• Login
Nordirland: auf der Jagd nach versteckten Schätzen entlang der Causeway Coastal Route
Geposted 22.05.2017 347 teilen

KulturGroßbritannien

Twitter Facebook 347 teilen

Atemberaubende Küsten, beeindruckende Schlösser, imposante Felswände und nicht zu vergessen die berühmte Causeway Coastal Route - Nordirland ist voller paradiesischer Orte und versteckter Sehenswürdigkeiten. Entdecken Sie die vielen Facetten der steilen Küstenstraße, an der sich Strände an weite Ebenen reihen und sich zu einem Meer aus Blau- und Grüntönen vermischen.

  • Twitter
  • Facebook
  • Die Küstenstraße
    Die Küstenstraße

    Haben Sie Lust sich auf diesen Roadtrip zu begeben? Die Küstenstraße von Belfast nach Derry ist ideal um dort mit dem Auto entlangzufahren und Sie können überall dort aussteigen, wo Sie möchten.

  • Der Giant's Causeway
    Der Giant's Causeway

    Die Causeway Coastal Route bietet eine der Hauptattraktionen des Landes: den Giant's Causeway. Dieses eindrucksvolle geologische Gebilde, bestehend aus mehr als 40 000 Basaltkolonnen, von denen manche mehr als 12 Meter hoch sind, zieht jedes Jahr Millionen von Touristen an. Der Legende nach ist die Felsenformation Werk des irischen Riesen Finn MacCool, der sich mit seinem Rivalen, dem schottischen Riesen Benandonner, messen wollte.

  • Dunluce Castle
    Dunluce Castle

    Dunluce Castle wurde von der schottischen Familie MacQuillans auf einer Felswand erbaut und später von den britischen MacDonnells übernommen. Der Legende nach wurden die Burgküche und einige Zimmer später vom Meer mitgerissen, wobei etwa zehn Menschen ums Leben kamen. Angesichts dieser Katastrophe entschieden sich die Eigentümer dazu, den Ort aufzugeben und ließen die Überbleibsel der Burg zurück.

  • Tauchen Sie ins Universum von Game of Thrones ein!
    Tauchen Sie ins Universum von Game of Thrones ein!

    Dank der Causeway Coastal Route haben Sie die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der Serie "Game of Thrones" zu werfen. Lange Zeit wurde den windgepeitschten Küsten, Wasserfällen und Hügeln nur wenig Beachtung geschenkt, daher ist der Welterfolg der Serie für den Tourismus in Nordirland eine Riesenchance. Eine ideale Gelegenheit also, um die wundersamen Dark Hedges mit ihren knorrigen und bedrohlich wirkenden Bäumen, die von den Seiten in die Allee ragen, zu entdecken!

  • Der Mussenden-Tempel
    Der Mussenden-Tempel

    Wenn Sie hier anhalten, können Sie ein unvergleichliches Panorama und einen wunderbaren Ausblick über Magilligan Point und die Strände von Castlerock genießen.

1

Nordirland bietet eine Vielfalt an atemberaubenden Landschaften und ist geprägt von viel grüner Natur und Kultur. Die beste Art um diese märchenhafte Atmosphäre zu entdecken ist, ins Auto zu steigen und die Küstenstraße, gemeinhin Causeway Coastal Route genannt, entlangzufahren. Die Strecke führt Sie an imposanten Bergen, Felswänden und Tälern, aber auch an Schlössern und kleinen Dörfern vorbei und wird Sie immer wieder in Staunen versetzen.

Auf der 200 Kilometer langen Route, die Belfast und Derry-Londonderry verbindet, werden Sie ein einzigartiges natürliches und kulturelles Erbe vorfinden. Um das genießen zu können, müssen Sie allerdings die schmalen und verwinkelten irischen Straßen entlangfahren und den Fuß immer auf dem Bremspedal halten, um nicht auf das Auto vor Ihnen aufzufahren. Daher werden Sie auf der Küstenstraße zwar nur im Schneckentempo vorankommen, haben dafür aber umso mehr Zeit, die Landschaft zu genießen und die Legende des Giant's Causeway oder die Geheimnisse von Dunluce Castle zu entdecken.

Wie bereitet man sich gut auf diesen Roadtrip vor?

Auch wenn der Reiz eines Roadtrips oft gerade in der Freiheit liegt, die man unterwegs hat, ist es trotzdem wichtig, zumindest einen kleinen Teil seiner Reise zu planen. Wir haben daher speziell für die Causeway Coastal Route eine Seite erstellt, die Ihnen jede Etappe sowie die noch zu durchlaufenden Kilometer anzeigt und auch Tipps zu schönen Unterkünften liefert. Die Karte soll Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Reise herauszuholen und verhindern, dass Sie schon nach einer Woche erschöpft sind!