Geposted 28.04.2016 (Bearbeitet am 13.05.2016)

#Kultur #Marokko

Die Drehorte der Erfolgsserie Game of Thrones

SPANNEND - Für Fans der Erfolgsserie Game of Thrones sind diese Reiseziele ein echtes Muss: einmal dort entlang spazieren, wo sich im fiktiven Westeros Intrigen geschmiedet, grausame Kriege geführt und gegen das Grauen jenseits der Mauer gekämpft wird. Die bekanntesten Drehorte führen einmal quer durch Europa bis nach Afrika und sind allesamt einen Besuch wert. Sehen Sie selbst!

Ait Ben Haddou, Marokko

Ait Ben Haddou, Marokko © Tom Fellmann/flickr

Wird in der Serie zur Freien Stadt Pentos, wo Daenerys Targaryen vor ihrer Hochzeit mit Khal Drogo lebte. Das marokkanische Dorf dient außerdem als Kulisse für die gelbe Stadt Yunkai, deren Sklaven ebenfalls von Daenerys befreit werden.

Alcazar-Gärten, Sevilla

Alcazar-Gärten, Sevilla © Rui Nunes/flickr

Diese schöne Gartenanlage ist in der Serie Teil der Wassergärten auf der Hlabinsel Dorn im Süden von Westeros.

Dark Hedges-Allee, Nordirland

Dark Hedges-Allee, Nordirland © A r i a n e./flickr

Die märchenhafte Allee stellt in Game of Thrones einen Teil des sogenannten Könogsweges dar.

Das blaue Fenster, Malta

Das blaue Fenster, Malta © Aron Mifsud Bonnici/flickr

Dieser fanstastische Ort dient als Kulisse für die Hochzeit von Daenerys Targaryen und Khal Drogo.

Doune Castle, Schottland

Doune Castle, Schottland © MARIUSZ DLUZNIEWSKI/flickr

Das beeindruckende Schloss wird in der Serie zur Burg Winterfell im Norden von Westeros.

Dubrovnik, Kroatien

Dubrovnik, Kroatien © Antonio Vaccarini/Flickr

Dubrovnik hat einen hohen Wiedererkennungswert und dient in der Serie als Kulisse für die Stadt Königsmund.

Vatnajökull, Island

Vatnajökull, Island © fridgeirsson/flickr

Nördlich der Mauer befindet sich einer der schaurigsten Orte. Hier herrschen nicht nur eisige Temperaturen, sondern auch die furchteinflößenden Weißen Wanderer.

Vom eisigen Gletscherfeld im hohen Norden bis hin zu warmen Gefilden am Mittelmeer: die Macher von Game of Thrones haben sich bei der Wahl der Drehorte nicht lumpen lassen und unfassbar beeindruckendende Gegenden herausgesucht.

Auch wer sich nicht so recht für die Story rund um Drachen, Hexen, Intrigen und Gewalt begeistern kann, der sollte dennoch einen Blick riskieren und sich von den atemberaubenden Landschaftsaufnahmen in den Bann ziehen lassen.
Eines haben alle Orte gemeinsam: sie sind die idealen Urlaubsziele für den kommenden Sommer - lassen Sie sich inspirieren und wandeln Sie auf den Spuren der Bewohner von Westeros.

Quelle: sueddeutsche.de