• Seychellen
    © iStockphoto.com / Malbert
  • Seychellen
    © Matej Kastelic / kasto / 123RF
1      
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort

Die Seychellen: Paradiesischer Inselstaat im Indischen Ozean

Die Inselgruppe liegt direkt am Äquator, nahe dem afrikanischen Kontinent und besteht aus 115 Inseln, die sich im klaren und warmen Wasser des Indischen Ozeans tummeln. Die Seychellen bieten neben ihren wunderschönen Sandstränden und ihrer atemberaubenden Kulisse, einige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung an, die wir Ihnen vorstellen möchten. Lassen Sie sich von den Seychellen verzaubern.

Wichtige Informationen zur Reisevorbereitung

Die Seychellen- der Inbegriff des Paradieses, wo es endlos lange, schneeweiße Strände und türkisblaues Meer gibt. Hier können Sie den stressigen Alltag komplett vergessen und Ihre Seele einfach mal baumeln lassen. Wenn Sie des Entspannungsurlaubs auf den Trauminseln der Seychellen jedoch überdrüssig sind, und Ihnen der Sinn eher nach Entdeckungs- beziehungsweise Aktivurlaub steht, dann haben wir für Sie genau die richtigen Sightseeing Tipps zusammengestellt. Lassen Sie sich überraschen, was die Inselgruppe im Indischen Ozean zu bieten hat.

Besonders für einen Ausflug bietet sich die Hauptinsel der 115 Seychellen-Inseln Mahé an. Es gibt zwei Möglichkeiten der Erkundung- Entweder Sie bereisen die Insel bequem per Leihwagen oder per Linienbus, wobei dies wahrscheinlich länger dauern wird als eine private Tour mit dem Auto. Die Insel ist circa 27km lang und misst an der breitesten Stelle 11 km. Nehmen Sie auf Ihrem Trip durch die wunderschöne Landschaft auf jeden Fall genügend Verpflegung und vor allem Wasser mit, auch auf den Seychellen können die Temperaturen ihrem Körper schnell zusetzen. Der größte Strand der Hauptinsel der Seychellen befindet sich in Beau Vallon. Hier können Sie auch schöne Unterkünfte finden, falls Sie sich dazu entscheiden für mehrere Tage auf der Insel zu bleiben.

Auf der Hauptinsel der Seychellen können Sie auch die wohl kleinste Hauptstadt der Welt sehen, Viktoria. Sie ist mit circa 30.000 Einwohnern eher als kleinere Stadt zu bezeichnen. Die Stadt hat zwei Zentren, eines davon beginnt in L'Horage, das eine gräserne Nachbildung des Big Bens in London darstellt. Die sich hier befindliche Uhr ist zu einem Wahrzeichen der Seychellen geworden. An diesem zentralen Punkt der Stadt befinden sich Banken, diverse Poststellen und der lokale Justizpalast. Darüber hinaus haben Sie hier die Möglichkeit, das Nationalmuseum der Seychellen zu besichtigen. Hier finden Sie Ausstellungen zur Geschichte, Geographie und Tierwelt der Insel. Somit erlangen Sie einen detaillierten Einblick in die Flora und Fauna der Seychellen. Das zweite Zentrum von Viktoria befindet sich rundherum des örtlichen Marktes. Hier finden Sie vor allem kulinarische Spezialitäten der Inseln. Weitere Attraktionen sind der Botanische Garten im Süden und der hinduistische Tempel. Für den Botanischen Garten wird ein einmaliger Eintritt von 5 Euro fällig. Der 1901 gegründete Garten beheimatet auf 10000 qm beinahe alle Pflanzenarten der Seychellen. Hier finden Sie neben den berühmten Riesenschildkröten, die Sie beim Fressen beobachten können, auch Fledermäuse, die hier Ihre alltäglichen Runden drehen. Wenn Sie den Garten besichtigen möchten, sollten Sie mindestens zwei Stunden einplanen.

Auch Taucherfahrene aber auch Hobbytaucher kommen auf den Seychellen absolut auf ihre kosten. Hier befinden sich wunderschöne Korallenriffe mit einmaligen Unterwasserlandschaften. Sie können auf allen Hauptinseln Tauchbasen finden. Von hier aus ist es nicht weit zu den beliebten Tauchhotspots der Inseln. Während Ihres Tauchgangs sehen Sie nicht nur eine Vielzahl von wunderschön gefärbten Fischen, sondern Sie haben auch die Möglichkeit Rochen oder Walhaie zu beobachten. Wenn Sie keinerlei Erfahrung haben, was das Tauchen betrifft, können Sie in Praslin einen Tauchkurs machen, aber auch andere Orte der Inseln bieten Tauchkurse an. Praslin ist dadurch besonders zu empfehlen, da Sie hier ?nur? 50 bis 60 Euro für einen Tauchgang bezahlen müssen. Vor allem zu empfehlen sind vor allem die Tauchspots Marianne, Chimney Rocks, Coco Island oder Ave Maria Rock

Einen besonders schönen Spot der Seychellen stellt auch Cousin dar. Die Insel liegt vor Praslin und verfügt über strahlend schöne, schneeweiße Sandstrände. Die Insel ist seit vielen Jahren naturgeschützt, da sie circa 300.000 Vogelarten beheimatet. Darüber hinaus sind auf diesem sehr kleinen Eiland Riesenschildkröten zu finden. Sie können diese kleine, malerische Insel per Boot von Praslin aus erreichen.

