Erstes Internationales Heißluftballon-Festival in Portugal
Geposted 10.03.2017 1 teilen

GesellschaftPortugal

Twitter Facebook 1 teilen

Die erste Ausgabe des Internationalen Heißluftballon-Festivals findet dieses Jahr in Coruche in Portugal statt. Vom 28. März bis zum 2. April kann man sich das grandiose Spektakel ansehen.

Das Festival wird von Windpassenger organisiert. Das Unternehmen bietet seit 2004 Ballonfahrten an und ist damit sehr erfolgreich. Das Highlight soll nun ein großes, buntes Festival werden, welches über 40 Teilnehmer aus aller Länder willkommen heißt. Spanien, England und Brasilien sind nur ein paar wenige der vielen internationalen Teilnehmer.

BUNTE HEIßLUFTBALLONS ÜBER PORTUGAL

BUNTE HEIßLUFTBALLONS ÜBER PORTUGAL
© Mariusz Blach/123rf

Coruche liegt ungefähr 45 Autominuten von Lissabon entfernt und wird der Austragungsort des ersten Internationalen Heißluftballon-Festivals werden. Das Programm verspricht viel Spaß und Abwechslung. Tagesflüge, Nachtflüge, Konzerte, Fessbuden, Angebote lokaler Spezialitäten und Kunstwerke und vieles mehr. Außerdem wird es Heißluftballons in den unterschiedlichsten Formen geben: Eulenluftballons oder Motorradluftballons sind nur zwei Beispiele von vielen.

Besucher können sogar kostenlose Flüge mit professionellen Piloten unternehmen. Sie werden im Gegenzug dazu animiert, einen Baum zu kaufen, da Nachhaltigkeit ein großes Thema für die Veranstalter des Festivals ist.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Die 10 besten Sommerfestivals Euopas
New Yorks erstes Brunch-Festival
In 24 Bildern zu den coolsten Eisfestivals der Welt