• Liechtenstein
    © Lukasz Janyst / 123RF
  • Liechtenstein
    © Milan Surkala / 123 RF
1      
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort

Liechtenstein

Das Zwergfürstentum Liechtenstein versteckt sich zwischen Österreich und der Schweiz und erfreut sich des größten Naturschatzes, den die beiden Länder zu bieten haben: dem wunderschönem Alpengebirge. Die dörflichen Traditionen des viertkleinsten Staates in Europa prägen die Kulturlandschaft Liechtensteins. Ob Wanderferien oder ein Kurzausflug in die Idylle: Auf Reisen nach Lichtenstein ist Wohlfühlen angesagt. Herrliche Bergluft, wunderschöne Alpen-Landschaften und die allgegenwärtige Harmonie versprechen eine sichere Zuflucht vor dem Alltagsstress.

Tipps der Redaktion

Versäumen Sie nicht, in einem der historischen Gasthäuser, wie zum Beispiel dem Gasthof Löwen in Vaduz zu verweilen oder zu speisen.es wurde 1380 errichtet und ist damit das älteste Gasthaus in Liechtenstein.
Es lohnt sich, den Funkensonntag mitzuerleben.Das ist der erste Sonntag der Fastenzeit und zur Feier des Winterendes und zur Verjagung der bösen Geister.Die Einwohner jedes Dorfes verbrennen eine riesengroßen Holzsäule, auf deren Spitze eine Strohhexe thront.Alle Dörfer wetteifern, um die höchste Säule zu haben.

Pluspunkte

  • +Die Alpenlandschaft verzaubert Wanderliebhaber und Skifahrer. Liechtenstein verfügt über 400 km Wanderwege. Jeder kommt auf seine Kosten, das Angebot reicht vom ruhigen Spaziergang am Rhein entlang bis hin zu schwierigen Ersteigung des Naafkopfes (2 570 Meter)!
  • +Die politische Stabilität und das absolute Bankgeheimnis machen aus Liechtenstein ein bedeutendes und renommiertes Bankzentrum.

Minuspunkte

  • -Aufgrund seiner kleinen Größe bietet Liechtenstein neben dem Vergnügen im Gebirge wenig Unterhaltungsmöglichkeiten.
  • -Liechtenstein zählt zu den teuersten Ländern der Welt. Bevorzugen Sie die Nebensaisons (April-Mai und September-Oktober), mit weniger Touristen und günstigeren Preisen.

Küche

Die Küche von Liechtenstein ähnelt sehr der Schweizer Küche mit einigen österreichischen Nuancen.Die Kasknoepfle, kleine Käseknödel, sind eine der Spezialitäten des Landes.Man kommt ebenfalls in den Genuss hervorragender Weine, zu denen der Vaduzer gehört (Rotwein).Übertreiben Sie bitte nicht, da die Gesetz in Bezug auf das Alkoholverbot sehr streng sind.

Souvenirs und Handwerk

Liechtenstein ist für seine Briefmarken, Weine, handbemalten Tongefässe und Keramikstücke sowie für seine Marmorgegenstände von Balzner bekannt.
Die Boutiquen sind von montags bis freitags von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 13.30 Uhr bis 18.30 Uhr und samstags von 08.00 Uhr bis 14.00 Uhr geöffnet. In Vaduz sind die Souvenirläden von April bis Oktober sogar sonntags und an Feiertagen geöffnet.