Glamping: 10 außergewöhnliche Orte

NeuigkeitenDeutschland

Twitter Facebook Google+ 1 teilen

Wenn Sie genug von dem klassischen Camping haben oder Ihnen der Komfort dabei nicht reicht, versuchen Sie es mit Glamping! Ein Trend, der sich langsam aber sicher auf der ganzen Welt etabliert und der eine einzigartige Erfahrung für kühne Urlauber bietet, die sich trauen, es zu testen! Rollwagen, Hütte, Container, was würden Sie für Ihren nächsten Urlaub wählen?

  • Twitter
  • Facebook
  • Das Baumhaus
    © JARUWADEE PREMRUDEE /123RF
    Das Baumhaus

    Finden Sie Ihre kindliche Begeisterung für Baumhäuser wieder und klettern Sie die Bäume hoch um zu Ihrem Bett zu kommen. Was den Komfort angeht, bieten sich alle erdenklichen Standards: von einer kleinen Hütte mit Matratze bis zu einem größeren Baumhaus mit Jacuzzi ist alles möglich.

  • Die Glaskuppel
    © IOAN FLORIN CNEJEVICI/123RF
    Die Glaskuppel

    Ein idyllischer Ort um in trauter Zweisamkeit unter freiem Himmel zu schlafen. Die Glaskuppel bietet ein ideales Mittel um der Natur beim Schlafen ganz nah zu sein und trotzdem vor Kälte und Insekten geschützt zu werden. Was gibt es schöneres, als mit einem Blick auf die Sterne einzuschlafen?

  • Die Jurte
    © Ian Allenden/123RF
    Die Jurte

    Entdecken Sie den traditionellen Wohnort der Nomaden in West- und Zentralasien, besonders verbreitet in der Mongolei, Kirgisistan und in Kasachstan. Es handelt sich um ein Zelt aus einem abmontierbaren Gerüst aus Holz, welches komplett mit Filz bedeckt ist. Ein einzigartiges Zelt rund um ein Feuer gebaut. Die Jurte bietet Ihnen einen Urlaub in einer ungewöhnlichen Unterkunft, die jedoch bei ihren Betten nicht auf Komfort verzichtet.

  • Der Rollwagen
    © Gilles Paire/123RF
    Der Rollwagen

    Üblicherweise meist benutzt von Zigeunern um durch die Welt zu reisen ist der Rollwagen eine geschlossene Nomadenunterkunft auf Rollen, welche eine ganze Familie beherbergen kann. Ob aus Holz oder Aluminium, man findet den Rollwagen in den verschiedensten Formaten: von 3 Meter Länge bis sogar zu einer Länge von 10 Metern, ausgestattet mit dem nötigen Komfort: Bett, Küchenecke und sogar einer kleinen Entspannungsecke.

  • Das Holzhaus
    © snr/123RF
    Das Holzhaus

    Wenn Sie nicht Ihre Zelte im Wald aufschlagen möchten, entscheiden Sie sich für ein Holzhaus dort! Gleicher Rahmen, gleiche Werte mit gemütlichem Bett, Dusche und Toiletten. Ein kleines Paradies in einer außergewöhnlichen Umgebung, denn Holzhäuser gibt es fast überall: mit Meerblick, im Wald oder am Rande eines Flusses.

1

Das Glamping ist eine Mischung zwischen den Wörtern "Glamour" und "Camping" und ist eine Art des Campings, die untypische Unterkünfte bietet mit einem besonderen Komfort im Innenraum. Verabschieden Sie sich von geteilten Sanitärräumen, Luftmatratze, Schlafsack und einem so kleinen Zelt, das man nicht einmal daran stehen kann, und sagen Sie Hallo zu einem Komfort wie zu Hause.

Erfunden von den Briten in 2007 lässt das Glamping Kleine und Große seitdem von dem Komfort unter freiem Himmel und ökologischem Geist träumen. Ob Baumhaus, Glaskuppel, Jurte oder Rollwagen, entdecken Sie diese untypischen Unterbringungsmöglichkeiten zum Glampen mit der Familie, unter Freunden oder für einen romantischen Wochenendausflug.

0 Wie 0 Ich mag es nicht
Die Redaktion
Geposted 15.04.2018 1 teilen
Twitter Facebook Google+