• Login
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort
Die Färöer Inseln Dänemark

Entdecken Sie Die Färöer Inseln

Sie werden auch Schafsinseln genannt. Die Fläche dieser 18 Inseln, von denen 17 bewohnt sind, ist 1.400 km² groß. Die 600 km westlich der norwegischen Küste gelegenen Vulkaninseln bestechen durch steile Felswände, die durch Fjorde unterbrochen werden und sind Heimat zahlreicher Vogel- und Fischarten. Die Landschaftsformen sind sehr vielfältig: Küsten mit Granit oder Felswänden, Dünen und Wälder. Durch das ozeanische Klima auf dem Archipel ist es im Sommer frisch (ca. 10°C) und im Winter mild - ideale Bedingungen für Wale und Seehunde. Die wichtigsten Städte sind Klaksvik, Vestmanna und Tvoroyri.

Die Färöer Inseln

Die Färöer Inseln , Wilde Natur auf den Färöer Inseln , Dänemark
Wilde Natur auf den Färöer Inseln

Die Färöer sind vulkanischen Ursprungs.

© Carola Pohle / age fotostock
Die Färöer Inseln , Die fruchtbare Insel , Dänemark
Die fruchtbare Insel

Auf den Färöern gibt es hunderte von wilden Pflanzenarten.

© Hans Willi Niermann / age fotostock
Die Färöer Inseln , Dorf in der Abendsonne , Dänemark
Dorf in der Abendsonne

Die Färöer Inseln haben wunderschöne kleine Orte zu bieten.

© Roland Zihlmann / age fotostock
Die Färöer Inseln , Natur auf den Färöer Inseln , Dänemark
Natur auf den Färöer Inseln

Die Färöer Inseln haben rund 48.000 Einwohner.

© Image Source / age fotostock
Die Färöer Inseln , Die unberechenbare Natur der Färöer Inseln , Dänemark
Die unberechenbare Natur der Färöer Inseln

Die Luft ist zum grössten Teil klar und es herrscht oftmals ein frischer Wind.

© Christian Handl / age fotostock
Twitter Facebook
Dänemark : Entdecken Sie unsere Städte Kopenhagen
  • Kopenhagen Kopenhagen
  • Aalborg Aalborg
  • Aarhus Aarhus
  • Odense Odense