Baoji

  • Als wichtige Station der ehemaligen Seidenstraße hat Baoji die Spuren seiner glorreichen Vergangenheit bewahrt. Die Stadt ist reich an Spuren alter Kulturen und beherbergt einige interessante Sehenswürdigkeiten, im Besonderen den Tempel Famen, auch Tempel von Ashoka genannt. Er liegt 10 km nördlich des Gebiets Fufeng und verdankt seine Berühmtheit den alten Reliquien von Sakyamuni, die sich in seinem ...
    © Okjyt / 123RF
    Baoji

    Als wichtige Station der ehemaligen Seidenstraße hat Baoji die Spuren seiner glorreichen Vergangenheit bewahrt. Die Stadt ist reich an Spuren alter Kulturen und beherbergt einige interessante Sehenswürdigkeiten, im Besonderen den Tempel Famen, auch Tempel von Ashoka genannt. Er liegt 10 km nördlich des Gebiets Fufeng und verdankt seine Berühmtheit den alten Reliquien von Sakyamuni, die sich in seinem ...

  • Als wichtige Station an der ehemaligen Seidenstraße hat Baoji die Spuren seiner glorreichen Vergangenheit bewahrt.
    © Okjyt / 123RF
    Baoji

    Als wichtige Station an der ehemaligen Seidenstraße hat Baoji die Spuren seiner glorreichen Vergangenheit bewahrt.

Als wichtige Station der ehemaligen Seidenstraße hat Baoji die Spuren seiner glorreichen Vergangenheit bewahrt. Die Stadt ist reich an Spuren alter Kulturen und beherbergt einige interessante Sehenswürdigkeiten, im Besonderen den Tempel Famen, auch Tempel von Ashoka genannt. Er liegt 10 km nördlich des Gebiets Fufeng und verdankt seine Berühmtheit den alten Reliquien von Sakyamuni, die sich in seinem Besitz befinden. Darin liegt aber nicht sein einziger Reiz. Dort befindet sich auch der geschichtsträchtige Berg Tiantaï. Auf 124 km² konzentriert sich hier eine Vielzahl von Monumenten wie beispielsweise das Heiligtum des Kaisers Shennong, die Ruinen der Yangshao-Kultur aber auch jene der Shang- und der Zhou-Dynastien.

Anderswo auf der Erde
Die westlichen Provinzen : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen