Anvers

  • Im Zentrum, Richtung niederländische Grenze, kommt man nach Antwerpen, einen großen europäischen Hafen und die zweitgrößte Stadt des Landes am rechten Ufer der Schelde. Man erkundet die Stadt am besten zu Fuß. Wie die Einwohner so schön sagen: ?faites le Meir?. Im Klartext: Schlendern Sie die gleichnamige Allee entlang. Antwerpen ist eine Stadt der Geschichte, der Kultur und des Handels. Entdecken ...
    © Sergeybe / 123RF
  • Die Industrie- und Handelsstadt Antwerpen bietet ein umfassendes Kulturerbe in den Bereichen Architekur und Kunsthandwerk.
    © Sergeybe / 123RF
  • Dieser Platz wurde ursprünglich im 16. Jahrhundert angelegt, sein unregelmäßiger Umriss geht auf die Vergrößerungen im 18. bzw. 20. Jahrhundert zurück.
    © Sergeybe / 123RF
  • Dank der 12 Straßenbahnlinien gelangt man leicht in alle Bezirke der Stadt.
    © Sergeybe / 123RF
  • Er steht unter Denkmalschutz und ist einer der ältesten Bahnhöfe Belgiens.
    © Sergeybe / 123RF
  • Am Grote Markt in Antwerpen kann man die historischen Zunft- und Gildenhäuser aus dem 16. Jahrhundert bewundern.
    © Sergeybe / 123RF
  • In Antwerpen befindet sich der wichtigste Hafen von Belgien und der zweitgrößte Europas. Man kann eine Besichtigungstour durch den Hafen machen und sich die Lagerhallen, Terminals und Container genauer ansehen.
    © Sergeybe / 123RF

Im Zentrum, Richtung niederländische Grenze, kommt man nach Antwerpen, einen großen europäischen Hafen und die zweitgrößte Stadt des Landes am rechten Ufer der Schelde. Man erkundet die Stadt am besten zu Fuß. Wie die Einwohner so schön sagen: ?faites le Meir?. Im Klartext: Schlendern Sie die gleichnamige Allee entlang. Antwerpen ist eine Stadt der Geschichte, der Kultur und des Handels. Entdecken Sie die Kathedrale mit ihrem luftigen Glockenturm, ihren Kirchenfenstern und den Gemälden von Rubens. Ganz in der Nähe sollten Sie sich auch das Haus des Malers nicht entgehen lassen. Am Fuße der Kirche findet man in der Passage Vlaeykensgang weiße Häuser und Restaurants. Auf der Grand-Place von Antwerpen steht das Rathaus im Renaissance-Stil und den Häusern der Zünfte, auf denen vergoldete Statuen thronen. Wenn Sie auf einer Reise nach Antwerpen das Artdeko entdecken möchten, begeben Sie sich ins Zuid. Die Diamantenschleifer und -händler befinden sich meistens im Hauptbahnhofviertel. In der schönen Jahreszeit findet man am Ufer der Schelde zahlreiche Terrassen. In den Hinterhöfen und den Kellern Antwerpens wimmelt es nur so von Bars.

Anvers: was sollte man besichtigen?

Die Künste und die Kultur

Anderswo auf der Erde
Belgien : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen