© MATTES Rene
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug Berlin Tunis ab 155 €

Direkte Flüge von Berlin nach Tunis werden aktuell von keiner Fluggesellschaft angeboten. Flüge mit einem Zwischenstopp werden von mehreren Airlines ab Berlin Tegel angeboten. Die Lufthansa und die Tunis Air machen ihre Zwischenlandung in Frankfurt. Die Germanwings landet in Köln / Bonn und die Turkish Airways in Istanbul. Mit der Air France kann man über Paris fliegen. Die Airberlin sowie die Alitalia machen ihren Zwischenstopp auf dem Flug von Berlin nach Tunis in Rom. Ein Flug mit einer Zwischenlandung dauert zwischen viereinhalb und zehn Stunden, je nach Verbindung. Die KLM, die Lufthansa und die Alitalia haben auch Flüge mit zwei Zwischenstopps im Programm, diese dauern aber entsprechend länger. In Berlin erreicht man den Flughafen Tegel mit den Bussen der Stadt Berlin. In Tunis verbinden Busse den Flughafen mit der Stadt. Diese Busse legen die Entfernung von etwa sieben Kilometern in einer halben Stunde zurück. Taxis sind etwas teurer, brauchen aber nur um die zwanzig Minuten. Man sollte auf ein lizensiertes Taxi mit Taxameter achten. Die nicht offiziellen Taxis sind oft maßlos überladen.

Bestpreise Flug Berlin - Tunis: nach Fluggesellschaft

  • Transavia

    Berlin Tunis

    Fr. 08 Sep. - Fr. 22 Sep.

  • Air France

    Berlin Tunis

    Di. 10 Jan. - Fr. 26 Mai

  • Lufthansa

    Berlin Tunis

    Do. 15 Dez. - Do. 02 Feb.

  • KLM

    Berlin Tunis

    Di. 01 Aug. - Di. 22 Aug.

  • Nouvelair

    Berlin Tunis

    Mo. 03 Juli - Do. 03 Aug.

  • Turkish Airlines

    Berlin Tunis

    Fr. 03 Nov. - So. 12 Nov.

Sie suchen einen günstigen Flug für Berlin - Tunis ?

  • Ryanair

    Berlin Tunis

    Do. 12 Jan. - Mi. 18 Jan.

  • Ryanair

    Berlin Tunis

    Do. 26 Jan. - Mo. 06 Feb.

  • Air France

    Berlin Tunis

    Mi. 01 Feb. - So. 19 Feb.

  • Air France

    Berlin Tunis

    Mi. 15 Feb. - Mi. 01 März

  • Air France

    Berlin Tunis

    Sa. 10 Juni - So. 02 Juli

  • Air France

    Berlin Tunis

    Mi. 15 März - Sa. 25 März

  • Air France

    Berlin Tunis

    Mi. 07 Juni - Do. 22 Juni

  • Air France

    Berlin Tunis

    Fr. 24 März - Mi. 05 Apr.

  • Air France

    Berlin Tunis

    Mo. 13 Feb. - Di. 18 Apr.

  • Ryanair

    Berlin Tunis

    Fr. 13 Jan. - Fr. 03 März

  • Air France

    Berlin Tunis

    Di. 22 Aug. - So. 17 Sep.

  • Air France

    Berlin Tunis

    Do. 06 Apr. - So. 09 Apr.

  • Lufthansa

    Berlin Tunis

    Mo. 24 Apr. - Mo. 15 Mai

  • Ryanair

    Berlin Tunis

    Fr. 09 Dez. - Di. 13 Dez.

  • Nouvelair

    Berlin Tunis

    Do. 18 Mai - Do. 01 Juni

  • Nouvelair

    Berlin Tunis

    Do. 27 Apr. - Do. 04 Mai

  • Brussels Airlines

    Berlin Tunis

    Mi. 17 Mai - Di. 23 Mai

  • Ryanair

    Berlin Tunis

    Do. 19 Okt. - Do. 26 Okt.

  • Transavia

    Berlin Tunis

    Fr. 08 Sep. - Fr. 22 Sep.

