• Login
© Lukasz Janyst / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
Alle Informationen zu  Air Caraibes -Flügen

Sie möchten mit Air Caraibes fliegen und suchen nach den besten Preisen? Unter anderen traditionellen und low-cost Fluggesellschaften, vergleichen wir für sie auch Flüge der Air Caraibes . So finden sie einfach und bequem günstige Preise und sparen mehr Geld für den Urlaub.Hier finden sie eine kurze Vorstellung der Fluggesellschaft: Geschichte, Allianzen, Service und eine Liste der angeflogenen Städte von Air Caraibes.

Air Caraibes : Präsentation

logo Air Caraibes
  • Code IATA : TX
  • Site Web :  www.aircaraibes.com
  • Land : Frankreich Frankreich
  • Telefonnummer : 0 820 835 835
  • Rufzeichen : French West
  • Sitz : Les Abymes, Guadeloupe
  • Heimatflughafen : 5833
  • Flottenstärke : 8
  • Fluggastaufkommen : 8,4 Millionen
  • Größe des Handgepäcks : 56 x 45 x 25 cm
  • Maximales Gewicht des Handgepäcks : 23kg

Air Caraibes : Geschichte

Air Caraibes ist eine französische Fluggesellschaft, die sich auf Flugverbindungen nach Französisch-Guayana und auf die Antillen konzentriert. Sie bietet regelmäßig Flüge zu den wichtigsten Flughäfen der Karibik in Guadeloupe, Guayana, Martinique, Saint Martin, Haiti und auch zu den Flughäfen Saint-Barthélémy und Sainte-Lucie in der Dominikanischen Republik an. Die Airline wurde ursprünglich im Jahr 2000 mit der Absicht gegründet, die französischen überseegebiete der Karibik mit Frankreich zu verbinden. Bis zum heutigen Tag wurde das Streckennetz kontinuierlich erweitert, sodass nun transatlantische Flüge von Paris Orly nach Pointe-à-Pitre, Fort-de-France, Cayenne, Saint-Martin und Port-au-Prince möglich sind. Außerdem bietet Air Caraibes in Zusammenarbeit mit der SNCF ein Zug-Flugticket an, welches den Namen TGV Air trägt.

Des Weiteren bildet Air Caraibes und Corsair über die Destinationen Pointe-à-Pitre und Fort-de-France eine Allianz. Mittlerweile haben die beiden Fluggesellschaften diese Vereinbarung auf große Teile der Karibik und des Indischen Ozeans ausgebreitet. So kann ein Passagier mit beiden Airlines reisen, ohne sich beim Umsteigen um sein Gepäck Sorgen machen zu müssen. Momentan verfügt Air Caraibes über eine Flotte von 8 Maschinen, weitere 6 Flugzeuge wurden bestellt.

Air Caraibes : Informationen über das Unternehmen

Check in und Boarding

Auf Air Caraibes Flügen ist ein Handgepäckstück mit maximal 12kg und den Abemessungen55x40x25cm zugelassen. Wenn Sie Gepäck aufgeben möchten, haben Sie dieselben Abmessungen. Allerdings variiert das zugelassene Freigepäck je nach Beförderungsklasse. In der Class Soleil (Economy) darf man einen Koffer mit maximal 23kg aufgeben. In der Class Caraibes (Economy Premium) sind bereits 2 Koffer mit je 23kg erlaubt und in der Class Madras (Business) sind es sogar 2 Gepäckstücke von je 32kg.
Bei übergewicht Ihres Koffers, werden Ihnen 50 Euro berechnet. Wenn Sie sogar ein zusätzliches Gepäckstück aufgeben müssen, kommen weitere Kosten von 100 Euro auf Sie zu. Ein Koffer darf in keinem Fall das Maximalgewicht von 32kg überschreiten

Kundenservice an Bord Air Caraibes

Vor dem Flug
Für alle transatlantischen Flüge schließt der Check-In Schalter genau 1 Stunde vor planmäßigem Abflug. Für das Boarding sollte man 20 Minuten vor dem Start der Maschine zur Verfügung stehen.

Air Caraibes bietet ein Online Check-In auf allen Flügen 48 Stunden vor Abflug an. Die Kunden müssen nicht unbedingt ihr Flugticket ausdrucken. Wenn man auf der Website der Fluggesellschaft einen Flug bucht, bekommt man eine Bestätigungsmail auf seine beim Kauf des Tickets angegebene Emailadresse. Am Flughafen reichen dann die Buchungsnummer und der Personalausweis aus, um in das Flugzeug zu steigen. Man verliert so keine Zeit am Check-In Schalter und kann seine bordkarte gemütlich an Bord entgegennehmen.An Bord
Es gibt drei verschiedene Beförderungsklassen auf Air Caraibes Flügen: Soleil (Economy), Premium Economy und Madras (Business). Bereits in der Soleil Klasse erwartet Passagiere gemütliche Sitze, Decken, Kopfkissen, Handtücher, sowie eine umfangreiche Verpflegung mit Begrüßungscocktail. Während des Fluges steht den Reisenden ein privater Monitor mit einer Auswahl an Videos zur Verfügung. Für die höheren Beförderungsklassen sind weitere Vorteile vorgesehen wie ein extra Check-In Schalter oder ein Zugang zur VIP-Lounge am Flughafen (Business Class). Die Airline verfügt über mehrere Privatlounges an den Flughäfen Paris Orly, Pole Caraibes Gudeloupe, Aimé Césaire Martinique und Felix Eboué Guayana. Jene Privaträume sind für Inhaber des sogenannten Lounge Passes vorgesehen.
Kundenkarte
Für alle Flüge bietet Air Caraibes ihren Kunden ein Treueprogramm namens Préférence an. Dieses ermöglicht auf jeder mit Air Caraibes durchgeführten Reise das Anhäufen von Fliegermeilen, welche sich dann widrum gegen Flugprämien, Höherstufungen und zusätzliche Gepäckstücke eintauschen lassen.

Liste der von Air Caraibes