Reisen nach Paraty: Das Architekturschmuckstück Brasiliens

  • Paraty, ein echtes Architekturschmuckstück, ist eine der am besten erhaltenen Kolonialstädte in Brasilien. Der im 17. Jahrhundert erbaute Ort liegt an einem Ende des antiken Goldweges Caminho do Ouro. In Paraty, das 280 km südlich von Rio liegt, kann man in eine vergangene Zeit eintauchen, die immer noch von Pferdewagen, die die Pflasterstraßen entlangfahren und von zweimastigen Segelbooten im Hafen ...
    © Dudu Cavalcanti / age fotostock
  • Die herrlichen Gebäude im Kolonialstil sind schön erhalten geblieben.
    © Dudu Cavalcanti / age fotostock
  • Ein wahres Muss in Brasilien!
    © Dudu Cavalcanti / age fotostock
  • Im Süden erstrecken sich Strände wie der von Trinidade im Serra da Bocaina-Nationalpark.
    © Dudu Cavalcanti / age fotostock
  • Die Rua da Praia ist bei Hochwasserstand überflutet
    © Dudu Cavalcanti / age fotostock
  • Die älteste Kirche der Stadt wurde von befreiten Sklaven erbaut und birgt ein Museum über religiöse Kunst.
    © Dudu Cavalcanti / age fotostock
  • Die Praça da Matriz mit ihren Häusern und ihrer gelben neo-klassischen Kirche sollten Sie als erstes besichtigen.
    © Dudu Cavalcanti / age fotostock

Paraty, ein echtes Architekturschmuckstück, ist eine der am besten erhaltenen Kolonialstädte in Brasilien. Der im 17. Jahrhundert erbaute Ort liegt an einem Ende des antiken Goldweges Caminho do Ouro. Auf einer Reise nach Paraty (280km entfernt von Rio de Janeiro), kann man in eine vergangene Zeit eintauchen, die immer noch von Pferdewagen, die die Pflasterstraßen entlangfahren und von zweimastigen Segelbooten im Hafen geprägt wird. Heutzutage lebt die Stadt von Kunst und Kunsthandwerk: Galerien, traditionelle Geschäfte und kleine Geschäfte befinden sich im Erdgeschoss der Pousadas, authentischen Kolonialhäusern.
Zahlreiche Restaurants empfangen Gäste. Es ist sehr angenehm, auf der Restaurants-Terrasse ein Glas Cachaça zu trinken, ein alkoholisches Getränk aus Zuckerrohr, das die Stadt berühmt gemacht hat. Ungefähr zweitausend Mühlen arbeiteten 1690, als die Stadt gegründet worden ist, um dieses Getränk herzustellen. Damals war sie Militärstützpunkt und zuständig für den Schutz des Goldexports zu Wasser. Ein Jahrhundert später wurde sie zu einem großes Handelshafen für die Produktion von Kaffee, dem schwarzen Gold. Die niedrigen Häuser bekamen damels eine Etage hinzu, die mit schmiedeeisernen Verzierungen und Balkonen geschmückt und später vom portugiesischen Kolonialstil geprägt wurden. Paraty wurde eine Durchgangsstadt und empfängt seitdem ihre Besucher in diesen Poussadas. Die Stadt liegt zudem in einem vollkommen erhaltenen Naturschutzgebiet, das vom Bocaina-Gebirge eingerahmt wird, und den ehemaligen ?Atlantik-Wald? umfasst, der einst an der ganzen brasilianischen Küste von Nord nach Süd stand und von dem heute, aufgrund der Brandrodung für den Kaffeeanbau, nur ein Zehntel geblieben ist. Besuchen Sie den Regenwald, der heute unter Schutz steht.
Das Gold von Minais Gerais wurde früher von Maultieren nach Paraty getragen, um dort auf die Galeonen mit Ziel Europa geladen zu werden. Manche von diesen Transportwegen sind immer noch erhalten. Deswegen kann man mitten im Regenwald eine gepflasterte Straße aus dem 18. Jahrhundert entlang gehen, während Sie die Ruine eines alten Zollamt besichtiges und sich von einem ausgebildeten Reiseführer die Geschichte der Region erzählen lassen. Dann können Sie die Bucht besuchen, in der zirka 65 Insel liegen, auf denen man baden, sich sonnen oder wie Robinson zu Mittag essen kann. Viele Reisebüros bieten vor Ort solche Ausflüge an. Wenn Sie Lust haben, können auf Ihrer Reise nach Paraty einen Bootsausflüge unternehmen, baden, sich sonnen und sogar tauchen, wenn Sie möchten.

