• Login
Beeindruckende Kanalstädte - Nah am Wasser gebaut
Geposted 20.06.2018

NeuigkeitenNiederlande

Twitter Facebook 1 teilen

Es gibt Berichte, die eine schlimme Zukunft für eine der romantischsten Städte Europas - Venedig - vorhersagen. Die Einheimischen fühlen sich marginalisiert, da ihre Häuser zu Hotels oder Airbnbs werden, mit aktuellen Prognosen, dass bis 2030 möglicherweise kein einziger permanenter Bewohner mehr dort leben wird. Die Stadt ist von Touristen überschwemmt und der Anstieg des Meeresspiegels birgt die Gefahr, dass sie bald unter Wasser versinken. In diesem Sinne, hier sind einige andere Kanalstädte, die genauso schön und definitiv einen Besuch wert sind.

  • Twitter
  • Facebook
  • Hamburg, Deutschland
    Hamburg, Deutschland

    Diese Stadt in Norddeutschland kann ihren Ursprung bis ins Jahr 808 zurückverfolgen. Aufgrund seiner Lage zwischen Alster und Elbe, die eine natürliche Verteidigung gegen die slawischen Invasionen bot, wurde sie als Standort für die Burg Hammaburg gewählt. Heute ist Hamburg die zweitgrößte Stadt Deutschlands und hat den größten Hafen. Es ist ein vielfältiges kulturelles Zentrum, das von Hunderten von Kanälen durchzogen ist. Viele fließen in die Alster und die Elbe, letztere fließen in die Nordsee.

  • Amsterdam, Niederlande
    Amsterdam, Niederlande

    Es gibt vier große Kanäle in dieser wunderschönen Stadt, Singel, Keizergracht, Prinsengracht und Herengracht. Diese Hauptkanäle sowie deren Ableger winden sich unter 1.500 Brücken durch die Stadt. Außerdem wurde der Kanalring in der Mitte, der aus dem 17. Jahrhundert stammt, im Jahr 2009 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

  • St. Petersburg, Russland
    St. Petersburg, Russland

    Die zweitgrößte Stadt Russlands beherbergt ein ausgeklügeltes Kanalsystem, das den Fluss Neva mit der Ostsee verbindet. Es gibt Bootstouren, die Sie entlang des Flusses und um die Kanäle führen, vorbei an vielen berühmten Monumenten auf dem Weg. Die Auferstehungskirche am Ufer des Griboedov-Kanals ist eines der vielen erstaunlichen Denkmäler, die Touristen gerne bewundern.

  • Bangkok, Thailand
    Bangkok, Thailand

    Der ursprüngliche Zweck dieses Kanalsystems bestand darin, der Grenzbewehrung zusätzliche Schichten hinzuzufügen. Jetzt spielen die Wasserstraßen eine wichtige Rolle im täglichen Leben der Stadt. Sie werden täglich für den Transport von Waren, für touristische Bootstouren sowie als schwimmende Märkte verwendet. Der Kauf von Postkarten oder lokal gefertigten Schmuckstücken von einem der kleinen Boote wird sicherlich zu einem einzigartigen Einkaufserlebnis beitragen.

  • Brügge, Belgien
    Brügge, Belgien

    Die Kanäle in dieser Stadt wurden im frühen 12. Jahrhundert gebaut, was Brügge half, sich als strategischer Handelspunkt während des gesamten Mittelalters zu entwickeln. Der Name der Stadt an sich weist auf die Bedeutung der Kanäle hin, Brügge soll aus einem altniederländischen Wort stammen, das "Brücken" bedeutet.

1