• Login
15 Mal Sünde - französische Desserts die man lieben muss!
Geposted 29.07.2016

KulturFrankreich

Twitter Facebook 19 teilen

Die französische Küche gehört zu den besten der Welt. Besonders die Desserts erfreuen sich internationaler Beliebtheit und sind selbst aus Deutschland nicht mehr weg zu denken. Wir haben die besten süßen Gerichte zusammen getragen, die Sie wenigstens einmal in Ihrem Leben gekostet haben sollten.

  • Twitter
  • Facebook
  • Paris-Brest
    Paris-Brest

    Ein wohlschmeckender Brandteig wird zu einem himmlischen Sandwich. Gefüllt mit einer Haselnusskrokant-Buttercreme kann man diesem Dessert kaum widerstehen.

  • Französischer Zitronenkuchen
    Französischer Zitronenkuchen

    Die frische, süße und leicht saure Füllung wird von einer knusprigen und zugleich buttrigen Kruste umhüllt. Das Eischneetopping wird im Ofen leicht braun und knackig. Die Mischung ist zum verlieben.

  • Crème Brûlée
    Crème Brûlée

    Der französische Klassikerverführt besonders durch den karamellisierten Zucker, der beim Löffeln zerbricht.

  • Crêpes
    Crêpes

    Crêpes lassen sich mit Nutella, Früchten, Honig, Konfitüre und sogar deftig garnieren ? traumhaft!

  • Macarons
    Macarons

    Warum wir sie lieben: Die kleinen Mandel-Meringue gibt es jeder erdenklichen Geschmacksrichtung und zerschmelzen im Gaumen.

1

Ein traditionelles französisches Dessert, ist auch immer eine Reise durch das Land. Ob vorzürliches Nougat oder eine köstliche Crème Brûlée aus dem Süden oder meisterliche Macarons aus der Hauptstadt, jede Köstlichkeit ist ein Stück Geschichte, die unheimlich lecker schmeckt.

das könnte sie auch interessieren

WELTREISE - 12 Köstlichkeiten für 1 Euro
LUXUS PUR: 9 der extravargantesten Hotelzimmer Paris
TOP 9 - Korsikas schönsten Strände