• Hotel St George

      St George   -   © I. Lubinetsky/Easyvoyage

    • Hotel St George

      St George   -   © I. Lubinetsky/Easyvoyage

    1    
    • Easyexperten 8.10/10

      Meinung und Bewertung eines Mitarbeiters von Easyvoyage

    • Lage6.02/10

      Bewertung der Hotelqualität in Hinblick auf seine geographische Lage

    • Infrastruktur8.50/10

      Die Bewertung der Qualität der Infrastruktur wird anhand der Anzahl der Zimmer, der Größe der Einrichtung, der ansprechenden Architektur, der Raumgestaltung und Einrichtung der Badeanlagen, der Lobby und der Sport und Freizeitaktivitäten festgelegt

    • Unterkunft8.25/10

      Bewertung der Zimmer hinsichtlich Sauberkeit, Einrichtung, Blick, Qualität des Bettes und des Zimmerservices

    • Küche7.50/10

      Restaurantbewertungen hinsichtlich der Begrüßung, der Atmosphäre, der Qualität und des Anrichten der Speisen

    • Preis / Leistung7.00/10

      Bewertung des Hotels unter Berücksichtigung der Noten für Komfort, Lage und Preis in der entsprechenden Kategorie.

    • Easymeinung-10

      Bewertungen und Kommentare eines Hotelgastes

    Alle Preise vergleichen

    Wir haben 45 Verkäufer für dieses Hotel gefunden

    • Zimmer pro Nacht Total für 1 Nächte
    • Cancelon Cancelon - Preis sehen
    • booking.com booking.com - Preis sehen
    • AccorHotels.com AccorHotels.com - Preis sehen
    • AsiaTravel.com AsiaTravel.com - Preis sehen
    • Amoma Amoma - Preis sehen
    • Ctrip.com Ctrip.com - Preis sehen
    • Ebookers Ebookers - Preis sehen
    • Elvoline Elvoline - Preis sehen
    • Expedia Expedia - Preis sehen
    • Fastbooking Fastbooking - Preis sehen
    • Getaroom Getaroom - Preis sehen
    • Hanatour Hanatour - Preis sehen
    • HappyRooms HappyRooms - Preis sehen
    • Hilton.com Hilton.com - Preis sehen
    • Homestay.com Homestay.com - Preis sehen
    • Hotel.info Hotel.info - Preis sehen
    • Hotelius Hotelius - Preis sehen
    • Hotelnjoy Hotelnjoy - Preis sehen
    • Hotelpass Hotelpass - Preis sehen
    • HotelJoin HotelJoin - Preis sehen
    • Hotelopia Hotelopia - Preis sehen
    • Hotell.no Hotell.no - Preis sehen
    • Superbreak Superbreak - Preis sehen
    • Hotels.com Hotels.com - Preis sehen
    • HotelsClick.com HotelsClick.com - Preis sehen
    • HotelTravel HotelTravel - Preis sehen
    • Hotelquickly Hotelquickly - Preis sehen
    • Hotusa Hotusa - Preis sehen
    • Jalan Jalan - Preis sehen
    • Lastminute.com Lastminute.com - Preis sehen
    • Laterooms Laterooms - Preis sehen
    • Otel Otel - Preis sehen
    • Ostrovok Ostrovok - Preis sehen
    • Ozon Travel Ozon Travel - Preis sehen
    • Prestigia Prestigia - Preis sehen
    • Rumbo BravoFly Volagratis Rumbo BravoFly Volagratis - Preis sehen
    • Rakuten Rakuten - Preis sehen
    • Revato Revato - Preis sehen
    • Sembo Sembo - Preis sehen
    • Skoosh Skoosh - Preis sehen
    • TravelClick TravelClick - Preis sehen
    • Travelocity Travelocity - Preis sehen
    • Voyage SNCF Voyage SNCF - Preis sehen
    • Yanolja Yanolja - Preis sehen
    • ZenHotels HC ZenHotels HC - Preis sehen
    Voir plus
    Teilen : Twitter Facebook Google+

    Das ?St George?, ein gut gelegenes Luxushotel, von dem man die Piazza Navona und das Viertel Trastevere zu Fuß erreichen kann, empfiehlt sich für ein Wochenende, an dem Geld keine Rolle spielt. In diesem Fall können Sie das Spazentrum nutzen (für ein oder zwei Behandlungen, dazu ein Hydrotherapiebad), das Menü im Restaurants probieren und in der Bar ein Glas Wein trinken. Im Idealfalls reserviert man für die Zeit, wenn die Panoramaterrasse geöffnet ist (April bis Oktober). Aber wenn die Preise im Januar niedrig sind, liegt ein Aufenthalt im ?St George? nahe. Die Hoteleinrichtung (ganz in Beige, Graublau und kühlem Braun) ruft eher eine winterliche als eine sommerliche Atmosphäre hervor.

