• Login
Amerikanisch-Samoa
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort

Praktische Informationen Amerikanisch-Samoa

Amerikanisch-Samoa : Wichtige Informationen zur Reisevorbereitung

Fläche

197.0

Flüge

Es gibt keinen direkten Flug von Berlin nach Amerikanisch-Samoa. Man muss über Los Angeles, Hawaii, Australien oder Neuseeland fliegen und einen Verbindungsflug nehmen. Der Flug dauert ungefähr 30 Stunden (ohne Zwischenstopps).

Bevölkerung

57794

Flughäfen

Der internationale Flughafen Pago Pago, der mit Los Angeles, Honolulu, Tonga und Neuseeland verbunden ist, liegt 11 km von der Hauptstadt entfernt (ungefähr 25 Min.). Es gibt Buslinien und Taxis (für Taxi brauchen Sie 10,70 €). Abflugsteuer: 2,15 €.

Sicherheit

Die Sicherheit ist gut auf allen Inseln, wo die Empfangstradition selten durch Unruhen gebrochen wurde. Diebstähle, besonders an wenig besuchten Stränden, sind jedoch möglich, sowie die sehr geringe Kriminalitätsrate in den Städten. Zu Angriffen kommt es sehr selten, vor allem auf Touristen. Trotz allem ist es empfehlenswert, die Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten. Wertsachen, Ausweispapiere und Geld sollte man lieber im Hotel aufbewahren. Jedes Jahr gibt es Ertrinkungsfälle. Deswegen sollte man vermeiden, an abgelegenen Stränden zu baden, wo von Riffen verursachte Strömungen sehr stark sein können.

Sprache

Samoanisch ist die Amtssprache, aber Englisch wird auch von der Mehrheit der Bevölkerung gesprochen.

Einreisebestimmungen

Gültiger Reisepass. Für Aufenthalte bis zu drei Monaten ist kein Visum erforderlich. Sie müssen aber ein Rück- oder Weiterflugticket vorlegen.

Religion

Christen (99,7 %).

Währung

US-Dollar. Die gängigsten Kreditkarten sowie Reiseschecks werden in den Hotels und den meisten Geschäften angenommen und können zum Abheben von Geld bei den Banken genutzt werden. Keine Geldautomaten. Nehmen Sie Bargeld und Reiseschecks in US-Dollar mit (am Flughafen gibt es keine Wechselstube). Die Banken haben Montag bis Freitag von 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr geöffnet.

Verkehr vor Ort

Über die Straße: Die Straßen, die die zwei Hauptinseln Upolu und Savai'i verbinden sind asphaltiert und in gutem Zustand, aber das Fahren ist ein wenig riskant. Hier herrscht Rechtsverkehr. Die Busse verkehren zwischen den Dörfern ohne präzise Einhaltung von Uhrzeiten. Es gibt Taxis in der Hauptstadt. Sie haben keine Zähler, und man muss den Preis vor der Fahrt aushandeln. Die Preise sind jedoch sehr niedrig. Man kann ein Auto, ein Motorrad oder einen Motorroller bei verschiedenen Agenturen in der Stadt mieten. Ein internationaler Führerschein und eine Vollkasko-Versicherung werden verlangt. Es wird empfohlen, sich mit Treibstoff zu versorgen, bevor Sie die großen Städte verlassen.
Mit dem Schiff: die für Passagiere und Fahrzeuge zugänglichen Fähren sorgen für die tägliche Verbindung zwischen der Insel Upolu und Savai'i, die Überfahrt dauert 90 Min.
Mit dem Flugzeug: die nationale Fluggesellschaft Polynesien Airlines gewährleistet tägliche Inlandstrecken zwischen den beiden Hauptinseln des Archipels.

Gesundheit

Eine Pflichtimpfung gibt es nicht, aber ein aktueller Impfschutz gegen die folgenden Krankheiten wird empfohlen: Tetanus, Polio, Diphtherie, Typhus, Hepatitis A und B. Gegen Malaria werden eine Prophylaxe aus Chloroquin und Proguanil sowie ein wirksames Mückenschutzmittel (Lotion oder Creme, lange Kleidung am Abend) empfohlen. Der Konsum von Leitungswasser wird nicht empfohlen, sie sollten ausschließlich abgefüllte Getränke oder abgekochtes Wasser trinken. Durchfallerkrankungen sind häufig, eine gute Reiseapotheke ist daher empfehlenswert. Eine Reiserücktransportversicherung für Unfälle ist unverzichtbar.

Strom

110 V. Ein Adapter für US-Stecker und ein Transformator sind erforderlich.

Steuern und Trinkgeld

Eine Steuer in Höhe von 2 % wird auf alle angegebenen Preise aufgeschlagen. Trinkgelder werden nur selten gegeben.

Telefon

Um von Deutschland nach Samoa zu telefonieren, wählen Sie: 00 + 684 + die Nummer des Teilnehmers.
Von Samoa nach Deutschland: 00 + 49 + die regionale Vorwahl (ohne die 0) + die Nummer des Teilnehmers.

Amerikanisch-Samoa : Alle wichtigen Adressen des Landes

Vor der Abreise

- Botschaft von Samoa
20, Avenue de l'Orée, B-1000 Brüssel (Belgien).
Tel.: (00322) 660 84 54. Fax: 00322 - 675 03 36. Konsulat des Unabhängigen Staates Westsamoa: Spaldingstraße 210, 20097 Hamburg. Tel.: 040/2 36 80 46

Vor Ort

- Samoa Visitors Bureau, PO Box 2272, in Apia (Upolu-Insel). Tel.: +685 63500 bis 63508, Fax: +685 20886, E-mail: info@visitsamoa.ws
Die nächste deutsche Botschaft befindet sich in Wellington (Neuseeland).
Tel.: [64] (4) 384 25 55.
- Es gibt dennoch eine Konsulatabteilung:
P.O.Box 473, Apia/Western Samoa.
Tel.: 00685/2 26 95.