• Login
© Pablo Boris Debat / 123RF
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen
  • Reisen
Flug Bremen Split ab 306 €

Der Flughafen Bremens liegt drei Kilometer von der Downtown entfernt und ist verkehrstechnisch hervorragend an sie angeschlossen. Alle fünf Minuten halten die S6 oder der Bus 52 vor dem Terminal. Die Fahrten dauern jeweils circa 11 Minuten. Möchten Sie ganz individuell zu Ihrem Abflug nach Split von Bremen aus anreisen, lohnt sich ein Taxi. Der Fahrpreis liegt bei 14,30 Euro. Ein Direktflug von Bremen nach Split existiert aktuell nicht. Dennoch erreichen Sie mit den Maschinen der Deutschen Lufthansa und von Germanwings entspannt die kroatische Metropole. Rund 4 Stunden und 30 Minuten dauert Ihr Flug Bremen - Split. Zwischenlandungen erfolgen in Frankfurt, München, Stuttgart, Berlin oder Zagreb. Auf dem Airport von Split angekommen, befinden Sie sich 25 Kilometer westlich der Innenstadt. Nach einem Flug von Bremen nach Split haben Sie die Auswahl zwischen zwei Transfer-Möglichkeiten. Die ÖPNV-Busse 38 und 39 fahren regelmäßig an der Haltestelle vor dem Flughafengelände vor und chauffieren Sie innerhalb kürzester Zeit ins Zentrum. Darüber hinaus verkehren die Shuttle-Busse von PlesoPrijevoz 25 Minuten nach jeder Landung. Das Ticket für die halbstündige Fahrt kostet 30 Kuna, sprich 3,93 Euro.

Sie suchen einen günstigen Flug für Bremen - Split ?

  • 989

    Bremen - Split

    Lufthansa
    28.08.2017 1 Anschläge Dauer 07h05
    Lufthansa
    03.09.2017 1 Anschläge Dauer 03h40
    ab einem Preis von 306,07 €
  • 1142

    Bremen - Split

    Lufthansa
    23.02.2017 2 Anschläge Dauer 09h00
    Lufthansa
    26.02.2017 2 Anschläge Dauer 16h00
    ab einem Preis von 310,44 €

Billiger Flug Bremen - Split 

Um günstig von Bremen und Split zu fliegen, stellt Easyvoyage Ihnen einen Preisverlauf für Flüge zwischen Bremen - Split zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen Ihnen, das Abflugdatum mit den billigsten Flügen zwischen Bremen - Split zu ermitteln.

Sehenswürdigkeiten Split 1 Das Panorama des Telegrin

178 Meter überragt der kleine Berg Telegrin die Spliter Downtown und gewährt Ihnen einzigartige Aussichten auf die Häuserzeilen. Gerade in den Abendstunden lassen sich auf der Anhöhe unvergessliche Impressionen sammeln. Die kleinen Wanderwege und vielen Picknickplätze tragen ihr Übrigens zum Erholungswert des Kleinods bei.

2 Die Stadt im Palast entdecken

Die Ruinen des Diokletianspalasts umarmen quasi die Gassen der Altstadt. Wenn Sie durch die Straßen spazieren, kommen Sie immer wieder in Innenhöfe und ehemalige Gemächer des römischen Kaisers. Hinter jedem Tor haben sich Straßencafés angesiedelt und laden zu einer Verschnaufpause ein.

3 Besuchen Sie das Archäologische Museum

Uralte Münzen, wertvolle Kunstwerke aus dem Palast und die Hinterlassenschaften der Griechen wurden zusammengetragen und in einem sehenswerten Museum ausgestellt. Wandeln Sie durch eine imposante Miniatur des Herrschersitzes und unternehmen Sie eine faszinierende Zeitreise.

4 Botanischer Garten, Tierpark & Co.

Auf der Halbinsel Marjan warten nicht nur herrliche Strände und kleine Kapellen auf Sie. Im Botanischen Garten verbreiten exotische Pflanzen einen betörenden Duft und im Zoo lassen sich putzige Bewohner bestaunen. Splits Verbundenheit zum Meer unterstreicht das Ozeanografische Institut. Dort sind seltene Muscheln ausgestellt und unterschiedliche Fischfangmethoden werden anschaulich erklärt.

5 In der Kathedrale St. Domnius

Der Heilige Domnius ist der Schutzpatron Splits. Seine Gebeine wurden im schönsten Gotteshaus der Region beigesetzt und ziehen jährlich tausende Pilger an. Ursprünglich war das Bauwerk als Mausoleum für den Imperator Diokletian errichtet worden. Nehmen Sie die unzähligen Treppen im Campanile der Kirche auf sich - der Weitblick ist wirklich phantastisch."

Einreisebestimmungen Kroatien

Wenn Sie im Frühsommer nach Kroatien fliegen, lohnt sich eine Impfung gegen FSME. Als EU-Bürger kommen Sie rasch durch die Passkontrolle. Legen Sie einfach einen gültigen Personalausweis oder Reisepass vor und schon können Sie passieren. Auch sämtliche vorläufige Ausweisdokumente werden von den Beamten akzeptiert.
In Split und Umgebung leben rund 200.000 Menschen und machen sie damit zu einer der größten Citys des Landes. Die inoffizielle Hauptstadt Dalmatiens blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück und beheimatet eines der wichtigsten Bauwerke der römischen Welt: Den Diokletianspalast. Das gewaltige Gebäude nimmt die komplette Altstadt ein.