© Antikainen / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug Bremen Monastir

Ein Direktflug von Bremen nach Monastir wird zurzeit nicht angeboten. Es werden Flüge mit einer oder auch mit zwei Zwischenlandungen angeboten. Air France fliegt über Paris, wobei Sie aber in Paris vom Flughafen Paris Charles de Gaulle zum Flughafen Paris Orly mit der Metro fahren müssen. Tunis Air bietet die gleiche Verbindung über Paris an. Air France bietet zusätzlich Flugverbindungen über Paris und Nizza an, bei der Sie ebenfalls in Paris den Flughafen wechseln müssen. KLM bietet Flüge über Amsterdam und Nizza an. Lufthansa macht auf dem Flug von Bremen nach Monastir zwei Zwischenstopps in München und Nizza. Die reine Flugzeit liegt bei etwa viereinhalb Stunden. Die Flüge Bremen - Monastir dauern mit Zwischenlandungen und dem Flughafenwechsel in Paris zwischen sieben und vierzehn Stunden. Damit Sie rechtzeitig vor dem Abflug nach Monastir von Bremen aus zum Flughafen gelangen, bietet sich die Straßenbahn der Linie sechs an, die Sie unmittelbar ins Terminal bringt. Der Flughafen von Monastir ist stündlich über einen Bus von der Innenstadt aus erreichbar. Die Busse fahren von halb sechs am Morgen bis halb sieben am Abend.

Billiger Flug Bremen - Monastir 

Um günstig von Bremen und Monastir zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Bremen - Monastir zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Bremen - Monastir zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Monastir 1 Dicke Festungsmauern

In der Festung, die sich über Monastir erhebt, ist heute ein Museum untergebracht. Einst diente der Ribat zur Verteidigung gegen Feinde vom Meer her. Der Ribat kommt vielen bekannt vor, weil er schon in einigen internationalen Filmen als Kulisse gedient hat.

2 Bourguibas letzte Ruhestätte

In Monastir direkt neben der großen Moschee steht das Mausoleum von Habib Bourguiba. Er war der Staatsgründer des modernen Tunesiens und wird sehr verehrt. Die Moschee wie auch das Mausoleum sind sehenswerte Bauwerke im arabischen Stil.

3 Die Marina und Wassersport

Wer sich für Wassersport interessiert und Spaß haben will, der sollte sich bei der Marina einfinden, die unweit der Festung gelegen ist. Hier werden Bootsausflüge angeboten, es kann gesegelt oder gesurft werden. Die Jugend der Umgebung trifft sich auch an Wochenenden hier.

4 Ausflug in die Wüste

Wenn Sie sich in Richtung Landesinneres aufmachen, erleben Sie eine atemberaubende Wüstenlandschaft, die verzaubert. Es gibt die Möglichkeit, eine Oase zu besichtigen oder einen Ritt auf einem Kamel durch die trockene Landschaft zu unternehmen. Beides ist ein unvergessliches Erlebnis.

5 Museen in Monastir

Im Lamta Museum ist ein altes Mosaik aus der Römerzeit zu sehen. Zudem werden hier in diesem historischen Gebäude auch andere Fundstücke im Zusammenhang mit der Zeit des römischen Imperiums ausgestellt. Im Monastir Museum sind traditionelle Tunesische Trachten und Kostüme ausgestellt, die Ihnen die Traditionen der Menschen näher bringen und teils farbenfroh und prachtvoll sind."

Einreisebestimmungen Tunesien

Die Einreise nach Tunesien ist für deutsche Staatsbürger mit einem gültigen Reisepass möglich. Wer eine pauschale Flugreise gebucht hat, der kann auch mit dem Personalausweis einreisen. Ein Visum wird erst dann erforderlich, wenn die Reise länger als drei Monate dauern soll. Impfungen werden nicht verlangt. Aber für Reisen nach Nordafrika empfiehlt es sich, den Impfschutz prüfen zu lassen. Es gibt keinen Zeitunterschied zwischen Deutschland und Tunesien.
Tunesiens Küste ist das Hauptargument für eine Reise nach Tunesien. Die meisten Urlauber verbinden Tunesien und Monastir mit einem erholsamen Strandurlaub, mit Sonnengarantie und einem wunderschönen warmen Meer. Aber auch das Hinterland und die Stadt Monastir haben einige Abwechslung zu bieten.

Die wichtigsten Fluggesellschaften : Monastir