Paraty: was kann man unternehmen?

Einen eintätigen Ausflug zu einigen der zahlreichen Inseln der Bucht. In 30 km Entfernung zu Paraty liegen die einzigartig wunderschönen Strände von Trindade. Wandern Sie auf den Spuren des Goldweges durch eine gut erhaltenen tropische Natur. Und schließlich kann man Paraty auch per Fahrrad erkunden.

Wir empfehlen Ihnen, zuerst das historische Zentrum der Stadt zu besichtigen. Sie können über die gepflasterten Straßen bis zum Santa Rita Platz spazieren, wo die Kirche mit gleichem Namen steht, zum Strand oder in den Hafen gehen: Morgens findet dort ein kleiner Fischmarkt statt. Er ist auch der Ausgangspunkt für die Schoner (zweimastige Segelboote), die Ausflüge zu den Nachbarinseln anbieten.

  • Das historische Erbe.
  • Die Nähe zu den Stränden Trinidads.
  • Die Transfertdauer zum Flughafen von Rio (4 Stunden).
  • Kleine Unterkünfte mit wenigen Serviceleistungen.

Erinnerung

Die Straße, die an der Küste entlang von Paraty nach Rio führt, hat viele Kurven. Planen Sie ziemlich viel Zeit für die Fahrt zum Flughafen von Rio ein, zirka 5,5 Std. Busfahrt und 4,5 Std. Taxi- oder Autofahrt. Nehmen Sie bequeme Schuhe und leichte Kleidung (aus Baumwolle oder Leinen) mit! Sehr nützlich sind auch Produkte gegen Mücken und eine leichte Regenjacke.

Zu vermeiden

Die Verkäufer halten die Touristen an, um ihnen das Geschäft des Jahrhunderts anzubieten. Gehen Sie nicht voreilig darauf ein. Es ist besser die Reiseagenturen in der Nähe des Stadtzentrums zu besuchen, die Ausflüge zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten. Manche Restaurants berechnen das Eindecken, also den ?schön gedeckten Tisch? extra, was jedoch oft nicht gerechtfertigt ist... Meiden Sie solche Orte besser.

Paraty: was sollte man essen?

Zwei typische brasilianische Gerichte sind ?Cozido? und ?Feijoada? auf der Grundlage von Bohnen, Reis, Maniokmehl und Fleisch. In der Region wird Feijoada aus schwarzen Bohnen, Orangen und getrocknetem Fleisch zubereitet. Probieren Sie ein Glas Cachaça, das Getränk für das Paraty berühmt ist.

Paraty: welche Andenken sollte man mitnehmen?

In den Straßen von Paraty zahlreiche Geschäfte für Kunsthandwerk, die ihre Waren sehr oft zu günstiger Preisen anbieten. Gemälde, ?Azuleros? (gefärbte Keramikwaren), Holzskulpturen, Hängematten und große gewebte Baumwolletücher findet am häufigsten. Sie können in vielen Geschäften auch Kleidung finden, die sich als Mitbringsel eignet.

Hotelbewertungen Paraty Getestete Hotels
  • 7.8 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Pousada Marquesa
    Paraty - Brasilien
    Hotel Hotel 3 Etoile(s)

    Die im Herzen der schönen historischen Altstadt gelegene Pousada ...

  • 7.6 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Pousada Arte Urquijo
    Paraty - Brasilien
    Hotel Hotel 0 Etoile(s)

    Das Pousada Arte do Urquijo liegt mitten im historischen Zentrum ...

  • 7.45 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Pousada do Ouro
    Paraty - Brasilien
    Hotel Hotel 0 Etoile(s)

    Die im rustikalen Stil gehaltene Pousada do Ouro ist eine kleine, ...

  • 7.35 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Pousada do Principe
    Paraty - Brasilien
    Hotel Hotel 0 Etoile(s)

    Im Vergleich zu den restlichen Pousadas der Stadt ist die Pousada ...

Anderswo auf der Erde
Brasilien : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen