Brite setzt ein Zeichen gegen hohe Bahnpreise

TransportGroßbritannien

Twitter Facebook Google+

Weil ihm ein Zugticket von Newcastle nach London zu teuer war, suchte ein junger Brite nach einer günstigeren Alternative - und wurde fündig. Für die Hälfte des Bahnpreises flog er nach Menorca und wieder zurück nach England. Die Reise dauerte einen ganzen Tag, doch dem 21-Jährigen ging es ums Prinzip.

Billigflieger statt Bahnreise

Billigflieger statt Bahnreise
© Natalya Okorokova/123RF

Umgerechnet 90 Euro kostet ein Ticket für die 3-stündige Zugfahrt vom nordenglischen Newcastle in die Landeshauptstadt. Zu teuer, wie der junge Brite Joe Furness fand. Auf der Suche nach einer günstigeren Reisemöglichkeit stieß er im Internet auf Flüge von Newcastle nach Menorca und zurück nach London - für insgesamt umgerechnet 29 Euro.

Dass aus den 450 Kilometern, die Newcastle von London trennen, eine 3000-Kilometer-Rundreise wurde, stört den Briten nicht. Wie er in einem YouTube-Video mitteilte, sei er schon einmal aus Kostengründen von Newcastle über die Schweiz nach Manchester geflogen.

Den ungeplanten Kurzurlaub auf der Mittelmeerinsel scheint er eher genossen zu haben - die 12 Stunden Aufenthalt auf Menorca verbrachte er am Strand. Trotz Mietwagen und Cocktail kostete ihn die ganze Reise nur umgerechnet etwa 42 Euro. "Ich hatte einen fantastischen Trip und habe dabei 40 Pfund gespart", erklärte der 21-Jährige gegenüber der Nachrichtenseite "Metro". "Ich würde es definitiv wieder tun."

Für seine ungewöhnliche Aktion erntete der junge Brite aber auch Kritik. Viele Internet-Nutzer beklagten seine Rücksichtslosigkeit im Hinblick auf die Umweltschäden, die durch Billigflieger ausgelöst werden. Furness argumentierte, dass es ihm lediglich ums Prinzip gegangen sei und er vorrangig auf die unverhältnismäßig hohen Bahnpreise in Großbritannien habe aufmerksam machen wollen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Flugzeug-Modelle der Zukunft
Ryanair bietet gemeinsam mit Air Europa Langstreckenflüge an

0 Wie 0 Ich mag es nicht
Die Redaktion
Geposted 30.06.2017
Twitter Facebook Google+
Die 10 besten Musik-Festivals in Europa 2017 Die 10 besten Musik-Festivals in Europa 2017 Sommerlicher Wochenend-Trip in Montpellier Sommerlicher Wochenend-Trip in Montpellier