• Login
Färöer
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort

Praktische Informationen Färöer

Färöer : Wichtige Informationen zur Reisevorbereitung

Fläche

540.0

Flüge

Die Anreise z.B. ab München dauert knapp 8 Stunden mit einem Zwischenstopp in Billund.

Bevölkerung

48917

Flughäfen

Der Flughafen von Vagar befindet sich 56 km von Thorshavn entfernt. Busse fahren jede Stunde. Die Fahrt kostet um die 100 FOK. Die Überfahrt mit der Fähre auf die Insel Streymoy, auf der die Hauptstadt liegt, ist bereits im Ticketpreis inbegriffen. Wenn Sie ein Taxi nehmen, müssen Sie mit ca. 1 000 FOK rechnen.

Sicherheit

Machen Sie keine Wanderungen ohne entsprechende Ausrüstung (Wanderschuhe und warme Kleidung). Die Hänge fallen steil ab und sind oft rutschig. Die Wege sind zudem nur mit Steinhaufen, sog. ?cairns? ausgewiesen. Idealerweise sollten Sie Ihre erste Wanderung mit einem Guide machen. Wenden Sie sich dafür an das örtliche Fremdenverkehrsamt.

Sprache

Die Färinger und die Dänen. Die englische Sprache wird am häufigsten als Fremdsprache beherrscht.

Einreisebestimmungen

Für deutsche Staatsangehörige ist ein gültiger Personalausweis ausreichend.

Religion

Protestanten (zu 80 % evangelische Lutheraner).

Währung

Landeswährung ist die Färöische Krone (FOK), deren Wert dem der Dänischen Krone entspricht. Die dänische Währung wird überall angenommen, das Kleingeld ist identisch. Nur die Scheine sind unterschiedlich. Kreditkarten (Visa, Mastercard) werden in Hotels, Restaurants und großen Geschäften angenommen. Auch an einigen Automaten können Sie damit Geld abheben. Für den Umtausch von Bargeld und Reiseschecks in Euro haben die Banken unter der Woche von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet.

Verkehr vor Ort

Busse verkehren in regelmäßigen Abständen fast auf dem gesamten Gebiet der Färöer-Inseln. Besorgen Sie sich ein Ticket, das 4, 7 oder 14 Tage gültig ist, um vom ganzen Umfang des Verkehrsnetzes zu profitieren. Das Ticket kann im Voraus bei einem Reiseveranstalter oder direkt vor Ort im Busbahnhof von Thorshavn gekauft werden. Der nationale Führerschein reicht aus, um ein Auto zu mieten. Der Zustand der Straßen ist sehr gut. Beachten Sie die Geschwindigkeitsbegrenzung: Fahren Sie nicht schneller als 50 km/h innerhalb von geschlossenen Ortschaften bzw. 80 km/h außerhalb.

Gesundheit

Pflichtimpfungen gibt es nicht, stellen Sie aber sicher, dass Sie über einen allgemeinen Impfschutz verfügen. Besorgen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse die Europäische Versichertenkarte mit der Sie sich anfallende Behandlungskosten erstatten lassen können.

Strom

220 V. Steckdosen wie in Deutschland.

Telefon

Für Anrufe von Deutschland auf die Färöer-Inseln, wählen Sie die 00 + 960 + die Rufnummer des Gesprächspartners.
Für Anrufe von den Färöer-Inseln nach Deutschland wählen Sie: 00 49 + gewünschte Rufnummer ohne die 0 am Anfang.

Färöer : Alle wichtigen Adressen des Landes

Vor der Abreise

Dänische Botschaft
Rauchstraße 1, 10787 Berlin. Tel.: 030-50 50 20 00.
Dänisches Fremdenverkehrsamt
Glockengießerwall 2, 20095 Hamburg. Tel.: 040 32021-0.

Vor Ort

Färöerisches Fremdenverkehrsamt
Ferdarad Foroya Gongin, in Thorshavn. Tel.: 316 055.
Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland
Bryggjubakki 22, 110 Tórshavn. Tel.: (00298) 35 95 95.