• Login
Dominica
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort

Kultur Dominica

Dominica : Entdecken Sie die Kultur des Landes

Dominica : Entdecken Sie die Geschichte des Landes

Historische Daten

14. Jahrhundert: Die Kariben besiedeln die Insel und geben ihr den Namen Waitikubuli, ?ihr Körper ist hoch?.
3. Dezember 1493: Christoph Kolumbus entdeckt die Insel und gibt ihr den heutigen Namen.
1635: Die Franzosen gehen in Dominica an Land und schicken Missionare, die von den Einheimischen schnell vertrieben werden.
1660: Unterzeichnung eines Neutralitätsvertrags zwischen Frankreich und England. Dominica wird den Indianern überlassen.
Ende des 17. Jahrhunderts gründen französische Siedler die ersten Plantagen.
1720: Frankreich schickt einen Gouverneur und nimmt die Insel in Besitz.
1763: Nach zahlreichen Rivalitäten tritt Frankreich Dominica im Vertrag von Paris an die Briten ab.
1795: Frankreich versucht, die Insel wieder in Besitz zu nehmen.
1805: Erneuter erfolgloser Übernahmeversuch durch die Franzosen. Brand in Roseau.
Von 1805 bis 1967 wird die Insel von Großbritannien verwaltet. Bis 1939 gehört Dominica der Leeward Islands Federation (Inseln unter dem Winde) an und wird dann der Windsor Islands Federation (Inseln über dem Winde).
1967: Dominica verwaltet ihre internen Belange autonom.
3. November 1978: Die Insel wird eine unabhängige Republik innerhalb des Commonwealth.
Juni 1979: Premierminister Patrick John tritt nach Fällen von Korruption zurück.
August 1979: Hurrikan David tötet 50 Menschen, die Bananenernte wird zerstört, Roseau und große Waldgebiete werden verwüstet.
Juli 1980: Die Dominica Freedom Party (DFP) kommt an die Macht, an ihrer Spitze steht eine Frau, Mary Eugénia Charles, die zur Ministerpräsidentin gewählt wird.
1980-81: Charles übersteht zwei von Patrick John geführte Putschversuche.
Oktober 1983: Charles schickt ein Kontingent von Soldaten zur Unterstützung
der Invasion von Granada.
1995: Eugénia Charles tritt zurück und die DFP verliert die Wahlen gegen die Arbeiterpartei (The United Worker's Party). Edison James wird Ministerpräsident.
Oktober 1998: Vernon Lordon Shaw wird zum Präsidenten gewählt.
Oktober 2000: Pierre Charles wird Ministerpräsident.

Dominica : Informieren Sie sich über Feiertage und Veranstaltungen des Landes

Feste und Events

JANUAR
1. Januar: Neujahr.

FEBRUAR
Karneval, Montag und Dienstag vor Aschermittwoch.
9. Februar 2005: Aschermittwoch.

MÄRZ
25. März 2005: Karfreitag.
27. März 2005: Ostermontag.

MAI
16. Mai 2005: Pfingstmontag.

AUGUST
1. August: Tag der Emanzipation.
2. August: Sommerurlaub.

NOVEMBER
3. November: Unabhängigkeitstag. Am diesem Fest vorangehenden Freitag wird der Créole Day gefeiert, ein kreolisches Fest mit traditionellen Tänzen, Gesängen und Folkloremusik.
4. November: Tag zum Wohle des Volkes.

DEZEMBER
25. Dezember: Weihnachten.