• Login
London: Kunst zieht Liebhaber ins Tate Modern Museum
Geposted 15.03.2018

NeuigkeitenGroßbritannien

Twitter Facebook 2 teilen

Sie haben Lust auf moderne Kunst. Dann kommt hier ein ganz besonderes Museum in London, das man unbedingt besuchen muss.

Die Kunst ist immer ein guter Grund für eine Reise nach London

Die Kunst ist immer ein guter Grund für eine Reise nach London
©claudiodivizia/123RF

Das Tate Modern Museum in London ist eines der faszinierendsten und am meisten besuchten Kunstmuseen auf der Welt und gilt als eines der beliebtesten in England, sogar der Eintritt ist frei. Wenn Sie Liebhaber von moderner Kunst sind und Kunstwerke sehr schätzen, dürfen Sie diesen Artikel über das Tate Museum nicht verpassen. Schlendern Sie durch das englische, charmante Tate Museum und entdecken Sie seine Museumsperlen.

Die Tate Modern wird als "phantastische Kathedrale der internationalen modernen Kunst" in London bezeichnet. Alle Meister der modernen Kunst sind hier vertreten. Und alle sind an einem einzigen Ort in London vereint: Abstrakte Kunst, Expressionismus und Art Pop werden hier dargestellt. Es beherbergt eine große Kollektion an Werken zeitgenössischer Fotografen. Highlights des Museums sind topmoderne Kunstinstallationen, surrealistische Bilder, Performance-Art Projekte, abstrakte Kunst und Pop Art.

Tate ist das moderne Museum der Zukunft

Tate ist das moderne Museum der Zukunft
© legacy1995/123rf

Machen Sie das Beste aus Ihrem Besuch. Die Tate Modern liegt an der Themse, gegenüber der St. Paul. Kathedrale. Das Museum gliedert sich in 2 Abteile: Die Darstellungen und die Wander- oder temporären Ausstellungen. Es ist interessant zu bemerken, dass die Dauerausstellung zeitgenössischer Kunst im Tate als eine der umfassendsten Sammlungen weltweit gilt. Dort kann man Werke der bekanntesten Künstler der Welt bewundern. Im Museum sind nicht nur hochgeschätzte alte Werke ausgestellt, sondern auch Werke von der innovativen zeitgenössischen Kunst. Ebenfalls werden die komplexen aktuellen Probleme der Gesellschaft in Werken dargestellt. Ein Besuch lohnt sich immer wieder, auch in Teilen der Ausstellung. Im Moment sind Kunstprojekte von Zanele Muholi, Jean Cooke und die bildende Künstlerin Piliotti Rist ausgestellt. Man kann hier ihre berühmte Foto-Ausstellung "I' am not The Girl, Who Misses Much" anschauen.

Lust auf Kunstgenuss?

Lust auf Kunstgenuss?
©claudiodivizia/123RF

Auch junge, aufstrebende Künstler vertreten ihre interaktiven Exponate. Außerdem findet man im Museum Klassiker, wie den Maler Salvador Dali. Machen Sie einen Rundgang durchs Museum, um die prächtige Kunst einer der bekanntesten Künstler des 20. Jahrhunderts kennenzulernen, wie zum Beispiel Pablo Picasso, Andy Warhol und noch viele mehr.

Apps fürs Telefon, kostenloser Internetzugang und interaktive Ausstellungsangebote können die Besucher erwarten. Im Kern werden nicht nur Kunstwerke im Zeitlauf der Geschichte ausgestellt, sondern auch revolutionäre Fortschritte in der Kunst. Auf jeden Fall gehören zu dem Museum auch innovative Filmdrehungen.