Das fliegende Luxus - Hotelzimmer
Geposted 06.09.2014

TransportSaudi-Arabien

Twitter Facebook

Wer dachte, mit der First Class sei das Maximum an Luxus und Komfort in Linienflugzeugen bereits erreicht, der wird nun eines besseren belehrt. Bei der arabischen Etihad gibt es im Airbus A380 bald eine neue Luxus-Suite, die Wohn-, Schlaf- und Badezimmer vereint. Sie knüpft da an, wo der Komfort der First Class aufhört.

Airbus

Airbus
© EASYVOYAGE

Im neuen Airbus A380 will Etihad noch in diesem Jahr das Reisen in einer Luxus-Suite anbieten.

Wer dachte, mit der First Class sei das Maximum an Luxus und Komfort in Linienflugzeugen bereits erreicht, der wird nun eines besseren belehrt. Bei der arabischen Etihad gibt es im Airbus A380 bald eine neue Luxus-Suite, die Wohn-, Schlaf- und Badezimmer vereint. Sie knüpft da an, wo der Komfort der First Class aufhört.

Bad, Bett und Butler


Der zwölf Quadratmeter große Wohnraum erinnert eher an ein Hotelzimmer der Luxusklasse als an eine Flugzeug-Kabine. Mit ausklappbarem Zweisitzsofa, gekühlter Mini-Bar und Flachscreen-Fernseher sind auch die Wünsche der anspruchsvollsten Kunden sicherlich abgedeckt. Im Schlafbereich gibt es ein gigantisches Bett mit Kleiderschrank, verschiedene Stimmungslichter und einen weiteren Fernseher zu bestaunen. Das private Badezimmer ermöglicht ein bis zu vier Minuten langes Duschbad und bietet einen Kosmetikspiegel sowie einen Fön.

Wer die Airline-Betreiber bereits an diesem Punkt für größenwahnsinnig erklärt, der sollte sich jetzt besser festhalten. Den Passagieren der "The Residence"-Suite steht während des gesamten Fluges ein speziell geschulter Butler zur Verfügung, der sich um ihr leibliches Wohlergehen kümmert. Die Reisenden werden außerdem durch ein Fünf-Sterne-Menü verwöhnt, dessen Gestaltung sie sogar selbst mitbestimmen können. Neben Luxus-Bettwäsche, Bad- und Kosmetikartikeln sowie Schlafanzügen werden die Fluggäste durch einen privaten Chauffeur beglückt, der für den Flughafen-Transfer in einer Luxus-Limousine zuständig ist.

Ein teures Vergnügen

Eine Schattenseite hat die Luxus-Suite allerdings: Ihren Preis. Für einen Flug von Abu Dhabi nach London müssen Passagiere in der Residence-Suite 20.000 US-Dollar (circa 15.000 Euro) hinblättern, egal ob in dem Zimmer ein oder zwei Personen reisen. Eine ordentliche Summe, vor allem wenn man bedenkt, dass das Vergnügen gerade mal ein paar Stunden andauert.

Quelle: Die Welt