Algerien
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort

Kultur Algerien

Algerien : Entdecken Sie die Kultur des Landes

Algerien : Entdecken Sie die Geschichte des Landes

Historische Daten

Vor der Einführung des Islam lernten die Berber Karthager, Griechen, Römer, Vandalen und Byzantiner kennen.
647, erster Einfall der Araber und Islamisierung des Maghreb.
Bis 761 Königreich Tahert (Ishididen).
911, Zerstörung des ishidischen Königreichs durch die Fatimiden.
973, die Fatimiden übergeben ihre Herrschaft an die Sanhadja (Zirididen).
1152, Königreich der Almohaden.
1509, Einnahme Orans durch die Spanier.
1518, osmanisches Protektorat.
1830, Beginn der französischen Kolonisierung.
1839-1847, Widerstand von Abd El-Kader.
1870, Revolte in der Kabylei.
1945, nationalistische Kundgebungen in der Region von Constantine.
1954, Ausbruch des Unabhängigkeitskriegs durch die FLN.
1962, Unabhängigkeit. Ahmed Ben Bella wird Präsident.
1965, Sturz von Ben Bella durch Houari Boumediene.
1971, Verstaatlichung des Erdöls.
1978, Tod von Houari Boumediene.
1979, Ernennung von Chadli Bendjedid zum Präsidenten.
1988, blutig niedergeschlagene Demonstrationen des Volkes.
1990, Sieg der FIS in den Städten.
1991, die FIS erhält im ersten Wahlgang die Mehrheit.
1992, Bendjedid dankt ab, Einrichtung eines HCE (Oberstes Staatskomitee). Die Wahlen werden aufgehoben. Beginn der Auseinandersetzungen zwischen den Machthabern und den Islamisten. Ermordung des Präsidenten des HCE, Mohamed Boudiaf.
1994, Liamine Zeroual wird Staatschef.
1997, die Wahl der Legislative bestätigt den Sieg der Militärs und der Bürgerkrieg erreicht seinen Höhepunkt.
1999 (April), Abdelaziz Bouteflika wird zum Präsidenten gewählt.
1999 (August), Referendum über das Gesetz zur Nationalen Eintracht.
2001 (Juni), Aufstände in der Kabylei.
2003 (Mai), Ahmed Ouyahi wird Premierminister.
2004 (April), Abdelaziz Bouteflika wird mit 84,99 % wiedergewählt.
2005 (Juni), die algerische Schriftstellerin Assia Djebar wird als erste Frau aus dem Maghreb in die Académie française aufgenommen.

Algerien : Informieren Sie sich über Feiertage und Veranstaltungen des Landes

Feste und Events

JANUAR
1. Januar: Neujahr.
3. Januar: Jahrestag der Zulassung

MÄRZ
Teppichfest in Ghardaia (jedes Jahr 7 Tage lang)
Tag der Frau.

APRIL
Ende April: Tafsit in Tamanrasset. Die Stadt feiert 3 Tage lang den Frühling (Vorführungen, Gesang, Ausstellungen...)

MAI
Daghmouli-Fest. Während 2 Tagen Prozessionen rund um das Mausoleum von Moulay Abderrahmane.
1. Mai: Tag der Arbeit.
Anfang Mai (Achoura-Fest) Sbiba von Djanet (?Friedensvertrag?). Die Bewohner des Tassili N'Ajjer treffen sich in Djanet, um das vor mehreren Jahrhunderten geschlossene Friedensbündnis zu erneuern.
Geburtstag des Propheten.

JUNI
Töpferfest in Mâatkas.
19. Juni: Jahrestag des Beginns der Revolution 19. Juni 1965.

JULI
5. Juli: Unabhängigkeitstag und Jugendtag.
Vom 27. Juli bis 4. August: Silberschmuckfest in Ath Yenni.

AUGUST
Korallenfest in El Kala, dort versammeln sich Fischer, Kunsthandwerker und Händler.

NOVEMBER
1. November: Tag der Revolution.