Tipps der Redaktion

Ein Aspekt, der absolut für eine Reise auf die Seychellen spricht ist, dass die Seychellen eines der letzten erhaltenen Paradiese dieser Erde ist. Die Natur, die hier anzutreffen ist, ist atemberaubend schön und die wunderschönen Sandstrände laden absolut zu einem ausgedehnten Strandspaziergang oder Bad im lauwarmen, türkisblauen Meer ein. Darüber hinaus finden Sie auch hier eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten, die Ihren Aufenthalt definitiv bereichern wird. Negative Aspekte hinsichtlich einer Reise auf die Seychellen sind die relativ hohen Lebenshaltungskosten und die Passatwinde, die immer wieder Algen ans Meer spülen.

Haiangriffe auf den Seychellen sind eigentlich sehr selten, dennoch sollten Sie bei Ihrem ausgedehnten Bad im Meer vorsichtig und vor allem wachsam sein. Vor allem an den Stränden von Praslin sollten Sie aufpassen, denn hier kam es in den letzten Jahren zu tödlichen Haiangriffen. Sie sollten sich daher auf jeden Fall in Ihrem Hotel über die aktuelle Lage erkundigen und nicht zu weit aufs offene Meer rausschwimmen. Darüber hinaus sollten Sie die an den Stränden befindlichen Sicherheitshinweise beachten und sich daran halten. Auch Strömungen können hier gefährlich werden, vor denen jedoch auch an den meisten Stränden gewarnt wird.

Auch wenn Sie sich in Punkto Diebstählen auf den Seychellen sicher fühlen sollten, so ist in den letzten Jahren eine erhöhte Kriminalitäts- und Diebstahlrate auf den Inseln verzeichnet worden. Lassen Sie Wertgegenstände in Ihrem Mietwagen, Hotel- oder Appartmentzimmern nicht unbeaufsichtigt oder ungeschützt zurück. Schließen Sie daher alle wertvollen Gegenstände im Hotelsafe ein und lassen Sie auf keinen Fall wichtige Unterlagen oder Wertsachen in Ihrem Mietwagen liegen. Auch Autos wurden auf den Seychellen in den letzten Jahren vermehrt aufgebrochen. Darüber hinaus sollte Sie sich ohne ortskundige Begleitung nicht längere Zeit in den Wäldern der Inseln aufhalten.

Pluspunkte

  • +Die Seychellen sind absolut paradiesisch.
  • +Das Meer ist dort mit am schönsten und am wärmsten.
  • +Eines der letzten erhaltenen Paradiese dieses Planeten.
  • +Französisch ist die häufigste Sprache der Inselgruppe.

Minuspunkte

  • -Die Lebenshaltungskosten sind eher hoch.
  • -Das Meer ist recht unruhig und durch die Passatwinde werden in bestimmten Perioden Algen an den Strand gespült.

Traditionen

Die Inselgruppe der Seychellen ist ein kreolisches Land. Heute wird darauf wieder mehr Wert gelegt. Die kreolische Sprache wird nicht mehr unterdrückt, wie früher. Kreolisch wird in der Schule gelehrt, im Radio gesprochen, in der Kirche und in öffentlichen Reden. Diese neugewonnene Liebe zur eigenen Sprache hat den Einwohnern mehr Selbstvertrauen gegeben. Sie sind sehr bodenständig und man duzt sich praktisch sofort. Man sagt auch, dass dies die Inseln der Liebe sind.

Auch die Kunst spielt auf den Seychellen eine besonders wichtige Rolle. Die Kunstszene ist dafür, dass die Seychellen über ein nicht wirklich großes Territorium verfügen, besonders ausgeprägt. Neben Malern und Bildhauern, kann man hier auch Schriftsteller, Dichter, Musiker und Tänzer finden. Durch die wundervolle Landschaft wurden Maler inspiriert und so entstand eine Vielzahl an Werken verschiedener Kunstrichtungen wie Kollagen, Druck und Ätztechniken oder Objektkunst. Somit sind die Seychellen vor allem für Kunstliebhaber besonders ansprechend. Hier finden Sie mit Sicherheit ein wunderschönes Bild, oder Kunstwerk für Zuhause.

