Addis Abeba

  • Panoramablick über die Stadt.
    © ZoonarDereje Belach / age fotostock

Addis-Abeba, die Hauptstadt, liegt in 2 440 Meter Höhe auf den Hochplateaus. Sie wurde 1887 gegründet und ist mit ihren 2 Mio. Einwohnern eine der größten Städte in Afrika. Man kann zahlreiche Sehenswürdigkeiten besichtigen: Die Kathedrale Sankt-Georg, die 1896 gegründet wurde, um den Sieg des Volkes über die Italiener zu gedenken, das Völkerkundemuseum, das Museum Menelik mit seinen prächtigen aksumitischen und mittelalterlichen Sammlungen, die Dreifaltigkeitskirche, der Palast Ghibbi und der Mercato, einer der größten Märkte Afrikas, sollten Sie auf keinen Fall versäumen.

Addis Abeba: was sollte man besichtigen?

Die Landschaften

Die Monumente

Anderswo auf der Erde
Äthiopien : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen