© Dbajurin / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug Bremen Casablanca

Die Strecke Bremen-Casablanca wird mehrmals täglich bedient. Sie können den Abflug nach Casablanca von Bremen sowohl vormittags als auch nachmittags buchen. Leider gibt es keinen Direktflug von Bremen nach Casablanca. Sie müssen mindestens einen Zwischenstopp einplanen. Der Flug von Bremen nach Casablanca dauert inklusive Aufenthalt ungefähr 5 Stunden. Die Verbindung wird hauptsächlich von Air France und KLM bedient, es gibt aber auch Verbindungen von Turkish Airlines und TAP Air Portugal. Ein kostenloser Shuttle-Bus fährt zwischen Terminal 3 und dem westlichen Eingang von Terminal 1 ca. alle fünf Minuten. Terminal 1 und 2 befinden sie im selben Gebäude, sodass kein Transfer benötigt wird. Wenn Sie ein Auto gemietet haben, kommen Sie über die Autobahn N9 in die Stadt. Wollen Sie in den nordöstlichen Teil von Casablanca bringt Sie die Autobahn A7 ans Ziel. Der ONCF-Shuttlezug in die Stadt fährt stündlich von Terminal 1 und 2 im Untergeschoss ab. Auch Busse werden zwischen 07.30-00.00 Uhr angeboten. Taxen stehen ebenfalls wie üblich bereit und bringen Sie direkt zu Ihrer Unterkunft.

Billiger Flug Bremen - Casablanca 

Um günstig von Bremen und Casablanca zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Bremen - Casablanca zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Bremen - Casablanca zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Casablanca 1 Die Lage und Bedeutung Casablancas

Der Flughafen der Metropole ist das Tor Marokkos zur Welt. Auch wenn Sie zu einer anderen Stadt wollen, führt Sie Ihr Weg häufig über Casablanca. Nicht weit davon entfernt liegen beispielsweise die Hauptstadt Rabat und die historischen Orte Fés und Marrakesch.

2 Casablanca - eine moderne arabische Stadt

Das Stadtbild Casablancas wird durch breite , von Palmen gesäumte Boulevards, weiten Plätzen und Grünanlagen geprägt. Obwohl die Stadt eine lange und wechselvolle Geschichte hat, gibt es kaum historische Bauten. Sie vielen größtenteils Kriegen und Erdbeben zum Opfer. Stattdessen laden die modernen Prachtstraßen zum Flanieren und Shoppen ein.

3 Die Freundlichkeit der Einwohner und die gute Infrastruktur

In Casablanca ist man toleranter als in vielen anderen arabischen Städten. Der Einfluss fremder Kulturen ist hier, an der Schwelle Europas, größer als anderswo. Gleichzeitig laden eine Vielzahl der unterschiedlichsten gastronomischen Einrichtungen zum Verweilen und Probieren ein. Wenn Sie kein Taxi benutzen wollen, können Sie noch günstiger mit der Straßenbahn oder dem Bus Casablanca erkunden. Die Straßenbahn nahm 2012 ihren Betrieb auf und durchquert auf einer Länge von 31 Kilometern die Stadt von Ost nach West.

4 Die marokkanische Küche

Der Versuchung, die davon ausgeht, werden Sie mit Sicherheit nicht widerstehen können. Wenn das Sprichwort, das Liebe durch den Magen geht, stimmt, werden Sie sich in Casablanca verlieben. Hauptmerkmal der marokkanischen Küche ist ihre Vielfalt. Gerichte aus Hartweizengrieß (Couscous) und sogenannte Tajine werden in unzähligen Variationen zubereitet. Das typische Getränk ist Pfefferminztee.

5 Die Hassan-II.-Moschee

Das Gotteshaus, das 1993 fertiggestellt wurde, gehört heute zu den Wahrzeichen Casablancas. Die Moschee zählt zu den größten ihrer Art in der Welt. In der Gebetshalle können sich bis zu 25.000 Gläubige versammeln, auf dem weiten Außenhof finden noch einmal 80.000 Menschen Platz. Zum Bau der Moschee wurden erlesenste Materialien verwendet und moderne Technik integriert."

Einreisebestimmungen Marokko

Casablanca ist die größte Stadt Marokkos und hat etwas mehr als 3,5 Millionen Einwohner. Sie liegt direkt am Atlantik und ist das wirtschaftliche Zentrum des Landes. Für touristische Zwecke können sich deutsche Staatsbürger bis zu 90 Tage in Marokko ohne Visum aufhalten. Vor Antritt der Reise sollten Sie unbedingt eine Auslandskrankenversicherung abschließen und sich über die marokkanischen Zoll- und Devisenbestimmungen informieren. Bei der Ankunft müssen Sie Ihre Uhr eine Stunde zurück stellen. Der Flughafen Casablanca befindet sich etwa 30 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Zur Stadt führt eine gut ausgebaute Autobahn. Alle 30 Minuten verkehrt ein Shuttle-Zug bis zum Seehafen und zurück. Busse der marokkanischen Transportgesellschaft fahren stündlich bis ins Zentrum Casablancas.
Casablanca ist modern und weltoffen und empfängt seine Besucher mit typisch marokkanischer Gastfreundschaft. Im Gegensatz zu vielen Nachbarländern ist die Lage in Marokko stabil und von modernen Einflüssen geprägt. Die Infrastruktur Casablancas ist gut entwickelt und Sie können sich frei und ungehindert in der Stadt bewegen.