Entdecken Sie Die "Zona Colonial", das historische Zentrum Dominikanische Republik

Die 1496 von Don Bartolome Colombo (Gouverneur von Terres de Frontières) gegründete Stadt Santo Domingo de Guzman war die erste Stadt der Neuen Welt. Die 1502 von Nicolas de Ovando errichtete "Zona Colonial", eine Stadt in der Stadt, die zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt, ist der historische Kern der Hauptstadt und kann mit den meisten Monumenten aufwarten. Er ist zwar nur drei Quadratkilometer groß, lädt aber zu wunderschönen Spaziergängen ein. Die gepflasterten Straßen und die jahrhundertealten Fassaden der Kolonialbauten dienen als Kulisse für malerische Bars und Cafés, Restaurants und Hotels, die teilweise in den historischen Gebäuden selbst untergebracht sind. Für den Besuch der Zona Colonial sollten Sie mindestens einen halben Tag einplanen. Sehr zu empfehlen ist auch ein abendlicher Spaziergang durch die Gassen, wenn die Bars sich langsam mit Leben füllen und die historischen Bauten beleuchtet sind. Sofern nicht gerade der Strom abgeschaltet wird... Außerhalb der Saison (Juli - August) passiert dies aus Einsparungsgründen recht häufig.

Die Sehenswürdigkeiten konzentrieren sich auf drei Hauptstraßen:
Im Herzen der Fußgängerzone Calle de Las Damas kann man die ehemalige Festung Fuerte Del Homenaje (Beiname "Fortaleza"), das Casa de Bastidas und den Palacio de los Capitanes, das Casa de Ovando - in dem ein prachtvolles Hotel untergebracht ist - mit seinem berühmten, im gotisch-isabellischen Stil errichteten Portal bewundern.
In der Calle Isabela la Catolica liegt die 1518 errichtete Kathedrale Santa Maria la Menor, die Primada de America (das Wahrzeichen der Insel), der Palacio de Borgella, die beeindruckenden Ruinen von San Francisco, das Casa Del Duarte und die Kirche von Santa Barbara.
Auch die Kirche Regina Angelorum in der Calle Padre Billini, dessen Bau mehr als 200 Jahre gedauert hat, die Kirche Dominicos, Sitz der ersten Universität Amerikas; das Casa de Tostado, die Kirche Santa Clara, das Casa de Las Monedas und schlussendlich das Tapao-Haus mit der Legende um den mysteriösen Mann mit der Maske sind einen Besuch wert.

  • Die "Zona Colonial", das historische Zentrum , Die Zona Colonial, das historische Zentrum , Dominikanische Republik
    Die Zona Colonial, das historische Zentrum

    Eine wahrhafte Stadt in der Stadt, die zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Sie bildet den historischen Kern der Hauptstadt und ist besonders reich an Bauwerken.

    © OT Republique Dominicaine
  • Die "Zona Colonial", das historische Zentrum , Eine typische Straße in der Zona Colonial , Dominikanische Republik
    Eine typische Straße in der Zona Colonial

    Die gepflasterten Straßen und die jahrhundertealten Fassaden der Kolonialbauten dienen als Kulisse für Cafés, Restaurants und Hotels, die zum Teil in den historischen Gebäuden untergebracht sind.

    © Carlos Rodrigues / EASYVOYAGE
  • Die "Zona Colonial", das historische Zentrum , Kunterbunte Fassaden , Dominikanische Republik
    Kunterbunte Fassaden

    Die 1496 von Don Bartolome Colombo (Gouverneur von Terres de Frontières) gegründete Stadt Santo Domingo de Guzman war die erste Stadt der Neuen Welt.

    © OT Republique Dominicaine
  • Die "Zona Colonial", das historische Zentrum , Die Überreste des Klosters von San Francisco , Dominikanische Republik
    Die Überreste des Klosters von San Francisco

    Das erste Kloster und erste Hochschulzentrum der Neuen Welt. Auch heute noch kann man eindrucksvolle Ruinen dieser Bauten bewundern.

    © Raphael RICHARD / EASYVOYAGE
  • Die "Zona Colonial", das historische Zentrum , Ein beliebter Ort für angenehme Spaziergänge , Dominikanische Republik
    Ein beliebter Ort für angenehme Spaziergänge

    Am Fuße der Anlage, die von weitläufigen Grünflächen umgeben ist, finden zahlreiche Konzerte und Kulturveranstaltungen statt.

    © Raphael RICHARD / EASYVOYAGE
  • Die "Zona Colonial", das historische Zentrum , Gepflasterte Straßen und Kolonialhäuser , Dominikanische Republik
    Gepflasterte Straßen und Kolonialhäuser

    Die Zona ist zwar nur drei Quadratkilometer groß, lädt aber zu wunderschönen Spaziergängen ein.

    © OT Republique Dominicaine

Unsere Reisen nach Dominikanische Republik

Toutes les offres sont affichées en TTC (frais de réservation inclus)

  • CLUB MED MICHES PLAYA ESMERALDA
    - Dominikanische Republik
    CLUB MED MICHES PLAYA ESMERALDA
    Club Med
    1284 €
    8Tage / 7Nächte
  • CLUB MED PUNTA CANA
    Punta Cana - Dominikanische Republik
    CLUB MED PUNTA CANA
    Club Med
    783 €
    8Tage / 7Nächte

Dominikanische Republik : Entdecken Sie unsere Städte

  • Punta Cana
    Punta Cana
  • Las Galeras
    Las Galeras
  • Puerto Plata
    Puerto Plata
  • Santiago de los Caballeros
    Santiago de los Caballeros
  • Santo Domingo
    Santo Domingo
  • Las Terrenas
    Las Terrenas
  • Cap Cana
    Cap Cana
  • Paraiso
    Paraiso
  • Barahona
    Barahona
  • Los Patos
    Los Patos
  • Qameito
    Qameito
  • Boca Chica
    Boca Chica
  • Pedernales
    Pedernales
  • San Pedro de Macorís
    San Pedro de Macorís
  • Bayahibe
    Bayahibe
  • Cabarete
    Cabarete
  • Juan Dolio
    Juan Dolio
  • Samana
    Samana
  • Sosua
    Sosua
Dominikanische Republik : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen