strand ist der, an dem sich das Jumeirah Beach befindet. Dorthin gelangt man im Golfcaddy (rechnen Sie mit 2 bis 3 Min., um die Brücke zum 500 Meter weit entfernten Ufer zu überqueren). Das Burj Al Arab besitzt einen eigens reservierten Strandbereich mit 200 Metern Länge. Der schönste Ort ist das nicht, denn er liegt direkt neben der Brücke. Dennoch ist der Sand von guter Qualität und das Meer glänzt in angenehmen Nuancen von Türkis und Saphirblau. Ein Strandmitarbeiter stellt Polsterliegen und Sonnenschirme auf. Da der Strand von relativ wenig Hotelgästen besucht wird, kann man sich dort problemlos isolieren. Gegen Entgelt kann man auch Tauchsport betreiben.

    Teilen : Twitter Facebook Google+

    0 Hotelbewertung(en) von Gästen des Hotels

    Seien Sie der Erste, der dieses Hotel bewertet Teilen Sie als Erste(r) Ihre Meinung mit uns