• Login
Weihnachten im Elsass
Geposted 07.11.2017

KulturFrankreich

Twitter Facebook

Kaum eine Region außerhalb Deutschlands ist so weihnachtlich wie das französische Elsass. Die kleinen pittoresken Dörfer werden zu dieser Zeit im Jahr in besonders romantisches Licht gehüllt. Glühwein und andere heiße Trinkspezialitäten lassen die kalten Temperaturen schnell vergessen, zudem wärmen die Märkte mit Crêpes und Würstchen die Besucher von innen.

  • Twitter
  • Facebook
  • Straßburg
    Straßburg

    Der Weihnachtsmarkt der Europa-Stadt Straßburg wurde bereits als schönster der Welt und oftmals als Schönster Europas ausgezeichnet. Der Markt erstreckt sich nicht nur am Münstervorplatz, er führt die Besucher durch die komplette Altstadt und gibt ihnen immer wieder die Möglichkeit vor interessanten Geschäften oder Marktständen zu halten. Die Fachwerkhäuschen und die gepflasterten Wege der Altstadt erscheinen dann besonders romantisch und bieten die perfekte Kulisse für einen romantischen Weihnachtsmarktbesuch zu zweit!

  • Colmar
    Colmar

    Einer der Hauptweihnachtsmärkte befindet sich im elsässischen Dörfchen Colmar. Das Leben hier verläuft eher ruhig, nur während der Weihnachtszeit strömen viele Besucher in das Städtchen. In der Altstadt angekommen lockt der süßliche Duft von gebrannten Mandeln und Punsch viele Weihnachtsfans an. Abseits des ganzen Markttrubels gibt es zudem noch eine Schlittschuhbahn. Die bunten Karussells und die Kleinstadtidylle machen den Weihnachtsmarkt ideal für Familien.

  • Ottmarsheim
    Ottmarsheim

    Weniger bekannt dürfte wohl der Weihnachtsmarkt von Ottmarsheim sein, allerdings kann dieser sich sehen lassen. Vor einer römischen Abtei bieten mehrere Stände handgemachte, künstlerische Unikate an. Des Weiteren gibt es auf dem Vorplatz viel zu erleben: Sankt Martinsumzug, Laternenwanderung und kleine Konzerte sind nur drei der Spektakel, welche hier bewundert werden können. Der Markt ist zwar klein und kompakt, dafür bietet er eine familiär-intime Atmosphäre, die unmittelbar mit der Weihnachtsidee in Verbindung steht. Glühwein und Spekulatiusspezialitäten sorgen für Weihnachten auf dem Gaumen.

  • Ribeauville
    Ribeauville

    Außergewöhnlicher und ausgefallener geht es auf dem Weihnachtsmarkt Ribeauville zu. Der Markt steht hier ganz im Zeichen des Mittelalters. Viele Besucher sind dementsprechend mit Rüstungen und Helmen bekleidet, die Frauen in langen traditionellen Gewändern. Neben mittelalterlichem Essen wie Spanferkel und heißem Wein, werden die Gäste mit Feuershows und einem etwas anderen Programm bespaßt. Der Weihnachtsmarkt der anderen Art erfreut auf jeden Fall bei viele Gäste, vielleicht kann er ja auch Sie bald überzeugen

  • Eguisheim
    Eguisheim

    Nicht nur an Weihnachten ist dieses Städtchen ein Hingucker auch außerhalb dieser besinnlichen Zeit ist Eguisheim einer der schönsten Orte im Elsass. Vor einer historischen Kulisse, den Fachwerkhäusern, erstreckt sich ein kleiner aber feiner Weihnachtsmarkt mit allem was Weihnachtsfans brauchen. Punsch, Lebkuchen, Crêpes und handgeschnitzte Krippen sollen die Besucher in Weihnachtsstimmung versetzen.

1