  • Nouvelair

    Berlin Tunis

    Do. 18 Mai - Mo. 22 Mai

  • Nouvelair

    Berlin Tunis

    Do. 08 Juni - Do. 15 Juni

  • Ryanair

    Berlin Tunis

    Fr. 30 Dez. - Di. 10 Jan.

  • Nouvelair

    Berlin Tunis

    Do. 18 Mai - Do. 01 Juni

  • Air France

    Berlin Tunis

    Di. 10 Jan. - Fr. 26 Mai

  • Lufthansa

    Berlin Tunis

    Do. 15 Dez. - Do. 02 Feb.

  • Nouvelair

    Berlin Tunis

    Do. 06 Juli - Do. 20 Juli

  • Nouvelair

    Berlin Tunis

    Mo. 10 Apr. - Do. 20 Apr.

  • Nouvelair

    Berlin Tunis

    Mo. 03 Juli - Do. 03 Aug.

  • Nouvelair

    Berlin Tunis

    Mo. 28 Aug. - Mo. 18 Sep.

  • KLM

    Berlin Tunis

    Di. 01 Aug. - Di. 22 Aug.

Billiger Flug Berlin - Tunis 

Um günstig von Berlin und Tunis zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Berlin - Tunis zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Berlin - Tunis zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Tunis 1 Avenue Habib Bourguiba

Diese Straße ist die zentrale Ader der Neustadt von Tunis. In der Mitte gibt es einen Streifen für Fußgänger, auf dem Kioske ihre Waren anbieten. Auf beiden Seiten reihen sich Restaurants und Geschäfte aneinander. Die Straße ist nach dem ehemaligen tunesischen Präsidenten Bourguiba benannt.

2 Die Medina

Das Zentrum der Altstadt ist die Medina. Dieses Viertel wurde im neunten Jahrhundert von den Aghlabiden erbaut und im 13. Jahrhundert von den Hafsiden verändert. Im 17. und 18. Jahrhundert haben die osmanischen Herrscher mehrere Bauten hinzu gefügt. Die Medina ist groß und gut erhalten.

3 Das alte Souqviertel

Rund um die große Moschee herum liegen die wichtigsten und ältesten Souqs der Stadt. Hier kann man Gewürze, orientalische Parfums, Lederwaren und Kunsthandwerk kaufen. Es ist sowohl für den Bedarf der normalen Bevölkerung als auch für Touristen gesorgt.

4 Die Ruinen von Karthago

Die Ruinen von Karthago stehen seit den 70er Jahren auf der Liste des Unesco Welterbes. Hier, wo die einstige Hauptstadt des karthagischen Reiches war, sind noch zahlreiche Ruinen vorhanden. Man kann ein römisches Bad und die Überreste eines römischen Dorfes bestaunen.

5 Moscheen in Tunis

Auf dem Stadtgebiet befinden sich mehrere Moscheen. Manche sind sehr alte Bauwerke, die unter Denkmalschutz stehen. Andere sind neueren Datums. Die Kasbah Moschee ist besonders schön und stammt aus dem 13. Jahrhundert.

Einreisebestimmungen Tunesien

Deutsche Staatsangehörige dürfen sich in Tunesien bis zu drei Monate ohne Visum aufhalten. Zur Einreise ist ein Reisepass nötig. Wer eine Pauschalreise gebucht hat und Rückflugticket sowie Hotelbuchungsvoucher vorlegen kann, dem wird auch die Einreise mit einem deutschen Personalausweis gestattet. Impfvorschriften gibt es nicht. Wie überall im nördlichen Afrika werden jedoch Impfungen gegen Tetanus, Keuchhusten, Diphterie und Hepatitis empfohlen. Eine Zeitverschiebung besteht nur im Sommer und sie beträgt dann minus eine Stunde.
Tunis ist als die Hauptstadt Tunesiens eine moderne Stadt und gleichzeitig das Zentrum eines arabischen Landes. Hier stehen Regierungsgebäude und eine moderne Universität neben alten Moscheen und engen Gassen. In Tunesien kann man den Orient und den Maghreb erleben, ohne sich in die streng religiösen arabischen Staaten begeben zu müssen. Das Land heißt Besucher aus aller Welt gerne willkommen.