Hotel Adriana
    Hotel Adriana
    Hôtel 4 Stern(e)
    Hvar, Kroatien
    • KulturKultur
    • PartyParty
    • Gut gelegenGut gelegen
    • Voir l'hôtel en français
    • Ver el hotel en español
    • Leggi dell'hotel in italiano
    • See this hotel page in english
    • Easyexperten 7.15/10

      Meinung und Bewertung eines Mitarbeiters von Easyvoyage

    • Lage3.00/10

      Bewertung der Hotelqualität in Hinblick auf seine geographische Lage

    • Infrastruktur7.25/10

      Die Bewertung der Qualität der Infrastruktur wird anhand der Anzahl der Zimmer, der Größe der Einrichtung, der ansprechenden Architektur, der Raumgestaltung und Einrichtung der Badeanlagen, der Lobby und der Sport und Freizeitaktivitäten festgelegt

    • Unterkunft7.00/10

      Bewertung der Zimmer hinsichtlich Sauberkeit, Einrichtung, Blick, Qualität des Bettes und des Zimmerservices

    • Küche7.25/10

      Restaurantbewertungen hinsichtlich der Begrüßung, der Atmosphäre, der Qualität und des Anrichten der Speisen

    • Preis / Leistung7.50/10

      Bewertung des Hotels unter Berücksichtigung der Noten für Komfort, Lage und Preis in der entsprechenden Kategorie.

    • Easymeinung-10

      Bewertungen und Kommentare eines Hotelgastes

    Voir plus
    Teilen : Twitter Facebook Google+

    Das Adriana, ein charmantes Hotel im Hafen von Hvar, hat etwas aufzubieten, um die Anspruchsvollsten und Trendigsten zu verführen. Design, Schick, sehr konfortabel und mit einem einwandfreien Dienst ausgestattet, nichts spricht gegen seine 4 Sterne!

    Lage

    Das Hotel befindet sich im Hafen von Hvar, mitten in der Altstadt. Restaurants, Bars und Geschäfte finden sich in unmittelbarer Nähe des Hotels.

    Wissenswert

    Kein Parkplatz am Hotel, aber die Möglichkeit, sein Fahrzeug hinter dem Gebäude auf einem Parkplatz abzustellen, der niemandem gehört. Das Hotel wird Sie auf diesen nicht kostenpflichigen Ort verweisen (gegenüber 15 € pro Tag für einen kostenpflichtigen Parkplatz ist das interessant!)
    Das Hotel besitzt das Label Little Luxuary Hotel of the Word, und das spürt man auch!

    Die Vorteile

    • Die Bar und die Designerdiskothek befinden sich in der letzten Etage
    • Das Schwimmbad mit Meereswasser
    • Die Dekoration des Hotels

    Die Nachteile

    Infrastruktur 7.25/10

    Dieses große weiße Gebäude ist in Bezug auf den Rest des Hafens ein wenig zu modern, aber der Vorteil ist, dass man das nicht sieht, wenn man in ihm wohnt. Sogar beovr man das Hotel betritt, nimmt man das Komfortniveau und das Ambiente der Örtlichkeiten wahr. Eine große Terrasse vor dem Gebäude beinhaltet einerseits eine Sofaecke und andererseits Tische. Alles zeigt direkt zum Hafen. Die Rezeption ist von Designersesseln umgeben, die die luxuriöse Umgebung der Örtlichkeiten nur bestätigen, die man von draußen schon wahrnimmt. Außer dem Restaurant und der Bar, die sich im Erdgeschoss befinden, spielt sich alles auf den Etagen ab. In der 3. Etage öffnet ein SPA, dass das eines großes Hotels würdig ist, seine Türen ohne Komplex denjenigen, die an Pflegen aller Arten am meisten gewöhnt sind. In der darüberliegenden Etage gibt es ein Innenschwimmbad mit Meerwasser, eine Bar mit Sitzen, die vomberühmten Designer Stark entworfen worden sind, eine Terrasse mit super komfortablen Sofas und dem Wichtigstem, eine prächtige Sicht auf den Hafen von Hvar, seinen alten Mauerwerken, einem Stück der Kirche und seine Vegetation in der Ferne. In der 5. und letzten Etage befindet sich der Wellness-Bereich. Eine Terrasse, wo Yogakurse gehalten werden, Massagekabinen und eine andere große Terrasse mit Sofas für die Abende des Nachtclubs.

    Unterkunft 7.00/10

    Von den Zimmern durchschnittlicher Größe gibt es zwei Typen, die gehobenen und die Suiten mit Sicht jeweils auf den Hafen oder den Garten. Selbstverständlich ist die Sicht auf den Hafen angenehmer, man kann selbst sagen außergewöhnlich. Jedoch stellen diese Zimmer den Nachteil dar, gräuschvoller zu sein, denn es ist natürlich am Hafen, wo man abends ausgeht und wo man trinkt, bis man sich der Stärke seiner Stimme nicht mehr bewusst ist.
    Seitens Dekoration und Ambiente ist Design wie im Rest des Hotels angesagt. Große Garderobe aus Glas, die ein violettes Licht durchdringen lässt, Badzimmer mit Trennwänden aus undurchsichtigem Glas, Foto einer nackten Frau an der Wand, Flachbildschirm, zahlreiche originale und ästhetische Beleuchtungen, Minibar und ein weißer Schreibtisch, der mit einem Designer-Stuhl ausgestattet ist.Die Badezimmer sind ausgestattet mit einer Dusche mit zwei Duschköpfen, mit Pflegeprodukten, einem Schminkspiegel und mit einem Haartrockner, der sich im Wandschrank neben der Garderobe befindet (man muss es Wissen!). Die Toilette ist seperat.

    Küche 7.25/10

    Das als Büfett servierte Frühstück, wird auf der Terrasse, die zum Hafen zeigt, oder im Innern eingenommen, wo es kühler ist. Zur Auswahl stehen Müsli und Cornflakes, zahlreiche frische Früchte, die in Scheiben geschnitten wurden, Eier und Schinken. Selbstverständlich Gebäck, Brötchen und hochwertige Marmeladen. Für das Mittag- und Abendessen befindet sich ein Restaurant unten und ein anderes auf dem Dach. Die Küche ist dort raffiniert und vermischt lokale und internationale Produkte. Die Preise sind allerdings etwas gehoben.

    Strand

    Kein Strand am Hotel, aber die Kunden können von jenem des Amfora profitieren, das mit wenigen Minuten Fußmarsch erreichbar ist.

    Teilen : Twitter Facebook Google+

    0 Hotelbewertung(en) von Gästen des Hotels

    Seien Sie der Erste, der dieses Hotel bewertet Teilen Sie als Erste(r) Ihre Meinung mit uns

    1 Foto(s) von Reisenden