• Jamaika
    © iStockphoto.com / Ruth Peterkin
1      
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort

Reisen nach Jamaika: Eine lässige und entspannte Lebensweise

Get up, stand up! Herzlich Willkommen im Land von Bob Marley, dem König des Reggae und des Kampfes für die Rechte der Schwarzen. Das Land ist voll von Humanität, Friedensbotschaften und Spiritualität. Denkt man an Jamaika, stellt sich gleich das Bild der Jamaikaner mit ihren typischen Rastamützen ein... und das ist nicht nur ein Klischee, sondern entspricht der Realität. Es gibt noch viele Anhänger der Rastafari Religion.
?Yeah Man, no problem Man?, hört man überall auf der Insel, in den Gassen von Kingston, auf den Stränden von Negril, in der Bucht Port Antonio sowie im Landesinneren. Die Einheimischen sind cool und keineswegs aggressiv oder gefährlich, wie oft behauptet wird. Auch den Reisewarnungen, in denen davon abgeraten wird, das Hotel zu verlassen, um Überfällen aus dem Weg zu gehen, sollten Sie keinen Glauben schenken. Easyvoyage hat Jamaika besucht und die ganze Insel abgeklappert - wir hatten keinerlei Probleme! Wir empfehlen Ihnen jedoch, sich nicht unbedingt in den gefährlicheren Viertel von Kingston, wie zum Beispiel Downtown, aufzuhalten.
Jamaika ist ein herrliches Land und es lohnt sich wirklich, dorthin zu fahren. Die Bucht von Port Antonio, mit ihren kleinen Felsenbuchten und Steilküsten, ist ein Beispiel für die wunderschönen wilden Landschaften, die Jamaika für seine Besucher bereithält. Jamaika ist auch ein grünes und hügeliges Land. Das Land der grün-gelb-roten Hütten. In diesem Land vermischen sich Fantasie und Realität, man denke nur an Blue lagoon, GoldenEye...

Tipps der Redaktion

Jamaika ist ein Paradies für all jene, die sich im Urlaub dem süßen Nichtstun widmen möchte. Doch auch das Landesinnere der Insel ist es wert, entdeckt zu werden. Auf der Insel gibt es wunderschöne Orte, die man unbedingt besuchen muss, wie das Karstgebiet Cockpit Country und die herrlichen Blues Mountains mit ihren Kakao- und Kaffeeplantagen.
Auf Jamaika bleibt man ?cool?, Zeit spielt keine große Rolle - Humor dafür umso mehr.

Pluspunkte

  • +Herrliche Strände.
  • +Die Bevölkerung ist sehr gastfreundlich.
  • +Die Lebensweise der Jamaikaner ist lässig und entspannt.

Minuspunkte

  • -Eine lang andauernde Regenzeit.
  • -Viele Touristen (Amerikaner) in der Hochsaison.
  • -Wenige menschenleere Strände.

Traditionen

Die Einheimischen haben sich die Liebe zu Geschichten und Sagen, zur Musik sowie die Religiosität ihrer Vorfahren bewahrt. Deshalb werden hier auf der Insel ungefähr hundert verschiedene Kulte praktiziert.
Die Jamaikaner sind sehr abergläubisch und glauben an Geister (duppies). Um sich vor Geistern
zu schützen, werden alle möglichen Strategien angewandt: zum Beispiel wird das Besteck überkreuzt auf den Tisch gelegt oder es wird eine Bibel neben das Kinderbett gelegt, um deren Schlaf zu schützen. Es gibt auch zahlreiche Heiler, die mit ihren geheimen Mixturen den Krankheiten ihrer Mitbürger annehmen. Die Jamaikaner sind humorvoll und halten auch eine Portion Spott bereit. Sie nehmen alles mit Distanz und einer gewissen philosophischen Haltung auf, was unruhige und gestresste Menschen schon einmal auf die Palme bringen kann.

Küche

Fisch, Geflügel, Reis, Gemüse, Obst und Gewürze bilden die Grundlage der jamaikanischen Küche. Es gibt zahlreiche Spezialitäten wie ?ackee'n saltfish?, das Nationalgericht aus klein geschnittenem Kabeljau mit Gemüse und Akee, einer roten Frucht mit gelber Schale, die erst nach abgeschlossener Reife gegessen werden darf, da die Frucht sonst giftig ist.
Die Jamaikaner essen gerne gegrilltes Fleisch, das vorher gut gewürzt und einmariniert wurde, wie z.B. das ?jerk-pork? (Schweinefleisch) oder das ?jerk-chicken? (Hühnerfleisch). Man kann auch ?goat curry" probieren, ein Gericht mit Ziegenfleisch und einer Sauce aus Mango und Ananas (chutney). Als Dessert empfehlen wir ?bammies? und ?Johnny Cakes?. Was die Getränke betrifft, haben Sie die Wahl zwischen zahlreichen Fruchtsäften, dem einheimischen Bier (Red Stripe) und den als Aphrodisiaka berüchtigten Getränken: dem Irish Moss mit Algenextrakt und dem Ganja-Tee (jamaikanisches Marihuana). Außerdem empfehlen wir Ihnen den Kaffee aus den Blue Mountains (dem blauen Gebirge), eine echte Köstlichkeit.

Wetterprognose

Entdecken Sie wöchentliche Wettervorhersagen für Jamaika . Verschiedene Kriterien ermöglichen es uns, Ihnen die beste Reisezeit für Jamaika . anzuzeigen. Verschiedene Temperaturen, schlechtes Wetter, starke Sonneneinstrahlung oder auch die Windstärke werden miteinbezogen, sodass Sie sich Aktivitäten aussuchen können, die zur jeweiligen Wetterlage passen und Ihren Urlaub in Jamaika zu einem Erfolg werden lässt.

Getestete Hotels

Souvenirs und Handwerk

Die Jamaikaner sind weltbekannt für ihre wunderschönen Malereien und Holzskulpturen. Als Souvenir können Sie außerdem Kleider aus originell und bunt bedrucktem Stoff, Gewürze, Kaffee aus den Blue Mountains, Konfitüre aus exotischen Früchten, Saucen, Marinaden, Rum oder Zigarren mit nach Hause nehmen. Denken Sie auch daran, ein paar Reggae CDs zu kaufen! Egal was Sie kaufen, Handeln gehört auf Jamaika dazu.