    Lage

    Auf der Straße Via Giulia, in Schrittweite vom Fluss Tiber entfernt (auf der Höhe der Mazzini-Brücke). Es gibt keine U-Bahn-Station in direkter Nähe. Vom Termini (Hauptbahnhof und U-Bahn-Station) nehmen Sie den Bus Nr. 64 bis zur Haltestelle Corso Vittorio Emmanuel. Von dort ist das Hotel zu Fuß in zwei 2 Min. zu erreichen.
    Der Flughafen Fiumicino ist 26 Kilometer entfernt; der Flughafen Ciampino 15 Kilometer. Die Fahrtzeit nach Fiumicino beträgt 45 Min., nach Ciampino 30 Min.

    Wissenswert

    Das ?St George? wurde 2007 eröffnet. Es befindet sich in einem ehemaligen Gerichtshof aus dem 16. Jahrhundert.
    Das Exklusivhotel bietet 64 Zimmer und Appartements an. Es gibt auch ein Spazentrum mit Warmwasserbecken (36° C) und Wassermassagestrahlen. Es ähnelt einem antiken Thermalbad, nur mit moderner Ausrüstung.
    Das ?St George? liegt in der Nähe der belebtesten Viertel von Rom: Piazza Navona (15 Min. zu Fuß) und Trastevere (auf der anderen Uferseite des Tiber, auch 15 Min. entfernt). Auf der Piazza Navona gibt es viele Marktstände, Cafés, Straßenmaler; im Viertel Trastevere sind Restaurants, Bars und Nachtclubs sind finden.
    Buchungstipp
    Da das Gebäude ein Altbau ist und die Umgebung dicht bebaut ist, bieten nicht alle Zimmer einen wunderschönen Blick. Um nicht ein Zimmer mit Blick auf eine Nachbarfassade zu bekommen, fragen Sie nach einem Eckzimmer in der Kategorie ?Deluxe? nach einem Zimmer mit Balkon auf der fünften Etage (auch Kategorie ?Deluxe?).

    Die Vorteile

    • Das Spazentrum (mit Hydrotherapiebereich).
    • Die Lage (Man kann zu Fuß nach Trastevere gehen).
    • Das historische Gebäude (aus dem 16. Jh).

    Die Nachteile

    • Dekor im Beige und Grau (Geschäftsflair).
    • Alle Zimmer sind identisch.
    Infrastruktur 8.50/10

    Das ?St George? ist ein altes, aber römisches Gebäude mit einer beigefarbenen Fassade und Fenstern mit breiten Fensterläden. Man sieht ihm weder sein stolzes Alter (2008 waren es genau 500 Jahre) noch seine Vergangenheit an (es war einmal ein Gerichtsgebäude). Im Inneren hat hingegen die Moderne Einzug genommen. Luxuriöses Dekor aus schlichtem Travertinmarmor in Beige- oder Brauntönen. Die Rezeption befindet sich am Ende des Korridors: gedämpfte Beleuchtung, Lesesaal auf der einen Seite, Bar auf der anderen. Alle diese Räume haben keine Fenster, wodurch es an Tageslicht fehlt. Man geht also besser auf der Seite des Innenhofs entlang, der durch eine Glaswand sichtbar ist. Dieser Bereich wird als Bar oder während der Essenzeiten als Restaurant benutzt. Des Weiteren gibt es ein Spazentrum, das auch keine Fenster hat. Bei der hervorragenden Ausstattung macht dies hier nicht so viel aus. Besonders schön ist das Hydrotherapiebecken in einem Raum, der an Thermalbäder der Antike erinnert. Es gibt allerdings kein Mosaikdekor und das Bad wurde in den gleichen Farbtönen und Materialien gehalten wie das restliche Hotel. Wenn Sie sich eine Massagemachen gönnen wollen, buchen sich gleich bei der Ankunft: Das Spazentrum verfügt nur über zwei Behandlungsräume. Lassen Sie trotz allem nicht den Preis außer acht: Eine belebende oder Entspannungsmassage oder eine manuelle Lymphdrainage (1-stündige Behandlung) kostet 80 €.

