© Matthew Dixon / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Ein Flug Berlin-Paris zu Eiffelturm und Notre Dame

Wenn Sie einen Flug von Berlin in die Hauptstadt Frankreichs buchen, starten Sie Ihre Reise entweder am Flughafen 'Berlin-Schönefeld' (SXF) oder 'Tegel' (TXL). Berlin-Schönefeld ist rund 22 Kilometer von Berlin entfernt und vom Hauptbahnhof der Stadt mit den Linien RE7 und RB14 zu erreichen. Autofahrer können die A 113 nutzen. Tegel erreichen Sie über die A 111 oder mit dem Regionalverkehr von Berlin aus. Paris verfügt über zwei große Flughäfen 'Charles de Gaulle' (CDG) und 'Orly' (ORY). Beide Flughäfen verfügen über gute Verkehrsanbindungen und sind über die A 1 bzw. die N 7 mit dem Pariser Stadtzentrum verbunden. Zudem verkehren Züge und Busse zwischen Flughafen und Innenstadt. Direktflüge in die Metropole an der Seine von allen Flughäfen in Berlin aus bieten die Fluggesellschaften Air France oder Airberlin. Auch die Deutsche Lufthansa fliegt direkt in die französische Hauptstadt. Sie können jedoch mit dieser Airline auch Flüge mit Zwischenstopp in München buchen. Flüge beispielsweise der Gesellschaft Norwegian Air Shuttle landen kurz in Oslo und mit Austrian Airlines fliegen Sie via Wien. Die Flugzeit für die Strecke Berlin-Paris beträgt etwas weniger als zwei Stunden.

Billiger Flug Berlin - Paris 

Um günstig von Berlin und Paris zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Berlin - Paris zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Berlin - Paris zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Paris

Er ist 324 Meter hoch und das Wahrzeichen der französischen Metropole schlechthin - der Eiffelturm. Jährlich wird er von Millionen von Touristen besichtigt und erklommen. In den Abendstunden lassen 20.000 Lampen den Turm funkeln und glitzern.

2 Das Lächeln der Mona Lisa

Wenn Sie sich durch die gläserne Eingangspyramide begeben, landen Sie in einem der berühmtesten Museen der Welt. Der Louvre beherbergt eine Sammlung zahlreicher Gemälde und Exponate wie die Venus von Milo oder natürlich auch die weltbekannte Mona Lisa von Leonardo da Vinci.

3 Das heilige Herz

In der französischen Hauptstadt befinden sich zahlreiche eindrucksvolle Kirchen. Besuchen Sie zum Beispiel die Kathedrale Notre Dame, die durch ihren Glöckner weltweit Berühmtheit erlangte, oder die Basilika Sacré-Coeur - das heilige Herz.

4 Haute Couture

In Paris werden die neusten Modetrends gesetzt. Hier schneidern einige der renommiertesten Modehäuser der Welt ihre Haute Couture. Einmal im Jahr findet zudem die Pariser Fashionweek statt. Sie können auch eine kleine Shoppingtour auf der Champs-Élysées unternehmen.

5 La vie en rose

In Paris gibt es nicht nur die Haute Couture, sondern auch die Haute Cuisine. Genießen Sie in einem der zahlreichen Restaurants der Stadt einen fruchtigen französischen Wein und Spezialitäten wie Quiche, eine Bouillabaisse oder den legendären Coq au vin.

Einreisebestimmungen Frankreich

Als Mitgliedsstaat der Europäischen Union gewährt Ihnen Frankreich das Recht zur Freizügigkeit. Sie können also mit Ihrem gültigen Personalausweis für eine unbegrenzte Zeit in das Land einreisen. Mit Ihrer europäischen Krankenversicherungskarte (EHIC) haben Sie ferner einen Anspruch darauf, dass Sie von einem französischen Arzt behandelt werden, ohne dass Sie zusätzlich noch eine Auslandskrankenversicherung abschließen müssten. Achten Sie vor allem an Anziehungspunkten für Touristen verstärkt auf Ihre Wertsachen - Taschendiebe sind unterwegs. Ein Zeitunterschied zwischen Frankreich und Deutschland besteht nicht.
Paris ist nicht nur die Stadt der Liebe, sondern auch der Künste, Mode, Sehenswürdigkeiten und des guten Essens. Daher lohnt sich ein Flug in die französische Metropole mit Sicherheit für alle Kulturliebhaber. Wenn Sie noch nicht hundertprozentig überzeugt sind, finden Sie hier 5 Argumente, warum Sie die Stadt an der Seine einmal besuchen sollten: