Entdecken Sie Die Pinakothek der Moderne Deutschland

Die Pinakothek der Moderne wurde vom Münchner Architekten Stephan Braunfels erbaut. Sie wird wegen ihrer runden, verglasten Architektur auch "Kathedrale des Lichts" genannt. Im Innern begrüßen sie große Treppen und auf der Plattform zwischen Erdgeschoss und erster Etage finden Konzerte statt. Breite, weiße Wände verstärken den Effekt von minimalistischer, puristischer Dekoration. Gemälde, aber auch Skulpturen, Fotografien, Zeichnungen, Modelle und Designobjekte aus der Klassischen Moderne (Kandinsky) oder zeitgenössische Kunst (z.B. eines der Selbstporträts Andy Warhols) sind im ersten Stock ausgestellt. Im Untergeschoss werden Prototypen von Objekten von der industriellen Revolution bis in die 60er-Jahre gezeigt. Gleich nebenan kann man die Sammlungen graphischer Kunst und das Architekturmuseum bewundern.

  • Die Pinakothek der Moderne
    © EASYVOYAGE
  • Die Pinakothek der Moderne , Deutschland
    Die Pinakothek der Moderne

    Die Architektur des Gebäudes hat sich den Kunstwerken angepasst und umgekehrt. So scheint die Decke nur von luftigen Wellen gestützt

    © G. Blank
  • Die Pinakothek der Moderne , Deutschland
    Die Pinakothek der Moderne
    © Easyvoyage.com

Deutschland : Entdecken Sie unsere Städte

  • Berlin
    Berlin
  • München
    München
  • Düsseldorf
    Düsseldorf
  • Köln
    Köln
  • Frankfurt
    Frankfurt
  • Hamburg
    Hamburg
  • Stuttgart
    Stuttgart
  • Nürnberg
    Nürnberg
  • Hannover
    Hannover
  • Heidelberg
    Heidelberg
  • Leipzig
    Leipzig
  • Bad Pyrmont
    Bad Pyrmont
  • Baden Baden
    Baden Baden
  • Lübeck
    Lübeck
  • Rügen
    Rügen
  • Sylt Ost
    Sylt Ost
  • Bonn
    Bonn
Deutschland : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen