Entdecken Sie Der Nationalpark von Cahuita Costa Rica

An der Karibikküste, teils im Wasser, teils auf Land, liegt der Nationalpark von Cahuita, bekannt für seinen weißen Sand und die Kokospalmen, aber ganz besonders für das Korallenriff, wo Fächerkorallen, Seeigel und Papageienfische ein Zuhause finden. Weiters ist der Park für die zahlreichen an Land lebenden Brüllaffen berühmt.

  • Der Nationalpark von Cahuita , Costa Rica
    Der Nationalpark von Cahuita

    Wenn Sie nach den unzähligen Korallen, Fischen, Hummern, Muscheln etc. nicht genug haben, gibt es noch zwei Schiffswracks zu erkunden.

    © 123 RF
  • Der Kapuzineraffe

    Die Kapuzineraffen haben einen schwarzen Körper und einen weißen Kopf. Die Art ist aufgrund der Abholzung des Regenwaldes vom Aussterben bedroht.

    © 123 RF
  • Der Nationalpark von Cahuita, Die Fauna und Flora, Der schwarze Strand von Cahuita, Costa Rica
    Der schwarze Strand von Cahuita

    Der unberührte schwarze Sandstrand "Playa Negra" befindet sich in der Nähe des Cahuita-Nationalparks.

    © 123 RF
  • Die weißen Sandstrände von Cahuita

    In diesem Nationalpark findet man wunderschöne weiße Sandstrände vor türkisblauem Wasser.

    © 123 RF
  • Ein Kapuzineraffe auf einem Ast

    Dieser kleine Affe lebt im Regenwald des Cahuita Nationalparks. Er lebt in Gruppen von ungefähr 20 Affen.

    © 123 RF
  • Die Mangrove von Cahuita

    Die Mangrove dieses Parks besteht aus Bäumen, deren Wurzeln ins Wasser reichen.

    © 123 RF

Costa Rica : Entdecken Sie unsere Städte

  • San José
    San José
  • Tortuguero
    Tortuguero
Costa Rica : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen