• Login
Babyelefant in Thailand wird zum Besuchermagneten
Geposted 11.04.2015

NaturThailand

Twitter Facebook 1 teilen

ELEFANT - Ein Babyelefant in Thailand zieht die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich und seine Badeerlebnisse werden in den sozialen Netzwerken gefeiert. Double Trouble, das ist sein Spitzname, liebt erfrischende Bäder. Auch die Besucher haben große Freude daran, den kleinen Elefanten beim planschen zuzusehen.

Das Elefantenbaby, freut sich wie alle Kinder (oder sagen wir viele) der Welt, auf die Badewanne. Es ist eine Zeit des Spielens, der Freiheit und des Herumtollens. Double Trouble genießt das Bad nicht nur in vollen Zügen, er weiß auch wie er seine Zuschauer mit einbinden kann und entpuppt sich als wahrer Entertainer. Er hopst in die Badewanne und besprüht die Besucher mit einer Wasserfontäne wie aus dem Gartenschlauch. Die gemeinnützige Organisation NGO, setzt sich für den Schutz der gefährdeten Elefanten in Thailand ein.

Die Organisation Elephantstay im Royal Elephant Kraal &Village im Dorf Ayutthaya, befindet sich 80 km nördlich von Bangkok. Touristen können die Lebensweise der Elefanten beobachten und ein besseres Verständnis für die Gefahren entwickeln, der die Elefanten durch bestimmte Vegetationen oder den Menschen, ausgesetzt sind.

Babyelefant Double Trouble beim Baden

Babyelefant Double Trouble beim Baden
© DR

Das Video des kleinen Elefanten erobert die sozialen Netzwerke

Das könnte Sie auch noch interessieren

Elefanten und Reservate
Der Addo-Elefanten-Nationalpark