© Vichaya Kiatying-Angsulee / 123rf
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort
Flug Bremen Rom

Ein Direktflug von Bremen nach Rom wird aktuell nicht angeboten. Ihre Flugdauer verlängert sich damit auf mindestens 3 Stunden und 30 Minuten. Bei einem Flug mit zwei Zwischenlandungen müssen Sie mit einer Reisezeit von 7 Stunden und 5 Minuten rechnen. Die Fluggesellschaften Turkish Airlines, KLM, Lufthansa, Germanwings und Air France ermöglichen Ihnen einen Flug von Bremen nach Rom. Die Maschinen landen auf den Flughäfen von München, Frankfurt, Stuttgart, Istanbul, Berlin, Hannover oder Amsterdam zwischen. Um pünktlich zum Abflug nach Rom von Bremen aus zu gelangen, stehen Ihnen die öffentlichen Verkehrsmittel der Hansestadt bereit. Die S6 und die Buslinie 52 fahren zu den Stoßzeiten im 5-Minuten-Intervall am Airport vor. Die Transfer-Optionen benötigen 11 Minuten von der Downtown zum Rollfeld. Ein Taxi braucht 12 Minuten und kostet Sie 14,30 Euro. Nach Ihrem Flug Bremen - Rom landen Sie 34 Kilometer westlich der Innenstadt. Als schnellste Verkehrsanbindung fungiert der "Leonardo Express". Der Zug braucht bis zur Stazione Termini 31 Minuten und kostet 16 Euro. Billiger ist eine Busfahrt. Für 4 Euro gelangen Sie innerhalb von mindestens 55 Minuten ins römische Zentrum.

Billiger Flug Bremen - Rom 

Um günstig von Bremen und Rom zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Bremen - Rom zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Bremen - Rom zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Rom Castel Sant'Angelo

Unmittelbar über dem Tiber erhebt sich ein Bollwerk aus Stein: Die Engelsburg. Die Festungsanlage fungierte als Versteck oder Gefängnis und war eigentlich als Mausoleum für den römischen Herrscher Hadrian errichtet worden. Mit dem Vatikan verbindet das Bauwerk ein 800 Meter langer Gang. Der "Passetto di Borgo" diente mehreren Päpsten als letzte Fluchtmöglichkeit.

Petersdom

Das größte Gotteshaus der Welt kann 60.000 Menschen fassen und bildet das Zentrum für Millionen Gläubige. In der Kirche steht eine große Statue des Heiligen Petrus. Es soll Glück bringen dem "Menschenfischer" über den linken Fuß zu streicheln.

Bocca della verità

Im Vorraum der Kirche Santa Maria in Cosmedin prangert ein schauriges Gesicht an der Wand. Jenes Relief besitzt den sogenannten "Mund der Wahrheit". Wer gelogen hat und seine Hand in den offenen Schlund steckt, dem wird sie angeblich abgebissen.

Area Sacra

Der "heilige Bezirk" ist vor einigen Jahrzehnten inmitten der römischen Downtown freigelegt worden und zeigt vier Tempel. Vormals existierte dort ebenfalls ein Gebäude für Senatsversammlungen. Im Jahre 44 vor Christus wurde an jener Stelle Julius Cäsar ermordet.

Kolosseum

Am Eingang des Forum Romanum thront das größte Amphitheater der Antike. Die Arena ist das Vorbild für alle Fußballstadien dieser Welt und bot 60.000 Menschen Platz. In dem architektonischen Meisterwerk konnten sogar Seeschlachten simuliert werden. Dafür flutete man den Innenraum."

Einreisebestimmungen Italien

Italien gehört zur Euro-Währungszone und zu den Ländern des Schengen-Raums. Bei einer Flugreise nach Rom brauchen Sie Ihren Personalausweis oder Reisepass nicht vorzuzeigen. Mitführen sollten Sie eines der Ausweisdokumente indes in jedem Fall. Neben den Pass- fallen in der Regel auch die Zollkontrollen weg. Dennoch dürfen Sie bei der Einreise höchstens 10.000 Euro in bar bei sich tragen; alles darüber muss deklariert werden.
Rom ist eine der bedeutendsten Städte der Erde. Hier wurde seit über 2000 Jahren europäische Geschichte geschrieben. Die katholische Kirche besitzt innerhalb der Stadtmauern einen eigenen Staat und nirgendwo sonst treffen Sie auf mehr Kunst- und Kulturschätze. Prachtbauten und archäologische Schätze erzählen aus der Vergangenheit der City, die sich gleichzeitig jung und modern präsentiert.