© Ivan Marchuk / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug Berlin Marseille ab 156 €

Ein direkter Flug von Berlin nach Marseille wird nicht angeboten. Man muss also einen Flug mit Zwischenstopp wählen. Von der Air France gibt es eine Verbindung über Paris. Die Brussels Airlines bietet Flüge über Brüssel an. Die KLM fliegt von Berlin nach Marseille über Amsterdam und mit der british Airways kann man Flüge mit Zwischenlandung in London buchen. Airberlin und Alitalia fliegen über Rom und die Iberia bietet eine Verbindung über Madrid an. Diese Flüge mit Zwischenlandung dauern zwischen viereinhalb und sieben Stunden, je nachdem, wie lange die Umsteigezeiten sind. In Berlin erreicht man den Flughafen Berlin Tegel bequem mit den öffentlichen Bussen. In Marseille liegen Stadt und Flughafen etwa 30 Kilometer auseinander. Von 6 Uhr bis 23 Uhr gibt es einen Schuttlebus, der im zwanzig Minuten Takt Flughafen und Hauptbahnhof miteinander verbindet. Nachts werden diese Busse nur dann eingesetzt, wenn Flugzeuge landen. Eine andere Möglichkeit, um in die Stadt zu gelangen ist das Taxi, das in Frankreich etwa so teuer ist wie in Deutschland.

Sie suchen einen günstigen Flug für Berlin - Marseille ?

  • 1423

    Berlin - Marseille

    Eurowings
    13.01.2017 1 Anschläge Dauer 07h00
    Eurowings
    20.01.2017 1 Anschläge Dauer 11h00
    ab einem Preis von 155,80 €
  • 1447

    Berlin - Marseille

    Eurowings
    16.12.2016 1 Anschläge Dauer 07h00
    Eurowings
    23.12.2016 1 Anschläge Dauer 05h00
    ab einem Preis von 181,88 €
  • 1423

    Berlin - Marseille

    Alitalia
    13.01.2017 1 Anschläge Dauer 07h00
    Alitalia
    20.01.2017 1 Anschläge Dauer 04h00
    ab einem Preis von 207,00 €
  • 1447

    Berlin - Marseille

    Lufthansa
    16.12.2016 1 Anschläge Dauer 08h00
    Lufthansa
    23.12.2016 1 Anschläge Dauer 04h00
    ab einem Preis von 236,00 €

Billiger Flug Berlin - Marseille 

Um günstig von Berlin und Marseille zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Berlin - Marseille zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Berlin - Marseille zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Marseille 1 Kathedrale Notre Dame de la Garde

Auf einer Anhöhe über der Stadt thront die Kathedrale Notre Dame de la Garde. Dieses eindrucksvolle Gotteshaus wurde zu Ehren der Schutzpatronin Marseilles erbaut. Sie ist gleichzeitig die Schutzheilige der Seeleute und im Innern der Kathedrale findet man zahlreiche Tafeln und Bilder, die von Menschen gespendet wurde, denen sie aus der Seenot geholfen hat.

2 Hafen und Meer

Der Hafen und die damit einhergehende Wirtschaftsaktivität bestimmen das alltägliche Leben vieler Marseiller Bewohner. Im Hafen liegen eindrucksvolle Frachtschiffe, die gigantisch wirken. Zudem schwimmen Passagierschiffe und kleine weiße Yachten vor der Küste Marseilles auf dem Meer herum.

3 Die Calanque

Unweit der Innenstadt beginnt das Naturschutzgebit Calanque. Die hier vorkommenden Kalksteinformationen in einer trockenen aber grünen Landschaft sind ein Naturschauspiel, das seinen ganz besonderen Charme vor allem auf Wanderer ausübt. Fahrzeuge dürfen das Gebiet nämlich nicht befahren.

4 Frischer Fisch

In Marseille wird dank der Nähe zum Meer frischer Fisch gefangen und natürlich auch zubereitet. Wer nicht selbst den Fisch grillen, marinieren oder braten will, der sollte sich in einem der Fischrestaurants im Viertel des alten Hafens von den Profis bekochen lassen. Hier wird der Fisch mit frishcen Kräutern aus der Provence zubereitet und schmeckt einfach lecker.

5 Das Mittelmeerklima

Nicht zuletzt ist das milde Mittelmeerklima für viele Besucher Grund genug, um in den Süden Frankreichs zu kommen. Marseille ist neben Nizza und St Tropez eine der bekannteren Destinationen und durch den Flughafen für viele Besucher das Tor zu den Stränden und Erholungsgebieten Südfrankreichs. In Marseilles Gassen und Straßen kann man den Sommer noch im Oktober genießen, wenn es in Berlin schon empfindlich kühl wird.

Einreisebestimmungen Frankreich

Reisende nach Frankreich brauchen ihren Personalausweis oder einen Reisepass, um sich auszuweisen. Innerhalb Europas sind die Kontrollen nicht sehr streng und die Wartezeiten sind kurz. Impfungen sowie Visa sind nicht erforderlich. Auch eine Zeitverschiebung gibt es nicht. Frankreich hat gleichzeitig mit Deutschland den Euro eingeführt, man muss also nicht einmal Geld wechseln.
Der Süden Frankreichs ist nicht nur für Strandurlauber ein Traumziel. Auch für Kurztrips und Städtereisen eignet sich Südfrankreich und natürlich die größte Stadt des Südens: Marseille. Neben der Nähe zum Meer und zu zahlreichen Badeorten ist Marseille eine wichtige Industriestadt mit einem eindrucksvollen Hafen.