Bangkok
© Pavol Kmeto / age fotostock
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort

Reisen nach Bangkok: Eine atemberaubende Millionenmetropole

Tipps der Redaktion

Wie die meisten asiatischen Metropolen kommt auch Bangkok nie zur Ruhe. Es ist eigentlich unmöglich, einen Aufenthalt in Thailand zu verbringen, ohne einen Zwischenstopp in dieser Stadt mit ihren vielen Gesichtern einzulegen. Die Erinnerungen an die Vergangenheit von Thonburi stehen im Kontrast zu den immensen Gebäuden des Viertels von Silom. Die Einkaufszentren gehören zum Alltagsbild der Straßen dieser Hauptstadt. Nutzen Sie die Angebote der zahlreichen Massagesalons, wo Sie eine Thai- Massage für nur 250 Bath haben können (das sind gerademal etwas mehr als 5 Euro!). ). Begeben Sie sich zu den Ufern des Flusses Chao Phraya, um dort an Bord eines der dortigen Personentransportschiffe für eine unvergesslich schöne Überfahrt zu gehen. Innerhalb der Stadt sollten Sie den Sky Train benutzen, wenn Sie lieber über die Staus hinwegfliegen als in den Stau steckenbleiben möchten!
Was das Vokabular angeht, so ist die Thai- Sprache für europäische Urlauber sehr schwierig auszusprechen. Es reicht schon aus, wenn Sie sich anfangs nur einige wenige Wörter merken können: "Sawasdee Kha" (Guten Tag für Frauen) - "Sawasdee Khrap" (Guten Tag für Männer); "Kop Khun Kha" (Danke für Frauen) und "Kop Khun Krap" (Danke für Männer).
Zahlreiche Fluggesellschaften bieten Flüge nach Thailand an. Die 1960 gegründete thailändische Fluggesellschaft Thai Airways konnte sich hierbei einen sehr guten Platz sichern. Seit 1975 gibt es einen täglichen Direkt-Flug von Berlin nach Bangkok ohne Zwischenlandung. Die Fluggäste verlassen Deutschland mittags und kommen am nächsten Morgen in Bangkok an. Auf dem Rückflug verlassen die Fluggäste Bangkok am Abend und erreichen Berlin am nächsten Morgen. Mit diesen optimierten Flugzeiten geht den Gästen keine wertvolle Zeit Ihrer Reise nach Bangkok verloren! Die größeren Fluggäste werden sich darüber freuen, dass es in der Economic Class 86 cm Platz zwischen den verschiedenen Sitzreihen gibt. Zudem können die Sitze bis zu 112° gekippt werden. Die Fluggäste schlafen in Paris ein, und wachen am nächsten Tag in Bangkok wieder auf! (© Nationales Tourismusbüro von Thailand)

Zu sehen

Der Königliche Palast und das Wat Phra Keo von Rattanakosin: Sie weden dort erstaunliche Buddha-Statuen entdecken können. Der Schwimmende Markt (Floating Market) von Damnoen Saduak: in einhundert Kilometern Entfernung von Bangkok befindet sich dieser Schwimmende Markt, der einer der berühmtesten Thailands ist. Was kann angenehmer sein, als bei seinen Einkäufen seine Produkte an Bord einer Piroge auszusuchen... Auf den schwimmenden Märkten gibt es ganz einfach alles, was das Herz begehrt. Eine wahre Explosion der Farben und des thailändischen Lächelns.

Zu tun

Chatuchak Weekend Market: dieser Markt ist am Samstag und am Sonntag geöffnet. Zur Hälfte findet dieser Markt in Markthallen und zur anderen Hälfte im Freien statt. Dort wird alles verkauft, was in der Stadt und auf dem Lande zum Verkauf angeboten wird. Die Händler kommen hierher, um sich mit Waren einzudecken. Die Preise sind folglich deutlich niedriger als anderswo.

Pluspunkte

  • +  Recht gute Flugverbindungen
  • +  Die Freundlichkeit der Thailänder

Minuspunkte

  • -  Die Verschmutzung
  • -  Die Staus

Zu bedenken

Nehmen Sie einen leeren Koffer mit nach Thailand, andernfalls werden Sie sich vor Ort einen weiteren Koffer kaufen müssen!Vergessen Sie bitte keinesfalls Anti-Moskito-Mittel...

Getestete Hotels

Empfehlungen unserer Experten

Zu vermeiden

Thailand wird nicht ohne Grund das Land des Lächelns genannt, also sollten Sie es den Thailändern ohne zu zögern gleichtun... Kaufen Sie keine gefälschten Markenwaren, denn der Preis, den Sie beim Zoll dafür zahlen werden, wird bei Ihnen eine eher schlechte Erinnerung hinterlassen...Zudem sollten Sie es vermeiden, während der Monsunzeit anzureisen. In dieser Zeit regnet es wahrlich den ganzen Tag über, und das ist wirklich nicht besonders interessant für einen Thailandaufenthalt!

Zum Kosten

Die thailändische Küche ist sehr gut, aber Vorsicht mit den Gewürzen! Die im Hinblick auf Gewürze eher zartbesaiteten Gäste sollten die thailändische Küche nur ganz vorsichtig und mit Bedacht kosten... Die Auswahl ist recht groß: grüner Curry, Nudeln, Gemüse, gebratener Reis, Suppe, Gemüsegerichte... Man sollte auch den berühmten Phatai und Somtom (grüner Papaya- Salat) kosten, der je nach Restaurant mehr oder weniger stark gewürzt ist. Hier wählt jeder sein Gericht aus, und beim Essen werden dann alle Gerichte geteilt.

Souvenirs

In Thailand ist es schwierig, nichts Passendes zum Einkaufen zu finden: Pashminas, Stolas, Buddha-Statuen, Räucherstäbchen und andere Parfümbrenner, Lampen, Kissenbezüge.

Klimanote Bangkok

Wetterhinweise sind Kriterien, die die Wetterbedingungen in Bangkok gut darstellen. Die verschiedenen Wetteranzeichen sollen Ihnen helfen, Ihre Reise nach Bangkok perfekt vorzubereiten. So können Sie Aktivitäten planen, die sich am besten für das météo eignen: Strand, Spaziergänge, Besuche von Sehenswürdigkeiten, Museen oder Wintersportarten. Entdecken Sie eine präzise Wettervorhersage für Bangkok , die alle möglichen Temperaturen, schlechtes Wetter, starke Sonneneinstrahlung und auch die Windstärke miteinbezieht.

Endnote 49/100
  • Hitzeindex 74% Sehr heiss

    Die Maximaltemperatur ist > 24°, die gefühlte Temperatur liegt zwischen 33°C und 36°C.

  • Niederschlagsindex 2% Verregnet

    Viel Regen - im Schnitt über 4,5 mm pro Tag.

  • Sonnenindex 18% Sehr bewölkt

    Wolken bedecken den Himmel (80% bis 100% bedeckter Himmel).

  • Badeindex 78% Heiss

    Erhöhte Umgebungstemperatur. Meerwassertemperatur zwischen 20 und 24°C, leichte Brise (<9km/h).

  • Windindex 56% Leichter warme Brise

    Annähernd optimaler Komfort: Leichte Brise(zwischen 9 und 12 km/h) bei hohen Temperaturen (Tmax > 24°C).

  • Feuchtigkeit 56% Unangenehm

    Erhebliche Beschwerden durch starken Wasserdampf in der Luft. Gefühl von Nässe.