• Login
© Frederic Prochasson / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug Bremen Madrid

Ein Direktflug von Bremen nach Madrid wird aktuell nicht angeboten. Wenn Sie einen Flug von Bremen nach Madrid unternehmen möchten, müssen Sie mit mindestens einer Zwischenlandung rechnen. Die Flugzeit bei einem Stopp beträgt durchschnittlich 4 Stunden und 20 Minuten. Landet das Flugzeug ein zweites Mal zwischen, verlängert sie sich auf circa 7 Stunden und 40 Minuten. Die Maschinen landen nach dem Abflug nach Madrid von Bremen aus auf den Airports der Städte München, Frankfurt, Amsterdam, Istanbul, Palma de Mallorca oder Stuttgart. Derzeit wird die Flugstrecke Bremen - Madrid von der Deutschen Lufthansa, KLM, Turkish Airlines, Air France und Airberlin angeboten. Um zum Bremer Flughafen zu gelangen, stehen Ihnen die S6 und die Busse der Linie 52 zur Verfügung. Die Einzelfahrt kostet 2,35 Euro. Der Kostenpunkt für eine Taxifahrt beläuft sich auf 10 Euro. Jene dauert je nach Verkehrslage ungefähr sieben Minuten. Der Flughafen Madrid liegt 12 Kilometer nordöstlich der Innenstadt und ist mit der U-Bahnlinie 8 an jene angeschlossen. Das Ticket für eine einfache Fahrt kostet 5 Euro. Eine Taxifahrt zu den Hotels in der Downtown liegt bei 30 Euro.

Billiger Flug Bremen - Madrid 

Um günstig von Bremen und Madrid zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Bremen - Madrid zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Bremen - Madrid zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Madrid Museo del Prado

Das Kunstmuseum der Madrilenen ist eine der größten und bedeutendsten Sammlungen der Welt. Für passionierte Kunstkenner gibt es ein Drei-Tages-Ticket. Doch ist die riesige Ausstellung in jenem Zeitraum kaum zu bewältigen. Auch wenn Sie sich nicht sonderlich für alte Meister erwärmen können, besuchen Sie doch zumindest die "Kleine Galerie". Die Bilder von Goya, Bosch, Rembrandt und El Greco werden Sie fesseln.

2 Palacio Real

Im Herzen der City liegt das Heim von Juan Carlos I. Im öffentlichen Trakt des riesigen Gebäudekomplexes sind wertvolle Gobelins und Gemälde zu bestaunen. Außerdem lagern in einer Glasvitrine vier Stradivari-Geigen.

3 Estadio Santiago Bernabéu

Das Fußballstadion von Real Madrid gehört zu den größten Arenen Europas. Obwohl mittlerweile nur noch Stehplätze angeboten werden dürfen, fasst das Bernabéu immer noch über 85.000 Zuschauer. Am 1. April 1998 kam es auf dem Rasen zum "Torfall von Madrid". 76 Minuten warteten die Zuschauer und Spieler auf ein neues Exemplar.

4 Plaza Mayor

Der riesige Hauptplatz ist seit dem 15. Jahrhundert der Dreh- und Angelpunkt Madrids. Hier fanden Hexenverbrennungen, Stierkämpfe, Paraden, Fußballspiele und Theateraufführungen statt. Dieser Tage bevölkern ihn täglich tausende Touristen und im Advent wird der größte Weihnachtsmarkt Spaniens aufgebaut.

5 Almudena-Kathedrale

Das größte und prächtigste Gotteshaus der Stadt ist die Kirche "Santa Maria la Real de La Almudena". Sie liegt dem königlichen Schloss gegenüber und leuchtet mit ihrer hellblauen Fassade über die Dächer Madrids. Ihre Mutter Gottes fungiert als Schutzpatronin der Millionenmetropole."

Einreisebestimmungen Spanien

Das Königreich Spanien gehört zur EU-Währungszone sowie zu den Ländern des Schengen-Abkommens. Als Fluggast gen Madrid müssen Sie Ihre Ausweisdokumente nicht vorzeigen. Dennoch sollten Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass mitführen, da kurzfristig Kontrollen angeordnet werden könnten. Nach den Terror-Anschlägen von Madrid kam es zwischenzeitlich zur Wiedereinführung der Passkontrollen.
Madrid ist die mit Abstand größte Stadt Spaniens. Sie liegt in der geografischen Mitte des Landes und bildet in vielerlei Hinsicht das Herz der Nation. Regierung, Königshaus und die Kunst- und Kulturszene sind hier beheimatet. Mit einer Einwohnerzahl von über sieben Millionen Menschen gehört die City zu den größten Metropolen Europas.