• Login
Magischer Glühwürmchen-Park in China
Geposted 16.11.2015 , Bearbeitet am 14.01.2016

NaturChina

Twitter Facebook 2 teilen

ZAUBERHAFT - Tausend funkelnde Lichter auf den Wegen, schimmernde Blumenfelder und hellerleuchtete Bäume: Dieser märchenhafte Park erscheint in der Nacht wie von einem anderen Planeten.

Herzlich Willkommen im ersten Glühwürmchen-Park der Welt! Der East Lake Poeny Garden ist die Heimat von rund 10.000 der leuchtenden Tiere und wurde im Mai dieses Jahres eröffnet. Hier im Osten Chinas, in der Nähe der Stadt Wuhan, finden die Insekten Schutz vor Verschmutzungen und einen neuen Lebensraum.

Der Park, der zur Förderung sowie dem Erhalt der Lampyridae dient, unterteilt sich in fünf Zonen: die Flugzone, die Beobachtungszone, die Null-Abstand-Kontaktzone, die Brutzone und die Zone zur wissenschaftlichen Untersuchung der Popularisierung. Forscher als auch Touristen können sich hier näher mit den Insekten befassen.

Biolumineszenz lässt die Tiere leuchten

Biolumineszenz lässt die Tiere leuchten
© East Lake Poeny Garden

Leuchtkäfer haben keine relativ lange Lebenserwartung und dementsprechend kurz ist auch die Saison des East Lake Poeny Garden. Erst im Sommer des nächsten Jahres öffnet er wieder seine Pforten, um Besucher aus aller Welt an dem magischen Naturschauspiel teilhaben zu lassen.

Feenhafte Lichter

Feenhafte Lichter
© East Lake Poeny Garden

Die Leuchtkäfer werden in Gläsern

Die Leuchtkäfer werden in Gläsern
© NB

Wie aus einer anderen Welt...

Wie aus einer anderen Welt...
© East Lake Poeny Garden