Das sind 3 unbekannte Schätze in der Karibik
Geposted 09.08.2018 17 teilen

NeuigkeitenSt-Vincent und die Grenadinen

Twitter Facebook 17 teilen

Sie haben schon einen Traumurlaub auf den Malediven gemacht, Australien zweimals besucht, Indonesien auch erkundigt, aber Sie sehnen nach einem unbekannten wahren Schatz in der Karibik, den man nicht in jedem Reisekatalog finden kann. Haben Sie schon einmal etwas über Antigua und Barbuda gelesen? Wahrscheinlich nicht...Dann öffnen Sie einen Atlas und begleiten Sie uns auf unsere Entdeckungsreise. Reisespaß garantiert!

Antigua und Barbuda sind wundervoll

Antigua und Barbuda sind wundervoll
© irstone/123RF

Zwischen Nordatlantik und der Karibik liegt ein unbekannter Schatz der Natur namens Antiguas und Barbuda. Der Inselstaat besteht aus zwei bewohnten und einer unbewohnten Insel. Gut versteckte romantische Strände laden zur Entdeckung ein. Wegen seiner Schönheit ist der Inselstaat beliebt von vielen Brautpaare. Viele frisch verheiratete Paare bevorzugen diesen Ort für ihre Flitterwochen. Wahrscheinlich ist Antigua und Barbuda das heiratsfreudigste Land der Welt. Hier ist voller Entspannung garantiert, egal ob Paare Lust auf Segeln oder auf Tauchen haben, oder nur ihre Flitterwochen auf einer einsamen Insel verbringen möchten. Sie sind hier gerade im Paradies angekommen.

Nächstes Reiseziel: Grenada

Nächstes Reiseziel: Grenada
© gustavofrazao/123RF

In der Karibik findet man ein malerischer Inselstaat: Grenada. Ja, Grenada, wie Sie sicherlich bemerkt haben: GrEnada. Es geht nicht um Granada in Spanien. Der Inselstaat befindet sich in der Karibik und nur 200 km von der venezolanischen Küste entfernt. Dieses Paradies fasziniert mit einer unberührter Natur. Das Land ist wirklich klein, aber beheimatet viele gut versteckte einsame Buchten, Kraterseen, einen wunderschönen intakten Regenwald, sogar einen inaktiven Vulkan. Zudem besitzt Grenada eine große Anzahl an Wasserfällen, die jedenfalls traumhaft sind. Und wenn das nicht reicht, stellen wir Ihnen etwas Wunderschönes vor. Unterwasser gibt es auch etwas Faszinierendes zu entdecken. Hier hat der britischer Künstler Jason Decaires Taylor einen versenkten Skulpturenpark erschaffen.

Welche Wasserfälle muss man auf Grenada nicht verpassen? Der größte Wasserfall des Inselstaates Royal Mt. Carmel Waterfalls, Annandale Waterfalls, sowie Seven Sisters sind sehenswert. Der letzte ist durch eine schöne Wanderung mitten durch den Regenwald zu erreichen.

Auf St. Vincent sind Sie gerade im Paradies angekommen

Auf St. Vincent sind Sie gerade im Paradies angekommen
© elovkoff/123RF

Der Inselstaat ist von Wäldern bedeckt und mit Wasserfällen geschmückt. Hier findet man zahlreiche dunkle Sandstrände. Dieser Urlaubsort ist magisch, so keine Überraschung, dass hier der Film ? Flug von der Karibik gedreht wurde?. Als Highlights gilt eine Wanderung rund um den Vulkan Soufriere. Was noch kann man hier unternehmen? Eine Kreuzfahrt? Ja, aber nicht nur. St. Vincent beherbergt viele wunderschöne Wasserfällen und nichts macht mehr Spaß als unter einem zu baden.