• Login
Luxor
© Paolo Olaco  TIPS RF / age fotostock
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort

Luxor

Tipps der Redaktion

Wenn die erleuchteten Pharaonen nicht entschieden hätten, die Spuren ihrer Unendlichkeit im nahen Wüstensand zu vergraben, wäre Luxor heute nur ein großes Dorf an den Ufern des Nils. Alles begann etwa 2000 Jahre v. Chr. (Mittleres Reich) mit der Dynastie der Mentuhotep, die den Gott Amon in den Rang eines nationalen Gott erhoben und aus Theben die königliche Residenz und den Ort der Grabstätte für die Pharaonen machten.
Luxor, 660 km südlich von Kairo und 225 km nördlich vonAssuan gelegen, ist das touristische Zentrum Ägyptens, wo mit den Tempeln von Karnak und Luxor am Ostufer des Flusses und der Nekropole von Theben am Westufer die meisten Monumenten und alten Relikte liegen. Zusammen mit den Pyramiden von Kairo sind es die meist besuchten Orte des Landes. Die Stadt hat sich bemerkenswert entwickelt und die Hotelinfrastruktur ist sehr vielfältig und in der Regel ganz anständig. Und dennoch, aber das ist ein Problem in ganz Ägypten, könnten die Serviceleistungen in den oberen Preisklassen verbessert werden.
Als sehr touristische Stadt ist Luxor perfekt mit Banken, Geldautomaten (nicht immer in Betrieb) und Geschäften (vor allem Qualitätsschmuck) und zahlreichen Restaurants ausgestattet. Der traditionellere, orientalische Basar ist überhäuft mit kitschigen, nicht gerade erstklassigen Souvenirs.
Taxis und Kaleschen beherrschen die Straßen, während die Feluckenfahrer die Könige der Küstenstraße sind: sobald ein Tourist seinen Fuß nach draußen setzt, wird er bedrängt und muss sich entschieden der Aufdringlichen Angebote erwehren! Diese geschäftige Bedrängnis läuft dennoch ziemlich sympathisch ab und die natürliche Freundlichkeit der Menschen vom Nil ist keine Legende.

Zu sehen

Besichtigen Sie die Tempel von Karnak und Luxor. Sehenswert sind auch der Tempel von Medinet-Habu, das Tal der Könige, das Tal der Königinnen, das Tal der Künstler, das Tal der Edlen und der Tempel von Hatschepsut...

Zu tun

Machen Sie einen Ausflug im Heißluftballon. Sie können Sindbad Ballons unter 010 330 770 8 und www.sindbadballons.com kontaktieren. Ansonsten hier noch ein paar Tipps: die Insel der Bananen (5 km südlich von Luxor), einen schönen Ausflug in einer Felucke (etwa 2 Stunden Fahrt), den Kamel- und Tiermarkt (im Randbezirk der Stadt, 2 km im Osten), die Nekropole Thebens am Westufer des Nils. Sie kommen mit der Fähre, die gegenüber vom Tempel von Luxor anlegt oder im Taxi über die Brücke dorthin. Brechen Sie um 5 Uhr morgens auf. Ab 10 Uhr sind die Menschenmassen unerträglich. Die Ausflüge auf Kamelen oder Pferden in die Wüste sind auch sehr sympathisch.

Pluspunkte

  • +  Die Basare (leichter Zugang über die Felsenstraße)
  • +  Die Freundlichkeit der Händler
  • +  Ein vielfältiges und hochwertiges Hotel- und Verpflegungsangebot.
  • +  Unterschiedliche Transportmittel für Besichtigungen und Ausflüge: Taxis, Fahrräder, Felucken, Kaleschen, Kamele, Pferde
  • +  Zwei Tempel in der Stadt (Karnak, 2 km nördlich der Stadt, Luxor im Stadtzentrum)
  • +  Die Nekropole von Theben

Minuspunkte

  • -  Der Mangel an Ruhe (permanente Betriebsamkeit der Händler, Taxis, Felucken und Kaleschen)

Zu bedenken

Denken Sie daran sich vor der Sonne zu schützen, indem Sie sich eincremen oder Kopfbedeckungen tragen, wenn Sie Tempel besichtigen...

Zu vermeiden

Versuchen Sie, nicht zu spät zur Besichtigung der Tempel aufzubrechen, umso früher es ist, desto besser wird es...

Zum Kosten

Sie können Mezze kosten (aromatische Soßen, in die man Brot eintunkt) sowie Ful (mit Zitronen, Kräutern und Olivenöl gewürztes Saubohnenpüree), Hummus (kaltes Kichererbsenpüree mit Öl, dazu Sesamfladen, gefüllte Weinblättern, gegrilltes Fleisch, gefülltes Gemüse und Lammfleisch, Brick, Wassermelone, Datteln, Baklawa, getrocknete Aprikosen... Trinken können Sie Karkadeh, ägyptische Weine oder Minztee...

Souvenirs

Als Mitbringsel eignen sich Djellabas, Tunikas, bestickte Baumwollhemden (Baumwolle ist preiswert), mit Münzen verzierte orientalische Tanzkleider, Papyrus, Lederpantoffeln, Beduinenschmuck, mit Perlmutt verzierte Kästchen, Sandalen, Glas und Keramik, Lederobjekte, Parfümflakons, ägyptische Musik, Gewürze, Alabaster-Aschenbecher...

Klimanote Luxor

Wetterhinweise sind Kriterien, die die Wetterbedingungen in Luxor gut darstellen. Die verschiedenen Wetteranzeichen sollen Ihnen helfen, Ihre Reise nach Luxor perfekt vorzubereiten. So können Sie Aktivitäten planen, die sich am besten für das météo eignen: Strand, Spaziergänge, Besuche von Sehenswürdigkeiten, Museen oder Wintersportarten. Entdecken Sie eine präzise Wettervorhersage für Luxor , die alle möglichen Temperaturen, schlechtes Wetter, starke Sonneneinstrahlung und auch die Windstärke miteinbezieht.

Wetter im August
Endnote 79/100
  • Hitzeindex 52% Kaum auszuhalten

    Die Maximaltemperatur ist > 24°, die gefühlte Temperatur liegt zwischen 36°C und 39°C.

  • Niederschlagsindex 100% Trocken / Ideal

    Kein oder wenig Regen (insgesamt < 1,5 mm/Tag).

  • Sonnenindex 100% Sonne / Ideal

    Sonnenschein (80% bis komplett sonnig).

  • Windindex 100% Schwache Brise

    Unbehagen aufgrund von starkem Wind (> 39 km/h) und hoher Umgebungstemperatur (Tmax > 24°C).

  • Feuchtigkeit 92% Komfort

    Der Komfort ist an ideale Feuchtigkeitsbedingungen gebunden.

Sehenswürdigkeiten

Das Niltal, Die Landschaften, Luxor, Ägypten
Das Niltal
Ägypten : Alle Städte
  • Kairo Kairo, Ägypten,
  • Alexandria Alexandria
  • Hurghada Hurghada
  • Assuan Assuan
  • Scharm el Sheikh Scharm el Sheikh
  • Dahab Dahab