    Unterkunft 8.25/10

    Die 64 Zimmer sind in die folgenden Kategorien aufgeteilt: 23 Zimmer der Kategorie ?Superieure? (20 m²), 35 Zimmer der Kategorie ?Deluxe? (25 m²) und sechs Junior-Suites (30 m²). In der letzten Kategorie können drei Personen untergebracht werden, da sie aus zwei getrennten Bereichen besteht. Die Zimmer sind mit Blick auf die Straßen in der Umgebung (Via Giulia, Via Besciani) oder auf den Innenhof des Gebäudes (trotz allgemeiner guter Lärmisolierung sind die Zimmer zum Innenhof ruhiger). Auch wenn man sich keine Suite leisten kann, wohnt man in schlichten luxuriösen Zimmern, die in allem Kategorien mit den selben Möbeln ausgestattet sind. Ein kleines Detail, das kann auch zu Hause nachahmen kann: Die Nachttische auf beiden Seiten des Doppelbettes sind jeweils unterschiedlich. Der eine ist aus dunklem Holz mit Wengefurnier, der andere aus rotem Holz mit Mahagonifurnier. Die Farbe der Wände hingegen (ein grau-grün, das das Licht absorbiert) wirkt sehr nüchtern und geschäftlich und nicht gerade sommerlich frisch. Doch die ist ein neuer Trend im römischen Hotelgeschäft. Eine Trend, der mit zuverlässigem Komfort einhergeht: Flachbildfernseher, Klimaanlage, Telefon, Minibar. Bad mit Badewanne oder mit Dusche (abhängig von vorhandener Fläche), Föhn, Bademäntel, Pflegeartikel (50 ml) ?bath foam?. Da man sich in einem Hotel von höchstem Komfort befindet, kann man den zusätzlichen Luxus der Parfümproben genießen...

    Küche 7.50/10

    Wie in den meisten großen römischen Hotels ist die letzte Etage des ?St George? für eine Terrasse bestimmt, die zwischen April und Oktober als Restaurant und Bar im Freien dient. Mittags- oder Abendessen unter der Holzpergola oder unter den Stoffmarkisen mit Blick über die Dächer Roms. In Herbst und Winter wird das Essen drinnen unter dem Glasdach hinter der Lobby oder in den Nachbarräumen serviert (ein Raum fürs Restaurant, ein anderer für die Weinbar). Gastronomie-Tipp: In der Weinbar werden Weine (nur erlesene italienische Weine) glasweise, zu einem Preis zwischen 8 und 9 € angeboten. Angesichts der hohen Hotelkategorie sind die Preisen sehr angemessen. Wenn Sie die neuesten römischen Trends in Sachen ?schickes Mittagessen? entdecken möchten, empfiehlt sich: Das Lunch-Menü, inklusive Vorspeise, Nudelgericht, Salat, Nachtisch, Mineralwasser und ein Glas Wein. Alles wird zusammen auf einem großen Tablett serviert. Für all das bezahlen Sie 35 €, den Preis für ein ?schickes Mittagessen?. Feinschmecker können die Gerichte von der Speisekarte probieren: Kalbswangen mit Schmorkartoffeln, Rinderfilet, Soße mit Ratafiaessig (als Alternative zum Balsamico), Meeräsche mit Aubergine... Köstliche Gerichte, die aber mindestens 25 € kosten. Das Frühstück wird auch dort (im Glasraum und im Nachbarsaal) in Form eines Buffets mit schön präsentierten und köstlichen Speisen serviert.

    Teilen : Twitter Facebook Google+

    0 Hotelbewertung(en) von Gästen des Hotels

    Seien Sie der Erste, der dieses Hotel bewertet Teilen Sie als Erste(r) Ihre Meinung mit uns