• Login
Big-Wave-Weltrekord in Nazaré
Geposted 11.05.2018 1 teilen

NeuigkeitenSpanien

Twitter Facebook 1 teilen

Diese Welle war Medienberichten zufolge 24,38 Meter hoch! Das ist ein neuer Weltrekord. Der Brasilianer Rodrigo Koxa meisterte den Ritt auf dem Giganten und schrieb somit Surfgeschichte. Tatsächlich ist sein Rekord für die höchste jemals gesurfte Welle. Den neuen Weltrekord hat der 38- jährige brasilianische Surfer Rodrigo Koxa am 8. November 2017 in Nazaré aufgestellt. Der Ort des Weltrekords ist weltbekannt für seine riesigen Wellen.

Hier ist die größte gesufte Welle weltweit

Hier ist die größte gesufte Welle weltweit
© epicstockmedia/123RF

Der brasilianische Surfer Rodrigo Koxa hat offiziell den Weltrekord für die größte Welle der Welt gebrochen. Dafür erhielt er seinen Eintrag ins Guiness-Buch der Rekorde. Sein Weltrekord fand sich während eines Rennens am Strand von Nazaré in Portugal statt.

Offiziell bestätigte die Association of Surfing Professionals am 29. April 2018, dass der Surfer auf einer Welle von 24,38 Metern ein unglaublich hervorragendes Ergebnis erhhielt. Koxa brach damit den bestehenden Rekord, der zu dieser Zeit dem amerikanischen Surfer Garrett McNamara gehörte, mit seiner Welle von 23,77 Metern im Jahr 2011. Der Brasilianer verkündete in der Presse, dass der 8. November der beste Tag seines Lebens ist.

Wie entsteht eine riesige Welle?

Es gibt verschiedene Faktoren, die für die Entstehung einer riesigen Welle verantwortlich sind. Als Hauptverursacher gilt der Wind. Wenn dieser über das Wasser weht, entstehen durch die Reibung Wellen. Je stärker und je länger der Wind weht und je größer die Fläche ist, über die der Wind weht, umso riesiger werden die Wellen. Nazaré, ist ein Badeort weltweit bekannt für Surfer, wo Sie oft hohe Wellen genießen können. Warum? Denn die Wellen werden in einer Unterwasserschlucht kanalisiert und felsig, was die Entstehung dieser beeindruckenden Walzen begünstigt.

Der Fischerort Nazare befindet sich einige Kilometer nördlich von Peniche entfernt und zählt zu den besten Surf- Orten weltweit, dafür ist von den Surfern in Europa seher beliebt. Vor der Küste Nazarés erstreckt sich ein Tiefwassertal. Wegen des abrupten Anstiegs auf dem Meeresboden werden große Wellen vor allem im Herbst und im Winter möglich.