Auch Tänze und Musik lassen sich von den Seychellen nicht wegdenken. Hier haben sich madagassische, afrikanische und europäische Einflüsse vermischt. Besonders beliebt ist der lebhafte Sega- Tanz mit seinen eleganten Hüftschwüngen und fast schlurfenden Fußbewegungen. Aber mindestens genauso beliebt ist der traditionelle Moutya- Tanz, ein geheimnisvoll anmutender Tanz, der aus den Zeiten der Sklaven stammt. In jenen Zeiten galt er als Ausdrucksmittel für starke Emotionen und Ventil für das Unglück der Menschen. Typische seychellische Klänge und Folklore Tänze dürfen generell bei keiner Festivität auf den Inseln fehlen.

Küche

Die lokale Küche besteht hauptsächlich aus Reis und Fisch. Curry, Geflügel, Kraken (Zourite genannt) oder Fische sind die Zutaten des Nationalgerichts. Der Fisch wird gebacken oder gegrillt serviert. Es handelt sich hierbei größtenteils um Fische des Korallenriffs, wie der Papagaienfisch, der Fingerfisch, ein Verwandter des Mittelmeerbarsches oder des Seebarsches des Atlantischen Ozeans, der Kaiserschnapper, die Stachelmakrele und schwarze Makrelen. Sie werden mit der seychellischen Soße serviert, die aus Tomaten, Soja, Pfeffer, Zitrone und ein wenig Piment besteht, um die Geschmacksnerven ein wenig zu reizen. Krabben sind ebenfalls zu empfehlen: kleine Krabben, die Trouloulous genannt werden, und große Krabben. Sie werden mit Kokos-Curry serviert. Und da gibt es noch die Garnelen von Coetivy, die in Süßwasser auf der Insel Coetivy gezüchtet werden, die 300 km südlich von Mahé liegt. Eine der Spezialitäten der Seychellen ist das Fledermaus-Ragout. Es handelt sich um eine Fledermaus, die ausschließlich Früchte frisst und nach Wild schmeckt. Auf den Seychellen findet man darüber hinaus alle tropischen Früchte - Mangos, Guaven, Passionsfrüchte, Jackfrucht, Brotbaumfrucht, kleine Bananen, Melonen, Ananas und Pampelmusen. Sie können die Küche der Seychellen auch im Coco de Mer in Paris, 34 Boulevard Saint-Michel im 5. Arrondissement probieren. Das ist das einzige Lokal mit Speisen der Seychellen in der Hauptstadt Frankreichs. Die Tische stehen hier direkt im feinen, weißen Sand wie auf den Seychellen!

Wetterprognose

Entdecken Sie wöchentliche Wettervorhersagen für Seychellen . Verschiedene Kriterien ermöglichen es uns, Ihnen die beste Reisezeit für Seychellen . anzuzeigen. Verschiedene Temperaturen, schlechtes Wetter, starke Sonneneinstrahlung oder auch die Windstärke werden miteinbezogen, sodass Sie sich Aktivitäten aussuchen können, die zur jeweiligen Wetterlage passen und Ihren Urlaub in Seychellen zu einem Erfolg werden lässt.

Getestete Hotels

Souvenirs und Handwerk

In den Geschäften findet man sehr kreative Textilien (Batikstücke, Pareos und T-Shirts), die von jungen einheimischen Künstlern entworfen wurden. Die Handwerkskunst der Seychellen stellt ebenfalls schöne Korbwaren, Hüte, Körbe und Matten. Man findet auf Mahé und in den Boutiquen bestimmter großer Hotel schönen Schmuck, der Gold, Korallen und Muscheln miteinander verbindet. Aber um die Schildkröten zu schützen, die vom Aussterben bedroht sind, sollten Sie keine Arbeiten aus dem Schildkrötenpanzer kaufen! Eines der sorgfältigsten Kunsthandwerke ist der Schiffsmodelbau. Das originellste Souvenir wird aus der Seychellenpalme oder ?Coco-Fesse? hergestellt. Zweigeteilt formen sie sehr originelle Fruchtkörbe. Die Geschäfte sind von Montag bis Freitag von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr und samstags bis 14.00 Uhr geöffnet, sonntags sind sie geschlossen.

Sehenswürdigkeiten

Die Hauptinseln , Mahé, Praslin und Digue , Seychellen
Die Hauptinseln
Mahé , Die wichtigste Seychellen-Insel , Seychellen
Mahé
Das Vallée de Mai (Praslin) , Seychellen
Das Vallée de Mai (Praslin)
Frégate , Fregate , Seychellen
Frégate
Die entfernten Inseln , Die Outer Islands , Seychellen
Die entfernten Inseln
La Digue , Seychellen
La Digue
Praslin , Seychellen
Praslin
Bird Island, Die Insel Bird, Die Landschaften, Mahé, Seychellen
Die Insel Bird
Silhouette , Seychellen
Silhouette
Der königliche Garten (Mahé) , Der Park "Jardin du Roy" , Seychellen
Der königliche Garten (Mahé)
Sainte-Anne , Seychellen
Sainte-Anne
Cousine Island , Seychellen
Cousine Island
Coco Island , Kokos-Insel , Seychellen
Coco Island
North Island , Seychellen
North Island
Denis Island , Seychellen
Denis Island