• Login
Belgien
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort

Praktische Informationen Belgien

Belgien : Wichtige Informationen zur Reisevorbereitung

Fläche

30527.0

Flüge

Die Flugzeit von Berlin nach Brüssel, das 658 km von der deutschen Hauptstadt entfernt liegt, beträgt ca. 1 Stunde. Sie können auch mit per Zug reisen. Mit der Bahn benötigen Sie von Berlin nach Brüssel ca. 8 Stunden.

Bevölkerung

10200000

Flughäfen

Der internationale Flughafen von Brüssel (seit Oktober 2006 Brussels Airport genannt) liegt 14 km von Brüssel entfernt, wohin die Taxis für ca. 25 € fahren. Andernfalls fährt alle Viertelstunde der Zug City Airport Express für ca. 2 € in die Stadt.

Sicherheit

Belgien ist ein sicheres Land. Es gibt hierzu nichts besonderes zu vermerken.

Sprache

59 % der Belgier sprechen niederländisch, 40 % französisch und 1 % deutsch.

Einreisebestimmungen

Für deutsche Staatsangehöriger ist ein gültiger Reisepass oder Personalausweis ausreichend.

Religion

Die Bevölkerung ist zu 96 % katholisch. Es gibt eine Minderheit von Protestanten, Anglikanern und Israeliten.

Währung

Landeswährung ist der Euro, ein Euro sind 100 Cent. Die Banken sind von Montag bis Donnerstag von 09.00 Uhr bis 12.30 Uhr und von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr und freitags bis 16.00 Uhr geöffnet. Ansonsten nehmen die zahlreichen Geldautomaten problemlos internationale Kreditkarten an. American Express, Diners Club, Eurocard und Visa sind in Belgien am häufigsten vertreten. Sie werden in den meisten Hotels, Restaurants und Geschäften angenommen.

Verkehr vor Ort

Entscheiden Sie sich für das Auto, denn das Land ist klein, es gibt viele Autobahnen, sie sind gebührenfrei und in gutem Zustand. Allerdings sollten Sie den Verkehr in den Innenstädten meiden. Sie werden leicht ein Parkhaus finden. In Flandern werden die Namen der französischen Städte auf Niederländisch angegeben: Parijs für Paris, Rijsel für Lille. Der deutsche Führerschein ist ausreichend, um ein Auto zu mieten. Autovermietungen findet man in den größeren Städten, an Flughäfen, an Bahnhöfen und sogar in manchen mittelgroßen Städten. Wenn Ihr Programm nur die Besichtigung sehr weniger Städte vorsieht, sollten Sie den Zug vorziehen, denn er ist schnell und fährt häufig, ist aber etwas teuer. Ziehen Sie in Betracht, sich auch ein Fahrrad zu mieten. In den meisten Bahnhöfen findet sich ein Fahrradverleih. Westflandern verfügt über ein sehr gut ausgebautes Netz an Fahrradwegen. Das Land ist flach. Falls Ihr Ziel nicht mit dem Schienennetz erreichbar ist, sollten Sie an den Bus denken. Zu guter letzt stehen Ihnen noch die Inlandsflüge zur Verfügung. Angesichts der Fläche des Landes erweist sich das Flugzeug in Belgien oft als das am meisten Zeit beanspruchende Transportmittel. In Brüssel sollten Sie es vorziehen, zu Fuß zu gehen. Alternativ dazu gibt es in der Stadt aber auch viele Busse und Straßenbahnen. Die Metro ist einfach sehenswert.

Gesundheit

Lassen Sie sich vor Ihrer Abreise bei ihrer Krankenkasse eine europäische Versicherungskarte, ausstellen, um sich vor Ort eventuell entstehende Behandlungskosten nach Ihrer Rückkehr zurückerstatten zu lassen.

Strom

220 V. Steckdosen wie in Deutschland.

Steuern und Trinkgeld

In Hotels, Restaurants und Taxis ist die Bedienung bzw. Service in den Preisen inbegriffen. Sie können als Dankeschön ein Trinkgeld geben, es ist aber keine Pflicht.

Telefon

Um von Deutschland aus in Belgien anzurufen, wählen Sie die 00 + 32 (Landesvorwahl) + regionale Vorwahl ohne die 0 (Antwerpen 03 ; Blégny-Trembleur, Lüttich 04 ; Brüssel 02 ; Brügge 050 ; Gent 09 ; Namur 082 ; Ostende 059) + Nr. des Gesprächspartners.
Von Belgien nach Deutschland wählen Sie die 00 + 49 + Nr. des Gesprächspartners ohne die 0 am Anfang.

Belgien : Alle wichtigen Adressen des Landes

Vor der Abreise

Belgische Botschaft
Jägerstr. 52 - 53, 10117 Berlin. Tel.: (030) 206186-0.

Belgisches Fremdenverkehrsamt
Cäcilienstraße 46, 50667 Köln. Tel.: (0221) 277590.

Vor Ort

Deutsche Botschaft
Rue J. de Lalaingstraat 8 - 14, 1040 Brüssel. Tel.: (02) 7871800.

Französisches Konsulat
12 A, place de Louvain, 1000 Brüssel. Tel.: (02) 229 85 00.

Belgisches Fremdenverkehrsamt
63, rue du Marché aux Herbes, 1000 Brüssel. Tel.: (02) 504 03 90.