• Login
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug Berlin Chania ab 427 €

Direkte Flüge von Berlin nach Chania werden aktuell nicht angeboten. Auch Flugverbindungen mit einer Zwischenlandung sind zurzeit nicht im Programm der Fluggesellschaften. Alle Anbieter machen auf dem Flug von Berlin nach Chania zwei Zwischenstopps. Die Aegean Airlines fliegt über Düsseldorf und Athen. Die SAS macht Zwischenlandungen in Kopenhagen und Athen. Bei der Airberlin sind Flüge von Berlin nach Chania mit Zwischenstopp in Sofia und Athen buchbar. Die SWISS fliegt über Zürich und Athen. Mit der KLM kann man zudem über Amsterdam und Athen fliegen. Ein Flug von Berlin nach Chania dauert je nach Umsteigeverbindung zwischen sechseinhalb und sechzehn Stunden. Die reine Flugzeit liegt bei etwa drei Stunden. Der Flughafen Berlin Tegel ist über mehrere Buslinien mit den verschiedenen Stadtvierteln Berlins verbunden. Der Flughafen von Chania liegt zwölf Kilometer von der Stadt entfernt. Es fahren nur fünf Busse jeden Tag vom Flughafen in die Stadt. Wer nicht die langen Wartezeiten in Kauf nehmen will, der muss auf eines der Taxis zurück greifen.

Sie suchen einen günstigen Flug für Berlin - Chania ?

  • 722

    Berlin - Chania

    Lufthansa
    17.09.2017 2 Anschläge Dauer 13h10
    Lufthansa
    01.10.2017 2 Anschläge Dauer 10h00
    ab einem Preis von 427,17 €
  • 736

    Berlin - Chania

    Lufthansa
    17.09.2017 2 Anschläge Dauer 12h55
    Lufthansa
    30.09.2017 2 Anschläge Dauer 11h40
    ab einem Preis von 467,83 €
  • 759

    Berlin - Chania

    Germanwings
    28.07.2017 1 Anschläge Dauer 25h45
    Germanwings
    04.08.2017 1 Anschläge Dauer 17h05
    ab einem Preis von 621,05 €

Billiger Flug Berlin - Chania 

Um günstig von Berlin und Chania zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Berlin - Chania zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Berlin - Chania zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Chania 1 Die Festung Firca

Die Festung Firca ist eine Anlage aus der Zeit der venezianischen Besetzung. Von der Festung aus hat man einen schönen Blick über das Meer und die Küste. Neben der Festungsanlage, die man besichtigen kann, befindet sich das Seefahrtsmuseum, in dem eine Ausstellung über die Geschichte der Seefahrt Kretas informiert.

2 Bootsausflüge

Vom Hafen aus werden Fahrten mit dem Boot angeboten. Segelschiffe fahren an Kretas Küste entlang und Glasbodenboote fahren zwischen Chanias Küste und der kleinen Insel St Theodor hin und her. Durch den durchsichtigen Boden im Boot sieht man die Korallenbänke und die Fische im glasklaren Wasser.

3 Die Samariaschlucht

Die Samariaschlucht gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Es handelt sich um eine eindrucksvolle Schlicht in den Bergen und es gibt hier einen Wanderweg durch die Schlucht, der etwa 16 Kilometer lang ist. Mit gutem Schuhwerk ausgerüstet ist die Wanderung ein Highlight. Links und rechts der Schlucht erheben sich 600 Meter hohe Felswände und an der schmalsten Stelle ist der Durchgang nur drei Meter breit. Die Hoffnung, diese Schlucht für sich alleine zu genießen wird enttäuscht, denn es kommen sehr viele Touristen in der Hauptsaison hierher.

4 Der Wasserpark Limnoupolis

Eine etwas andere Freizeitgestaltung ist im Wasserpark Limnoupolis möglich. Nicht nur Kinder erfreuen sich an den Wasserrutschen und der Poollandschaft. Es ist auch eine Poolbar vorhanden und auch für das kulinarische Wohl ist bestens gesorgt.

5 Kretische Küche

Die Küche Kretas hat viele Elemente der mediterranen und griechischen Küche verinnerlicht. Es wird Olivenöl verwendet und mit Oregano, Thymian, Salbei und Minze gewürzt. Auf Kreta kommen viele Meeresfrüchte und frischer Fisch dazu.

Einreisebestimmungen Griechenland

Für die Einreise nach Griechenland benötigen deutsche Staatsbürger einen Personalausweis oder auch einen Reisepass. Visa oder Impfnachweise werden nicht verlangt. Da in Griechenland mit dem Euro bezahlt wird, ist das Wechseln von Geld nicht erforderlich. Die Zeitverschiebung beträgt plus eine Stunde.
Chania ist die zweitgrößte Stadt der Insel Kreta. Sie ist im Westen der Insel gelegen und schon über 4000 Jahre alt. Lange war dieser Teil der Insel von den Veneziern besetzt und sie haben ihre Spuren hinterlassen, die heute noch sichtbar sind und zu den touristischen Attraktionen gehören.