6 Gründe, warum Sie einmal im Leben Irland besuchen sollten
Geposted 13.09.2018 2 teilen

NeuigkeitenIrland

Twitter Facebook 2 teilen

Warum sollte man eigentlich nach Dublin fahren, fragen sich viele Touristen weltweit. Das Land der Musik und Mythen, der schönen Märchen und des St. Patrick's Day hat jedenfalls viel zu bieten. Wegen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten ist hier ein Besuch wert. Dazu kommt man günstig hin. Das Land bietet spektakuläre Landschaften mit atemberaubenden Ausblicken, die so grün und wunderschön sind. Auf jeden Fall muss man einmal im Leben Irland besuchen. Hier finden Sie 6 Gründe dafür, warum Sie ihren nächsten Urlaub in Irland verbringen sollten.

  • Twitter
  • Facebook
  • Die irische Musik
    © bizoon/123RF
    Die irische Musik

    Jedes Jahr besuchen viele Touristen Dublin wegen der Musik. Ireland ist das einzige Land, dass ein Musikinstrument als Nationalsymbol hat-eine Harfe nämlich. Die Einwohner sind auch musikalisch. Kein Wunder also, wenn man in einem Lokal etwas trinkt und plötzlich beginnt eine 26 strophige Ballade zu singen. Lassen Sie sich von der traditionellen irischen Folkmusik verzaubern. Aber die Touristen können nicht nur Irischen Folk genießen, sondern auch neue Musikstile. In Dublin findet sich im Juli das berühmte Longitude Festival statt.

  • Die grünen majestätischen Landschaften
    © benjaminboeckle @123rf
    Die grünen majestätischen Landschaften

    Irland ist durch seine grünen Landschaften weltweit bekannt. Das Land beherbergt wilde Landschaften in vielfältigen Grüntönen unter dramatischem Wolkenhimmel. Umgeben von Seen, Wasserwegen, Kanälen und Flüssen ist ein echtes Paradies für Leute, die nach Ruhe suchen. Beeindruckende Berglandschaften bilden eine imposante Kulisse.

  • Die großen Surfwellen
    © gabe123/123RF
    Die großen Surfwellen

    Wer hungrige Surfliebhaber ist, ist in Irland genau richtig. An der Westküste des Landes, beispielsweise in Mullaghmore kann man richtig gut surfen. Wegen der höchsten Wellen macht hier Surfen richtig Spaß.

  • Die Pubs
    © giuseppemasci/123RF
    Die Pubs

    Touristen aus aller Welt sind in irische Pubs verliebt. In der Hauptstadt kommt ein Pub auf 100 Einwohner. Zwei Pubs in Dublin, die man auf jeden Fall nicht verpassen muss, sind Mary's Bar and Hardware und The Brazen Head.

  • Die coolen Leute
    © wavebreakmediamicro/123RF
    Die coolen Leute

    Die irische Herzlichkeit hat eine Farbe: Grün! Das irische Volk ist bekannt für seine Herzlichkeit.

1

Manche Touristen besuchen Dublin wegen der Musik. Andere kommen hierher, um in die geheimnisvollen Welt der Märchen einzutauchen oder in einem Pub die Nacht zum Tag zu machen. Kaum ein europäisches Land ist so grün wie Irrland. Es gibt so viele Gründe dafür, dass man Irland nicht verpassen sollte.